Dr. med. Vincenzo Bluni

Ich kann nicht viel Trinken...

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Dr. Bluni,

erst einmal vielen Dank für die immer sehr schnellen und kompetenten Aussagen und schnellen Antworten. Ich habe wie bereits in der ersten SS das große Problem, dass ich nicht so viel trinken kann. Ich komme wenn es hochkommt auf 1-1,5 Liter. Ich weiss das das zu wenig ist, aber wenn ich mehr trinke wird mir eher übel und ich habe das Gefühl mich übergeben zu müssen. Ich versuche schon mir überall eine Flasche hinzustellen aber wenn ich die schon sehe wird mir übel. Ich versuche es mit Tee, sehr verdünnter Fruchtschorle (Apfelsaft oder Mulit) aber wirklich auf mehr komme ich nicht. Wie schlimm ist es, wenn ich nicht mehr trinke? Muss dazu sagen ist trinke morgens zwei große Tassen Kaffee und schon mal ne große Tasse Kakao. Vielen Dank für die schnelle Antwort.

LG Nadja Prüfer

von nadja150871 am 16.10.2008, 12:02 Uhr

 

Antwort auf:

Ich kann nicht viel Trinken...

Liebe Nadja,

Hier kann ich Sie beruhigen: Sie brauchen sich nicht zu sorgen, denn hier sind in aller Regel keine Folgen zu erwarten. Trinken Sie so viel, wie es Ihnen bekommt und dabei sind 1,5 Liter am Tag schon gut.

Vielleicht können Sie die Menge ja langsam und kontinuierlich steigern.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 16.10.2008

Antwort auf:

Ich kann nicht viel Trinken...

Hallo Nadia,
Lebensmittel enthalten auch Flüssigkeiten ;-).Würde an deiner Stelle mir eine leckere Suppe kochen.
Gruss Claudi

von Claudi3011 am 16.10.2008

Antwort auf:

Ich kann nicht viel Trinken...

Ich bin auch ein Wenig-Trinker, hab weniger getrunken als du und die SS war immer normal und alle meine Kinder sind gesund und munter geboren wurden.
lG Kerstin

von mamafürvier am 16.10.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.