Dr. med. Vincenzo Bluni

Indikation zur sectio gegeben?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr bluni,
Ich bin seit gestern in der 30. Ssw.

Ich habe seit dem 13. Lebensjahr eine starke Skoliose mit mehr als 50 Grad im lws-bereich. Dazu noch einen beckenschiefstand mehr als 2 cm und hüftdysplasien bds.

Ich bin Krankenschwester und mir wurde im Rahmen meiner Ausbildung damals von einem gynäkologen zu einer sectio mit vollnarkose geraten, wenn ich mal schwanger werde.
Die Gründe dafür wären beispielsweise dass die Wehen einen starken druck auf die lws ausüben und es somit beim pressen zu einem prolaps kommen kann..
Grund für die vollnarkose wäre dass ich bei einer pda oder spinalen das Risiko hätte dass es zu einer querschnittslähmung kommen könnte weil durch die in sich verdrehten Wirbel nicht sicher risikoarm gearbeitet werden könne.
Ich kann das auch in soweit nachvollziehen.
Ich würde trotzdem gerne ihre Meinung dazu lesen.
Bisher hab ich in meiner wunschklinik noch nicht für einen beratungstermin angerufen
... Ich schiebe das noch etwas vor mich her..

von stephi0390 am 29.01.2018, 07:54 Uhr

 

Antwort auf:

Indikation zur sectio gegeben?

Hallo Stephi,

1. grundsätzlich ist es sicherlich nicht so, dass das immer eine Indikation für einen Kaiserschnitt darstellt

2. es ist in jedem Fall eine Einzelfallentscheidung, die dann in einem größeren Zentrum beurteilt werden sollte, wo entsprechende Abteilungen (Orthopädie/Gynäkologie) vorhanden sind.

3. der planmäßige Kaiserschnitt, aber auch der, der kurzfristig durchgeführt wird, wird praktisch immer ohne Vollnarkose durchgeführt, da diese mit viel mehr Risiken verbunden ist.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.01.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Indikation für Sectio?

Guten Tag, ich wende mich an sie in der Hoffnung in meiner Entscheidungsfindung unterstützt zu werden. Ich bin zum ersten mal schwanger und in der 35+2 SSW, daran bestehen keine Zweifel. Die ersten Messungen in der SS bestätigten immer den ET, der es laut Zyklus auch sein ...

von MaLi2013 07.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sectio, Indikation

Indikation für Sectio?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich bin im Moment mit unserem 5. Kind schwanger. Unsere 4 Kinder kamen spontan/ vaginal zur Welt, die letzten beiden Geburten waren extrem schnell und heftig mit Dammrissen 2. bzw. 3. Grades. Nach allen Geburten hatte ich monatelang, teilweise ...

von Juli1234 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sectio, Indikation

Antikörper im Blut vor primärer sectio

Hallo, Ich bin mit Zwillingen in fer 37ten ssw schwanger. Am Montag ist der geplante Kaiserschnitt (führender in 2BEL). Heute wurde mir dafür Blut abgenommen.. gerade habe ich einen Anruf bekommen, das in meinem Blut Antikörper gefunden worden sind und ich deswegen morgen ...

von Sa-fe93 28.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Nach Sectio wie lange verhüten

Hallo Herr Dr. Bluni. nach eineinhalb Jahren Kinderwuschzeit wurde ich dann mit Hilfe einer Insemination schwanger. Für uns war es wie ein Wunder, dass es bei der ersten Insemination geklappt hat. Ich habe im September 2016 mit einem geplanten Kaiserschnitt entbunden. Laut ...

von wunder16 14.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Streptokokken-Test bei Sectio nötig?

Hallo Herr Dr Bluni, ich bekomme nächste Woche einen Kaiserschnitt. Ein Streptokokken-Test wurde gar nicht gemacht. Ich habe auch vergessen nachzufragen. Aber ich glaube Streptokokken spielen bei einer Sectio gar keine Rolle wegen Ansteckung auf das Baby. Nur bei ...

von L1988 06.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Gefahr einer Uterusruptur durch frühe Sectio höher?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni, nach Blutungen letztes Jahr an Weihnachten wurde am 29.12. ein Abort festgestellt. Leider hatte sich der Embryo in der Sectio-Naht eingebettet und diese stand wohl kurz vor dem Platzen. Da die Gebärmutter zusätzlich nach hinten geneigt ist, ...

von vanderka 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Wie lange sind Schmerzen nach einer Sectio normal?

Lieber Dr. Bluni, leider kam mein Kind durch einen Kaiserschnitt zur Welt. Das ist nun gute drei Monate her. Ich war relativ schmerzfrei, jedoch habe ich seit einigen Tagen (neben Hämorrhoiden) wieder Schmerzen im Bauch z.B. wenn ich hebe. Ich denke, dort sind die inneren ...

von Merulino 31.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Nach Sectio erhöhte Leberwerte??

Hallo Dr. Bluni, Ich hatte in meiner 1.SS ein Hellp Syndrom in der 26. SSW. Meine zweite Schwangerschaft endete gestern mit einer Not Sectio weil die Gebärmutterwanddicke zwischen 0,6 und 0,8mm bei beginnenden Geburtswehen war. Seit heute abend habe ich rechtseitige ...

von Mausi85 27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Frage zu geburt 1 jahr nach sectio

Hallo dr bluni.vielen dank,für die beruhigenden worte.darf ich mir bitte noch 2 fragen erlauben:1)ich hab schon mal gefragt,wegen spontan entbinden nach 2 ks.erster liegt 5 jahre zurück,dazwischen 1 mal vaginal 2 jahre danach,vor 9 mon erneuter ks und aktueller et beträgt ...

von vanilla35 17.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Narbenausdünnung Sectio Narbe und Blutgerinnungsstörung

Sehr geehrter Dr.Bluni, ich bin heute in der 35+5SSW. Im Februar 2014 hatte ich eine Primäre Sectio wegen Gestose mit permanent schlechten Herztönen vom Kind auf Empfehlung vom Klinikum. Diese war in der 35SSW, da war die Plazenta auch schon Verkalkt. Nun hat man in dieser ...

von Mali28 20.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.