Dr. med. Vincenzo Bluni

Ist mein Gefühlschaos gefährlich für den Fötus?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Bluni,
Ich hatte im November 2016 eine Fehlgeburt, mit einer Not-op, jetzt bin ich Anfang 15. Woche schwanger, laut Frauenärztin am 2.5 sei die Schwangerschaft ohne Auffälligkeiten.
Hatte aber vorher von ihr die Diagnose drohende Fehlgeburt durch Hämatom erhalten, und wurde krank geschrieben, bei der Kontrolle 2Wochen später ergab sich dass das Hämatom rückläufig sei.
Ich habe solche Ängste, das ich wieder eine Fehlgeburt erleben muss, diese Ängste sind so groß das schon meine Beziehung sehr darunter leidet.
Jetzt kommt noch die Angst dazu das dieses Chaos sich auch negativ auf die Schwangerschaft und den Fötus auswirkt.
Ich hab auch keinerlei Schwangerschaftsanzeichen.
Ich bin ein sehr impulsiver-emotionaler Mensch, durch meine Krankheit BPS.

Was passiert mit meinem Wurm in mir, wenn ich solche Qualen und Ängste leide, die ich leider nicht abstellen?
Was kann ich tun, damit ich ruhiger durch die Schwangerschaft komme?
Bitte um Hilfe, es wird jeden Tag schlimmer, hab ich das Gefühl, nur kann ich nicht jede Woche zur Ärztin rennen, und kontrollieren lassen ob alles ok ist, oder?
Was kann ich tun?
Mit freundlichen Grüßen
NaMi

von Nami_1606 am 21.05.2017, 17:18 Uhr

 

Antwort auf:

Ist mein Gefühlschaos gefährlich für den Fötus?

Hallo,

Hier kann ich Sie beruhigen, dass dieses unter normalen Umständen keine negativen Folgen für das Ungeborene hat.

Wenn die Ängste besonders ausgeprägt sind und sie sehr darunter leiden, dann empfehle ich Ihnen, sich damit an die Frauenärztin/Frauenarzt zu wenden und das offene Gespräch zunächst einmal dazu zu suchen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 22.05.2017

Antwort auf:

Ist mein Gefühlschaos gefährlich für den Fötus?

Zuerst einmal gehören Ängste zu jeder Schwangerschaft dazu! Es ist ein Märchen, dass diese Zeit eine tolle, unbeschwerte, fröhliche Zeit reiner Vorfreude ist. Das ist Quatsch. Jede Schwangere hat auch Ängste und Unsicherheiten. Erlaube Dir Deine Ängste, und setze Dich selbst nicht so unter Druck deswegen. Man muss negative Gefühle im Leben nicht "abstellen".

Ungeborene Kinder kommen auch mit negativen Gefühlen ihrer Mütter zurecht, die Natur hat sie robuster gemacht als Du vielleicht glaubst.

Generell würde es Dir sicher helfen, wenn Du eine Methode lernst, die schon nach wenigen Wochen nachgewiesenermaßen Ängste lindert und generell ausgeglichener und gelassener macht: Ideal sind hier Yoga oder auch Meditation. Täglich 20 Minuten - über einen langen Zeitraum wirklich konsequent - können Dich wirklich positiv verändern. Man stellt sich kaum vor, wie sehr! Das wäre sicher generell gut, nicht nur jetzt gerade. Sonst rutschst Du auch als Mutter von einer Panik in die nächste.

Durch solche Methoden lernt man auch mehr Vertrauen ins Leben und wird zuversichtlicher und gelassener.

LG

von Bonnie am 21.05.2017

Antwort auf:

Ist mein Gefühlschaos gefährlich für den Fötus?

Ich hoffe, Du bist in Behandlung. Denn Deine Krankheit wird ohne nicht besser, sondern für Dich und Dein Umfeld schlimmer, wenn das Kind da ist. Denn das ist noch einmal eine Herausforderung, die gute Nerven braucht.

von Port am 21.05.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Magenknurren Hörschäden beim Fötus...?

