Dr. med. Vincenzo Bluni

Magenschmerzen 1. Trimester

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,
ich bin nun in der 13. Woche und eigentlich von fast Anfang an stark mit Magenschmerzen und Sodbrennen gequält - nehme nun schon 1x täglich 40mg Pantoprazol und trotzdem bin ich manchmal nicht ohne Schmerzen.

Mich würde nun interessieren, ob Hoffnung besteht, dass dies derzeit noch hormonell bedingt ist (die Verdrängung des Magens kann es ja noch nicht sein) und die Probleme noch einmal besser werden können?

Wenn Pantoprazol 40mg nicht ausreichen (manchmal spüre ich das Brennen bis in den Rachenraum), ich auf Ernährung achte, es internistisch eigentlich keine Probleme gibt und auch die SSW ohne Komplikationen verläuft - wäre ein Wechsel auf zB Omeprazol einen Versuch wert?


Vielen Dank

von Anerev86 am 14.03.2017, 09:57 Uhr

 

Antwort auf:

Magenschmerzen 1. Trimester

Hallo,

Das kann noch damit zusammenhängen. Bei manchen Frauen können diese Beschwerden aber hartnäckig sein oder auch mal auf eine Entzündung im Magen-Darmbereich zurückzuführen sein. Die optimale Therapie stimmen Sie dann bitte mit dem Internisten ab.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.03.2017

Antwort:

Magenschmerzen 1. Trimester - hatte ich auch, das wird besser!

Hallo,

ich hatte im ersten Trimester auch heftige Magenschmerzen. Ich wollte aber keine Protonenpumpen-Hemmer (wie Omeprazol) nehmen. Meine Hausärztin empfahl mir daher ein paar Dinge, die wirklich genauso gut halfen, ich beschreibe sie Dir hier einfach mal:

Über den Tag extrem viel trinken (am besten lauwarmes Wasser), denn das verdünnt die Magensäure stark. Zugleich habe ich morgens oder auch zwischendurch eine Portion Porridge (in Wasser oder Magermilch gekochte Haferflocken mit etwas Honig) gegessen - schmeckt richtig lecker und pinselt die geplagte Magenschleimhaut mit Kleber-Eiweißen ein, was sie beruhigt und abheilen lässt. Auch ein großes Glas warmer Magermilch half bei akuten Beschwerden. Ebenso gut aber ein großes Glas warmes Heilwasser (Fachinger hilft erstaunlich gut und meist inh. von 30 Minuten), sehr langsam getrunken!

Wenn es nicht anders ging, habe ich einfach einen gut verträglichen, nur lokal wirkenden Säure-Binder genommen (zwei Beutel Maaloxan). Auch damit ist nach ca. 20 bis 30 Minuten Ruhe.

Ich finde, man braucht kein Omeprazol o. ä., es geht auch so wirklich gut. Und noch ein Trost: Die Magenschmerzen gingen im Laufe des zweiten Trimesters ganz weg! Dann ist die große hormonelle Umstellung geschafft und das Vegetativum hat sich beruhigt. Denn Mitursache der Beschwerden ist ein irritiertes vegetatives Nervensystem, das die Magenwand krampfen lässt. Hormone sind nämlich Botenstoffe, die auch direkt aufs Gehirn wirken. Deshalb neigen viele Frauen in der SS zu nervösen Magen- oder Darmbeschwerden, aber auch zu Herzstolpern usw. Zum Glück sind das meist nur Phasen, die wieder vergehen.

