Dr. med. Vincenzo Bluni

Lautes Schreiem ins Ohr

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Dr. Bluni
Meine Tochter hat mir heute ganz laut direkt ins Ohr geschrien. Ich habe gelesen dass lauter Lärm von mehr als 90dB während der Schwangerschaft das Gehör des Babys schädigen kann. ist ein Kindergeschrei (sehr laut, mein ohr summt noch) über 90dB? Ich mache mir jetzt natürlich Sorgen.
Vielen Dank.

von Mammi2019, 36. SSW   am 30.10.2019, 12:33 Uhr

 

Antwort auf:

Lautes Schreiem ins Ohr

Hallo,

die Tochter hatte na nicht in das Ohr des ungeborenen Kindes geschrieben, sondern in Ihr Ohr u. selbst wenn das möglich gewesen wäre, wird ein solcher Schrei bis heute keinen Hörschaden verursachen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ohrendruck in der Schwangerschaft

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich vollende morgen die 23. Ssw. Seit etwa drei Monaten habe ich einen immer wiederkehrenden (täglichen) Druck auf dem rechten Ohr. Das Ohr ist zu, ich höre meine eigene Stimme/Atem. Druckausgleich hilft nicht. Nachdem ich heute beim HNO war ...

von VanEden 29.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Aurizon Ohrentropfen Katze - Schwangerschaft

Lieber Herr Dr. Bluni, meine Katze bekommt seit einigen Tagen Aurizon Ohrentropfen und es verbleiben immer Reste im Fell um die Ohren. Jetzt habe ich nicht jedesmal darüber nachgedacht, wenn ich ihn gestreichelt habe o.ä. und er hat sich auch wie sonst immer überall ...

von Vionara 24.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Eine Stunde lang mit Handy am Ohr telefoniert - schädlich?

Guten Tag, normalerweise versuche ich in der Schwangerschaft möglichst kurz mit dem Handy zu telefonieren und weiche auf schnurgebundenes Festnetz aus. Vor kurzem (12. Ssw) rief mich jedoch ein Freund an, dem es nicht gut ging, sodass ich aus dem Auto heraus fast eine Stunde ...

von PiaLia 09.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Druck auf Ohren während Flug

Hallo Dr. med. Vincenzo Bluni, ich bin in der 28 SSW und möchte gerne mit einem Flieger ins Ausland verreisen. Ich habe Ihre bisherigen Beiträge zum Fliegen in der Schwangerschaft gelesen und habe diesbezüglich noch eine Frage: Während des Fluges entsteht ein Höhendruck. Ist ...

von Tanja991 23.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Ohrenschmalz absaugen

Hallo Herr Dr. Bluni, ich würde gerne beim HNO Arzt den Ohrenschmalz absaugen lassen. Vor der Schwangerschaft habe ich dies auch schon mal machen lassen. Dies wird mit einem schmalen Sauger gemacht, der wohl auch (etwas) laut ist. Oder ist dies in der 38. Woche schädlich? Danke ...

von Franzi0191 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Druck auf den ohren

Guten Morgen, Ich bin heut morgen aufgewacht mit einer Art Druck auf beiden ohren... Ich hab das Gefühl das ich Grad bei tiefen Tönen und Geräusche, alles sehr dumpf höre (als wenn der Kopf unter Wasser ist), wir übersteuert und es fühlt sich an als wenn mein trommelfell ...

von crazysunshine 03.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Ohrenentzündung und schwanger

Sehr geehrter Herr Dr Bluni. Ich habe eine Frage. Bin ca 5 SSW. Ich vermute eine Ohrenentzündung zu haben. Mir zieht es öfters in den Ohren. Ausserdem habe ich leichten Schnupfen. Welche Hausmittel könnte ich versuchen? Anfangs der Schwangerschaft sollte man Antibiotika ...

von Mama892901 23.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Campheröl im Ohr in der Schwangerschaft?

Hallo Dr. Bluni, ich habe gelesen, dass man Campher in der Schwangerschaft nicht nutzen darf - äußerlich jedoch schon. Ich habe starke Ohrenschmerzen und 1-2 Tropfen Campheröl in den Ohren können dabei wirklich Wunder vollbringen.. Ist das erlaubt? Meine Hausärztin gab mir ...

von Orbilm 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Druck auf den Ohren seit 20.SSW

Guten Abend Herr Dr. Bluni, ich hätte noch eine Frage: ich habe von Mai bis Juli mit Heuschnupfen zu kämpfen gehabt. Ende Juni begann es dann das an und an Druck auf den linken Ohr hinzu kam. Der Heuschnupfen ist soweit seit Mitte Juli weg, dennoch habe ich seitdem jeden Morgen ...

von SonneMondSterne 29.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

geschwollener Lymphknoten am Ohr und leichte Erkältungsanzeichen

Hallo, ich bin in der 11. SSW und seit etwas 2 Tagen habe ich hinter dem linken Ohr einen geschwollenen Lymphknoten, der auf Druck leicht schmerzt. Zusätzlich habe ich sehr leichte Erkältungsanzeichen wie "kribbelnde" Nase / Schnupfen und leichte Halsschmerzen. Ich gehe ...

von ioquai 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.