Hallo Dr. Bluni, mich beschäftigen mehrere Fragen und ich hoffe, Sie können mir die Unsicherheit nehmen. 1.Hin und wieder, wenn ich es nicht rechtzeitig schaffe, zu essen, knurrt mein Magen extrem laut und ich frage mich, ob das irgendeinen Hörschäden beim Kind auslösen ...

von Selma7 19.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Blutungen SSW11 seit Tagen mit Fötus aber laut US alles gut

Ich bin nun in der 11. Woche, habe seit Ende der 8. SSW Blutungen. Erst dunkelbraun und jetzt aber normales Blut in rot, nicht hell. Im Ultraschall war bisher alles in Ordnung allerdings verunsichert es mich doch, da die Blutungen nun schon so lange bestehen. Einen einzigen Tag ...

von Eulenfreundin82 11.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Fötus 9 Tage Jünger als E.t.

Guten Abend Dr.Bluni, Am Montag wurde beim Frauenarzt festgestellt das ich in der 6+6.ssw bin,jedoch der Fötus erst bei 5+3.sww. Am 8.2. habe ich erst wieder denn nächsten Termin,Nun habe ich erfahren was dies überhaupt bedeutet,das mein Würmchen endwieder nur jünger ist oder ...

von Namienchen 27.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Fötus 15. SSW zu groß?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, letzte Woche (14+3) war ich zur Vorsorge, wo meine Frauenärztin meinte mein Baby sei mit 120g etwas zu schwer. Wie groß SSL das Baby sei konnte sie mir nicht sagen, da sie dies nicht messen konnte?! Das Gewicht kam wohl durch verschiedene ...

von Petzi-78 19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

SS-test positiv, keine spur von fötus im ultaschall

Lieber Dr Bluni, Ich hatte am 24.10 meine letzte Periode und einen positiven SS-test vor ca 2 Wochen. Vorgestern abend bekam ich starke magenschmerzen, oberhalb des Nabels. Heute morgen hatte ich eine sehr leichte Blutung. Heute kontrolle beim FA, sowohl Bluttest als auch ...

von Katharina0507 08.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Fötus zu klein?

Hallo Dr. Bluni, bei meiner ersten Ultraschalluntersuchung 02.09 hat die Frauenärztin eine Scheitelsteißlänge von 4mm gemessen und auf dem Ultraschallbild steht 6W + 1T. Jedoch war der erste Tag meiner letzten Periode der 8.7 und zum Zeitpunkt 02.09 war ich der 8 W+ 0T. Somit ...

von NaHU 05.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Amnionstrang in der 9. Ssw - wie groß ist die Gefahr, dass der Fötus abstirbt?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, gestern wurde bei der US Untersuchung bei mir ein Amnionstrang waagerecht durch die Fruchthöhle festgestellt. Er ist deutlich zu erkennen und sieht weiß und dick aus, wie eine Trennwand, von unten betrachtet. Von oben Betrachtet ragt er zur Hälfte ...

von Stefanie_2776 20.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Größe des Fötus 16+1

Hallo Herr Dr. Bluni, ich wende mich an Sie da ich etwas beunruhigt bin. Ich hatte gestern an 16+1 einen kleinen US. Meinem Bauchbewohner geht es soweit gut. Die gemessene SSL beträgt allerdings nur 9,9cm. Lt der zugänglichen Listen ist das etwas zu klein :-( . Bisher war ...

von November16 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Kann ein Fötus so schnell wachsen?

Hallo Herr Dr. Bluni , Ich bin 42 Jahre und in der 31.6 ssw. Es wurde bei mir ein Schwangerschaftsdiabetes festgestellt allerdings liegen alle Werte vor und nach dem Essen im Normbereich. Der Langzeitzucker ist bei 5.2 Beim letzten Screening waren alle Werte im Normbereich ...

von DaniSo 13.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Fötus tot in 9. SSW - Fehlgeburt beschleunigen

Hallo Dr. Bluni, Ich habe PCO und bin mit Hilfe von Metformin schwanger geworden. Bei der 1. Untersuchung in der 6. SSW war alles ok. Zur Unterstützung der Schwangerschaft musste ich Progestan (600mg /Tag) einnehmen. Am 4.5.16 in der 9. SSW habe ich erfahren, dass der Fötus ...

von Pati1986 08.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fötus

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.