Dr. med. Vincenzo Bluni

Kindsbewegung stark und stundenlang ohne Pause

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich bin in der 25. SSW und mein kleiner ist seit Anfang an sehr aktiv und ich hab ihn schon sehr früh gespürt.
Seit Wochen werde ich jeden Morgen um halb 7 von meinem Baby mit Tritten geweckt (die sind wirklich sehr stark). Erst dachte ich, es wäre Zufall, aber nein...

1. Kann sowas sein, dass er jetzt schon einen Rhythmus hat?

2. Hinzu kommt jetzt, dass mein kleiner von halb sieben an keine Ruhe mehr gibt. Die ganze Zeit bewegt er sich ohne Pause! Und wirklich doll!
Geht es ihm vielleicht nicht gut oder ist das normal, dass er sich sooooo viel bewegt? Ohne Pause stundenlang??? Bis jetzt sind es ja schon 5 Stunden!

Achja, und 3. habe ich morgens nach dem Aufstehen auch kurzzeitig ein Ziehen in der Wade - wie kurz bevor man einen Krampf bekommt. Dabei schlucke ich jeden Abend MagnoSanol. Was kann ich da machen und merkt mein kleiner da was von Magnesium bzw. -Mangel? Oder könnte ich evtl sogar Kindsbewegung UND Muskelzucken der Gebärmutter wahrnehmen-denn es ist wirklich die ganze Zeit!

(Es wird nichts hart und es tut nichts weh)

Vielen lieben Dank im Voraus!
LG

von Anonym85 am 04.02.2014, 11:27 Uhr

 

Antwort auf:

Kindsbewegung stark und stundenlang ohne Pause

Hallo,

1. wenn bisher alle aktuellen Untersuchungsbefund unauffällig sind, werden wir aus einer solch verstärkten Aktivität des Kindes klinisch eigentlich nichts ableiten können.

2. das Kind bekommt selbst verständlich nichts von einem Magnesiummangel mit. Und wenn dieser vorliegt, hilft die entsprechende Substitution, die Beschwerden zu lindern.

Liebe Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.02.2014

Antwort auf:

Kindsbewegung stark und stundenlang ohne Pause

Und noch die 4. Frage:
Ich habe gerade viel im Haushalt gemacht obwohl ich mich etwas mehr schonen sollte seit letzter Woche (ich war die mit dem 12 kg schweren Einkauf) ich fühlte mich aber gut dabei.
Und nun hab ich das neue Babyzimmer gesaugt und der Teppich dort ließ den Sauger nur ganz ganz schwer saugen - der Sauger "klebte" quasi am Boden und ließ sich nur mit ganz großer Anstrengung und Verrenkungen fortbewegen. Es hat dabei etwas im Unterleib geknackt und nur für kurzen Moment weh getan. Jetzt sitze ich wieder und mein kleiner im Bauch turnt nun noch schlimmer und doller herum als vorher. Man sieht es richtig deutlich.

>Kann es ein Zeichen sein, dass etwas nicht stimmt???
Was könnte das knacken gewesen sein?
Kann da was passiert sein weil ich mich wirklich anstrengen und verdrehen musste?

Ich würde mich sehr freuen wenn Sie auf alle meine Fragen eingehen könnten! :)

von Anonym85 am 04.02.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Plazentaablösung durch Starke Kindsbewegungen?

Lieber Dr. 1. Wenn das Kind auf die Plazenta tritt, kann das zu Plazentaablösung führen? 2.Und noch eine Frage. Ich esse sehr wenig in der Schwangerschaft. Habe kein Appetit. Jetzt 32 SSW...Hätte ich mein Baby schaden können? Mache mir grosse ...

von meliii 02.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

starke Kindsbewegung

Hallo Dr. Bluni, Ich bin in der 26 ssw und seit ca 3 Tagen ist mein baby sehr sehr unruhig. Er ist rund um die Uhr in Bewegung fast ohne Pause. Ich mach mir langsam sorgen, dass was nicht stimmt. Sollte ich zum frauenarzt? Was empfehlen sie? Vielen ...

von susususu 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

sehr starke kindsbewegungen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni! Bin in der 30. Ssw und mein Kind ist beinahe den ganzen Tag in Bewegung. Manchmal fuehlt es sich so an, als wuerde der ganze Koerper des Babies durchgeruettelt. Seit 2 Tagen hab ich das Gefuehl, das Baby drueckt nach unten, manchmal etwas ...

von xandi1 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Starke Kindsbewegungen

Hallo Dr. Bluni, Ich denke viele halten mich jetzt für bekloppt :) aber ich mach mir schon ein bisschen Sorgen denn mein kleiner Schatz ist jetzt seit fast 24 Stunden nur am toben . Es gibt natürlich Pausen und heute Nacht war auch ruhig aber ansonsten ist er nur am zappeln ...

von Emma0106 29.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Extrem starke Kindsbewegungen

Hallo, bin aktuell in der 27. SSW. Meine Kleine bewegt sich von Anfang an sehr viel und ich spüre sie fast stündlich. Mir ist es jetzt schon 2 Mal passiert, dass die kleine plötzlich 2-3 mal extrem stark tritt. Heute Morgen war dies wieder der Fall. Ich schlafe normal ...

von azitzels 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Stark + lang Kindsbewegung

Mein Baby tritt schon seid fast über 8 Stunden.. Legt zwar ab und zu ein Päuschen ein aber dann geht wieder los.. Und es ist so stark, dass mein Bauch hoch geht. Ist dass normal in der 22 SSW? Oder sind das Frühwehen? Soll ich morgen lieber zum ...

von Beverley 12.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Starke kindsbewegungen in der 18,1 ssw

Ich habe eine frage ob es normal ist, wenn ich mein Kind schon in der 18,1 ssw merke und das sehr stark! mindestens einmal am Tag fühle ich wie es sich ganz nach unten legt (nähe Schambein) und zwar so stark das man es schon tasten kann da es dann sehr hart an der stelle ist! ...

von Kmaus81 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Starke Kindsbewegungen in der 22.SSW

Guten Tag!! Ich bin jetzt in der 22.SSW und spüre seit 2 Tagen sehr starke Bewegungen vom Baby und der Bauch ist andauernd hart, selbst in der Nacht werde ich sehr oft wach weil der Bauch so hart wird und alles sehr zieht!! Ist das normal? mach mir ein wenig ...

von Steffi0412 25.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Kindsbewegungen 30. ssw häufig aber weniger stark AUCH AN ALLE

Sehr geehrter Dr. Bluni, ist es normal, dass man das Baby ab einer bestimmten Zeit und Größe (um die 30. ssw) zwar genauso häufig spürt aber die eigentliche Tritte, die ich bisher bekommen habe, weniger werden? Ich spüre meine Kleine wie gesagt häufig, sie bewegt sich ...

von Lara81 24.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

25. ssw Kindsbewegungen weniger stark BITTE UM RAT auch von anderen werdenen Mam

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin nun in der 25.ssw und in den letzten Wochen hatte mein Baby folgendes Bewegungsprofil. An einem Tag war sie sehr aktiv und trat mich, so dass ich das Gefühl hatte, sie tritt mich durch die Bauchdecke und dann hatte sie wieder 2-3 ruigere ...

von Lara81 18.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: stark, Kindsbewegung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.