*
Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

   

 

Ionen Fön schädlich in der Frühschwangerschaft

Hallo Dr. Bluni,
ich frage mich ob mein Fön schädlich ist in der SS da es ein IonenFön ist (wg.Fehlbildungen)
Habe die Erklärung dazu, aus Wikipedia kopiert.
Im voraus vielen Dank.

Ein Ionenföhn ist ein Haartrockner, der – laut Hersteller – negativ geladene Teilchen (Anionen) in den Luftstrom abgibt, welche gegen eine elektrostatische Ladung der Haare wirken. Ionenföhne erzeugen durch eine Hochspannungskaskade eine hohe Spannung (etwa 5 kV), die durch einen Pinsel vom Luftstrom umflossen wird. Die hohe Spannung bewirkt eine Ionisierung der Luft, sodass elektrostatische Ladungen, die zum Beispiel beim Benutzen eines Kunststoffkamms oder Haarbürsten mit Naturborsten entstehen können, neutralisiert werden. Obwohl bei jeder Ionisierung von Luft mittels Hochspannung auch immer Ozon entsteht, das ein freies Radikal darstellt und reizend wirkt, schweigen sich die Hersteller dieser Art Haartrockner bisher über die entstehende Ozonkonzentration aus. Professionelle Ionen-Haartrockner, welche im Friseurgewerbe Verwendung finden, geben häufig über 1,5 Mio. Ionen/cm³ ab. Je höher die Ionisierung der Luft, desto antistatischer der Effekt auf das Haar.[2]

von Sunny7777 am 11.06.2011, 15:59 Uhr

 

Antwort:

Ionen Fön schädlich in der Frühschwangerschaft

Hallo,

nach bisherigen Erkenntnissen gehen von den im deutschen Handel erhältlichen oder sich im Friseurgewerbe befindlichen Haartrocknern keine Gefährdung aus.

Ansonsten wäre dieses eine Frage für einen Spezialisten.

Vb

von Dr. Vincenzo Bluni am 11.06.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Folsäure in der Frühschwangerschaft

guten Tag, ich bin in der 10. Woche und nehme seit mehr als 3 wochen gynvital, da stiftung warentest sehr gut getestet hat. davor habe ich Femibion 1 genommen und vor der schwangerschaft einfach folsäure 800 ( mit meta 400 ). Leider habe ich jetzt erst festgestellt, daß ...

von imke13 10.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Krebsvorsorge in Frühschwangerschaft

Hallo! Wir planen unser zweites Kind und ich bin zudem gerade dabei mir einen neuen FA zu suchen. Nun habe ich für nächste Woche einen Termin zur Krebsvorsorge, da wäre ich dann Zyklustag 21. Für einen Test zu früh, aber mit viel Glück könnte es geklappt haben. Weil ich den ...

von Wunschkind2008 04.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Canifug in der Frühschwangerschaft / "Reste" noch nach Tagen

Guten Tag, ich war letzte Woche bei der FÄ (da war ich 8+4) wo eine leichte Pilzinfektion festgestellt wurde. Sie hat mir das Canifug Kombipräparat verschrieben und ich habe Di, Mi und Do abends das Zäpfchen genommen und zusätzlich morgens und abends die Salbe ...

von Smilla1977 29.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Muttermund Frühschwangerschaft + Progesteron Wert

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 6.ssw und habe festgestellt das mein Muttermund immer recht weit unten und weich ist (seid Mitte 5.ssw)! Ist das normal? Hab es bemerkt weil ich Biofanal verwende und meinen PH-Wert regelm. Messe... Eigentlich sollte er doch hoch und ...

von sandchen 17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

pilz in frühschwangerschaft

Hallo Herr Bluni, Ich war heute beim Frauenarzt und der hat einen Pilz in der Scheide festgestellt, jetzt hat er mir die vaginalcreme Fungizid-Ratiopharm verschrieben soll ich 2x am tag nehmen! Jetzt bin ich verunsichert weil in der packungsbeilage steht man soll sie in den ...

von musiksonne21 27.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frage zur Frühschwangerschaft

Lieber Doktor Bluni, ich bin unter Clomhexal und ärztlicher Kontrolle schwanger geworden, Eisprung war definitiv am 31.03.2011/spätestens am 01.04.2011. Ich bin dementsprechend jetzt 6+0 (oder 5+6). Mein HCG-Wert ist zwar immer normal angestiegen, aber unterhalb des ...

von Charlotte.36 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft und Nachtschichtdienst und Fitneßstudio

Hallo Herr Bluni! Ich bin 33 Jahre alt und habe bereits 7 Kinder.Leider habe ich vor 4 Jahren eine FG mit As gehabt und bin seither sehr ängstlich in meinen SS geworden. Ich habe heute morgen einen SS Test gemacht,der positiv ist.Ich hab mich sehr gefreut,aber jetzt mache ich ...

von MamiKatja 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Darf ich in der Frühschwangerschaft zweimal am Tag zur Blutentnahme?

Guten Tag Herr Bluni, ich war heute beim Arzt, der mir in einer Woche Blut nehmen möchte um meine Schilddrüsenwerte zu kontrollieren. Außerdem möchte er ein Blutbild anfertigen lassen. Später bin ich dann zur ersten Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt. Dort wird im Rahmen ...

von Sunny69 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Druck Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, folgende Aussgangssituation: 1 SS nach ICSI, Alter 36, BMI ca. 22, 10+0 SSW, bei 6+1 SB altes Blut, bei 6+2/6+3 jeweils 1xtgl. Schwall Frischblut, 6+4-7+0 im KH - liegen, bis 9+4 krankgeschrieben, überwiegend gelegen. Außer den normalen ...

von Tinax 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

HCG Wert in Frühschwangerschaft...

Hallo Dr. Bluni, ich bin Schwanger, kann mich nur noch nicht richtig freuen.. Wir haben schon seit über einem Jahr versucht nun endlich mit Stimulation hat es geklappt..Es waren zwei Follikel vorhanden, dann wurde der Eisprung ausgelöst.. Habe nun riesige Angst das es mehr ...

von sunnywoman28 30.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.