Dr. med. Vincenzo Bluni

MTX

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Dr. Bluni,

nachdem ich MTX gespritzt bekommen habe (50mg) ist der Wert sehr gut gefallen. Jetzt bin ich allerdings irritiert und habe Angst, dass ggf. erneut gespritzt werden muss. Der Wert war am 21.03. bei 0,8 und eine Woche später, 28.03., bei 0,5. Irgendwie hatte ich gehofft, dass der Wert jetzt endlich bei 0,0 ist. Mein Arzt sagt, dass so lange kontrolliert werden muss, bis er auf 0,0 gefallen ist. Ist es normal, dass er jetzt nur so gering gefallen ist? Mache ich mir unnötig Gedanken? Leider fehlt mir irgendeine Vergleichbarkeit.

Freundliche Grüße, Birgit

von Dreamon am 02.04.2012, 20:21 Uhr

 

Antwort auf:

MTX

Liebe Birgit,

bei diesen bereits sehr niedrigen Werten werden Sie ganz bestimmt beruhigt sein können und es wird dann auch nicht mehr lange dauern, dass das HCG nicht mehr nachweisbar ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.04.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.