Dr. med. Vincenzo Bluni

Krämpfe trotz Magnesiumeinnahme

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni.

Ich bin in der 28. SSW. Schon seit einigen Wochen habe ich Probleme mit nächtlichen Wadenkrämpfen, seit neuestem auch Fußkrämpfen, Zucken des linken Augenlids.

(Das heiße Wetter trägt evtl. auch bei.)

Die letzten beiden Nächte bekam ich beim Einschlafversuch sogar so etwas wie Restless Legs oder Restless Arms, was m.E. nach zusätzlicher Magnesiumeinnahme sich besserte.

Die Krämpfe sind m.E. etwas schwächer seit ich regelmäßig Magnesium nehme, ich kann sie meist schnell durch Dehnung lösen. Aber sie treten nach wie vor schnell auf.

Aufgrund der Beschwerden bin ich mittlerweile bei ca. 2 x 320 mg Magnesium täglich, die Hälfte davon Magnesiumcitrat, die andere Hälfte ein Mischpräparat: Magnesiummalat, Magnesiumbisglycinat, Magnesiumaspartat, Magnesiumcitrat, Magnesium Taurinat, Magnesiumcarbonat, Magnesiumchlorid.

Meine Hebamme meint, Schwangere düften sogar bis 100 mg Magnesium täglich einnehmen.

Nun bin ich langsam im Zweifel, ob meine Muskelkrämpfe überhaupt von Magnesiummangel herrühren.

Kann ein anderes Ungleichgewicht von Mineralien bestehen, fehlt es vielleicht eher an Calcium oder Kalium...

Kurz gefragt, gibt es neben Magnesiumbedarf noch eine andere typische Ursache für solche Krämpfe, an deren Behebung ich mich mal versuchen könnte?

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Esmeralda

von Esmeralda am 26.07.2018, 19:29 Uhr

 

Antwort auf:

Krämpfe trotz Magnesiumeinnahme

Hallo,

in aller Regel liegt solchen Muskelkrämpfen in der Schwangerschaft ein Magnesiummangel zugrunde. Andere Ursachen sind möglich, aber selten.

Dazu fragen Sie sonst bitte Ihre Hausärztin/Hausarzt.

Das Magenesium darf bei BEdarf auch ohne weiteres gesteigert werden.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.07.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Fehlgeburt oder Fehlbildungen durch Krämpfe und Durchfall

Lieber Herr Dr. Bluni, Vorab zu meiner Geschichte: ich bin erneut SS (1.FG 7.SSW) und mittlerweile fast in der 11. SSW angekommen. Ich habe PCO und einen sehr ausgeprägten Uterus bicornis mit 2 gleichgroßen Hörnern ohne Septum. Einnistung im rechten Horn. Bisher ist ...

von Fini09 20.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Magenschmerzen / krämpfe

Hallo seit einigen wochen habe ich ab und zu magenkrämpfe heute hatte ich wieder krämpfe im bereich magen und bauch bekommen die auch sehr schmerzhaft waren die auch ung. 10 min gedauert haben ich bin dann zum klo hatte stuhlgang und die schmerzen waren erst mal gelindert ich ...

von Aralit1993 07.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe am bein

Hallo, Heute war ich zu besuch bei einer freundin nach einer Gewissen zeit später habe ich beim sitzen gemerkt das ich plötzlich schmerzen bekomme in meinem rechten bein ich habe mein bein massiert hoch gestellt nen rundgang gemacht aber nichts half ich habe die schmerzen ...

von Aralit1993 19.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Können gynäkologische Untersuchungen Krämpfe auslösen

Hallo Herr Dr. Bluni, Zuallererst Hut ab für Ihre großartige und ausführliche Hilfe in diesem Forum! Ich (29) bin 9+4 mit zeitgerechten zweieigen Zwillingen nach Icsi mit schöner Herzaktion (wenn man das so sagen kann ;)) Ein Zwilling lag sehr ungünstig, so dass man ...

von mimi866 13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Histaminintoleranz und Krämpfe in der 6. SSW

Hallo, ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann, denn meine Gynäkologin, der Hausarzt und die Notaufnahme gestern konnten es nicht. Ich bin in der 6. SSW und habe seit Anfang der 5. heftige Schmerzen, die sich wie ein 30-minütlicher Krampf im Unterleib anfühlen. Es ...

von M. B. 14.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Warum habe ich nachts Krämpfe?

Ich hatte vor drei Tagen ungeschützten Geschlechtsverkehr, am nachmittag habe ich dann die Pille danach genommen ( meine letzte Menstruation war am 27.2. Bis 2.3) Gestern Nacht bin ich aufgewacht und mir war schlecht und schwindelig & dieses mal hatte ich Krämpfe die immer ...

von Zuckermausal 14.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe und Stechende Schmerzen in der 12ssw

Hallo, ich habe ständig Krämpfe und Ziehen im Unterleib und das in der 12ssw. War vor 2 Wochen beim Frauenarzt, da war alles in Ordnung. Aber meine FA war sehr unfreundlich ich mache mir zu viel Gedanken etc. es ist meine erste SS und ich bin einfach unsicher. Kenne einige ...

von LiGu90 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Gebärmutter Krämpfe 2. Trimester

Hallo Herr Dr Bluni, Ich (SSW18) hatte mich ja schon einmal wegen meiner Plazenta Praevia totalis an sie gewandt (bisher ohne Blutungen oder sonstige Auffälligkeiten). Was mir nun seit einer Woche Sorgen macht ist, dass ich mehrmals am Tag (7-10x) eine stark verkrampfte ...

von PinkPrincess33 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe Eisprung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nun im 3. Zyklus nach Absetzen der Pille, Zyklus liegt bei 27 Tagen. Im 1. Zyklus hatte ich um den Eisprung herum recht starke Krämpfe und seitenorientiertes Stechen, so sehr dass uch zur Kontrolle ging. Befund war oB, Arzt sagte Eisprung ...

von Anerev86 13.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

ist es normal krämpfe im.intim bereich zu haben?

hallo dr. med. bluni, ich bin jetzt in der 28ssw. und habe seid mehrere wochen krämpfe im intim bereich wenn ich aufstehe, oder beim laufen...das tut weh und muss mich dann immer hinsetzen oder auch hinlegen. bei meiner ersten schwangerschaft hatte ich sowas nie gehabt. was ...

von estella1988 06.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.