LG

von Hexhex am 14.03.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Hilfe ich habe Magenschmerzen

Hallo Herr Doktor Bluni. Ich bin jetzt in der siebten Woche und habe seit ca. Drei Tagen Magenschmerzen. Was kann ich dagegen tun? Es ist kein Sodbrennen und andere Symptome wie Durchfall oder Erbrechen habe ich auch nicht. Es ist einfach nur unangenehm und kenne da so aus ...

von Eloraks 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magenschmerzen

Kontinuierliche Gewichtsabnahme im 2. Trimester

Liebes team von rund-ums-baby. Ich bin nun in der 27.ssw mit meinem 3. Kind. In die schwangerschaft bin ich mit einem bmi von 32gestartet. Zu Beginn habe ich durch Übelkeit 1kg verloren was mich nicht beunruhigt hat. Leider musste ich nun im 2. Trimester operiert werden ...

von Qooky 11.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Gebärmutter Krämpfe 2. Trimester

Hallo Herr Dr Bluni, Ich (SSW18) hatte mich ja schon einmal wegen meiner Plazenta Praevia totalis an sie gewandt (bisher ohne Blutungen oder sonstige Auffälligkeiten). Was mir nun seit einer Woche Sorgen macht ist, dass ich mehrmals am Tag (7-10x) eine stark verkrampfte ...

von PinkPrincess33 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Messwerte bei 2. Trimester Screening

Sehr geehrter Dr.Bluni, heute war ich bei Ssw 18+3 beim Frauenarzt zum 2. Trimester Screening. Mein Arzt sagte es sei alles in Ordnung. Nur verwirren mich die Messwerte etwas. Diese lauten: BPD: 4,6 (19+6) KU: 15,5 (18+3) AU: 14,0 (19+3) FL: 2,9 (19+0) Bis auf ...

von Spätzle92 01.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

AD - Absetzen im 1. Trimester

Guten Tag Herr Dr. Bluni Im Oktober 2015 startete ich mit der Einnahme von Sertralin Sandoz (täglich 50mg), da ich mich in eine Traumabewältigungs-Therapie (sexuelle Übergriffe in der Kindheit) begab. Das Sertralin nahm ich lediglich ein, um mich für das "Eindringen in die ...

von Nissa 24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Magenschmerzen in der 24 ssw

Hallo , Ich war letzte Woche Donnerstag beim Frauenarzt da war alles in Ordnung, heute haben wir Mittwoch. Seit Dienstag Nacht habe ich Magenschmerzen und übel ist mir auch einbisschen. Zwischendurch geht das wieder weg .. ich bin jetzt in der 24 ssw. Meine Frage ist muss ich ...

von Maychen 21.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magenschmerzen

Magenschmerzen kurz nach dem quasi in den Magen gefallen ist

Hallo, Ich bin 25+3. Ich habe seit ca. 1 Monat immer mal wieder beim essen, extreme Magenschmerzen. Also quasi dann, wenn das Essen in den Magen gefallen ist. Das tut echt höllisch weh. Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen tun? Danke im voraus und lieben ...

von WerdeneMama2017 27.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magenschmerzen

Schwanger fliegen erstes Trimester?

Hallo Dr. Bluni, wir haben unseren Urlaub schon lange gebucht. Ich bin nun schwanger und beim Reisebeginn dann in der 7. Woche und zurück 9.-10. Woche. Flugdauer wäre zwei Stunden ungefähr pro Flug. Spricht etwas dagegen?? Mein Sohn ist jetzt 1,5 Jahre alt. Vor dieser ...

von Amalia2014 27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Erst Trimester screening auffälliger Befund

Sehr geehrte Herr Dr. Bluni, Ich bin gerade in der 11+2 SSW und im alter von 21 Jahren, der Vater des Kindes ist gerade 30 geworden. Leider musste ich beim letzen Screening erfahren, dass mein Kind eine Nackentransparenz von 3,89 mm auffweist sowie Ductus Venosud Piv : 2,030. ...

von Preeti123 22.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Vomex A im letzten Trimester/Wiederkehrende Schwangerschaftsübelkeit?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, kann ich in der 31 Ssw. Vomex A gegen Übelkeit einnehmen? Und kann es vorkommen, dass die Schwangerschaftsübelkeit nach einer monatelangen Pause wiederkommt? Seit kurzem ist mir wieder dauerübel und mittlerweile wieder so doll, dass ich kaum noch ...

von Annsan 10.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.