Dr. med. Vincenzo Bluni

Histaminintoleranz und Krämpfe in der 6. SSW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann, denn meine Gynäkologin, der Hausarzt und die Notaufnahme gestern konnten es nicht.

Ich bin in der 6. SSW und habe seit Anfang der 5. heftige Schmerzen, die sich wie ein 30-minütlicher Krampf im Unterleib anfühlen. Es fängt langsam an, steigert sich 20 Sekunden lang und bleibt dann 30 Minuten, bis es innerhalb von 10 Sekunden wieder abflaut. Die Speichelproduktion läuft dann auf Hochtouren, aber es ist mir weder übel, noch muss ich mich übergeben. Es gipfelt in Durchfall und das Ganze passiert seither etwa 4-7x pro Tag und etwa 3x in der Nacht.

Im Krankenhaus gestern meinte man, mit der Schwangerschaft sei alles in Ordnung und die Werte stimmen auch. Ich hätte "nichts Schlimmes", aber sie wüssten auch nicht, was es sei. Super. Jetzt weiß ich nicht, was ich damit machen soll. Ich bin fix und fertig und jetzt krang geschrieben, weil mich diese Schmerzen ja zu jeder Zeit überfallen können.
Auch erkenne ich kein Muster. Es kommt nicht zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Abständen. Seit zwei Tagen werden die Schmerzen von einer Nesselsucht begleitet.

Ich habe eine diagnostizierte Histaminintoleranz, aber alles, was die Ärzte und das Netz bisher sagen konnten, ist, dass ab der 13. Woche die Produktion der Diaminoxidase durch die Decke geht und dann wohl alles gut sei.
Aber was ist mit der Frühschwangerschaft? Ich mache mir Sorgen um meine Schwangerschaft.

von M. B. am 14.04.2017, 00:32 Uhr

 

Antwort auf:

Histaminintoleranz und Krämpfe in der 6. SSW

Hallo,

Diese Sorge kann ich zwar sehr gut verstehen, werde jedoch die Frage auch von hier aus nicht beantworten können. Ausschlaggebend ist, was die Ärzte in der Klinik sagen und sofern Entsprechendebeschwerden anhalten, wenden Sie sich bitte noch einmal an diese Klinik oder eine größere Einrichtung zur Beantwortung der Frage.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 14.04.2017

Antwort auf:

Histaminintoleranz und Krämpfe in der 6. SSW

Es handelte sich um eine große Klinik in Köln und weder die Gynäkologie, noch die Notaufnahme, zu der ich dann begleitet wurde, konnten irgendetwas dazu sagen. Sie hatten davon schlichtweg noch nie gehört.

Mir ist bewusst, dass eine Ferndiagnose nicht möglich ist, aber von jedem zu hören "wir wissen nicht, was es ist" hilft leider nicht weiter.
Ich bin mittlerweile recht verzweifelt, weil es sich um sehr starke Schmerzen handelt und ich nicht mehr weiter weiß.
Mir würde schon helfen, wenn ich eine direkte Antwort bekäme - entweder ehrlich, dass man so etwas auch noch nie gehört hat, oder ob es schonmal jemanden gab, dem es so erging. Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

von M. B. am 14.04.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Warum habe ich nachts Krämpfe?

Ich hatte vor drei Tagen ungeschützten Geschlechtsverkehr, am nachmittag habe ich dann die Pille danach genommen ( meine letzte Menstruation war am 27.2. Bis 2.3) Gestern Nacht bin ich aufgewacht und mir war schlecht und schwindelig & dieses mal hatte ich Krämpfe die immer ...

von Zuckermausal 14.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe und Stechende Schmerzen in der 12ssw

Hallo, ich habe ständig Krämpfe und Ziehen im Unterleib und das in der 12ssw. War vor 2 Wochen beim Frauenarzt, da war alles in Ordnung. Aber meine FA war sehr unfreundlich ich mache mir zu viel Gedanken etc. es ist meine erste SS und ich bin einfach unsicher. Kenne einige ...

von LiGu90 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Gebärmutter Krämpfe 2. Trimester

Hallo Herr Dr Bluni, Ich (SSW18) hatte mich ja schon einmal wegen meiner Plazenta Praevia totalis an sie gewandt (bisher ohne Blutungen oder sonstige Auffälligkeiten). Was mir nun seit einer Woche Sorgen macht ist, dass ich mehrmals am Tag (7-10x) eine stark verkrampfte ...

von PinkPrincess33 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe Eisprung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nun im 3. Zyklus nach Absetzen der Pille, Zyklus liegt bei 27 Tagen. Im 1. Zyklus hatte ich um den Eisprung herum recht starke Krämpfe und seitenorientiertes Stechen, so sehr dass uch zur Kontrolle ging. Befund war oB, Arzt sagte Eisprung ...

von Anerev86 13.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

ist es normal krämpfe im.intim bereich zu haben?

hallo dr. med. bluni, ich bin jetzt in der 28ssw. und habe seid mehrere wochen krämpfe im intim bereich wenn ich aufstehe, oder beim laufen...das tut weh und muss mich dann immer hinsetzen oder auch hinlegen. bei meiner ersten schwangerschaft hatte ich sowas nie gehabt. was ...

von estella1988 06.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe in der 4ssw

Sehr geehrter Herr Dr, Kann es sein das man in der Frühschwangerschaft tgl. 3-5 krämpfe am Tag hat ca eine dauer von 10-20min? Man kann nicht genau sagen ob es Darm oder unterleibsschmerzen oder sogar Blähungen sind. Meist während den Krämpfen kommt auch leider Durchfall ...

von Mukki190589 31.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Starke Krämpfe im Unterleib und unterem Rücken

Hallo Herr Dr. Bluni, vor ca. 2 Wochen haben ich erfahren, dass ich schwanger bin, mittlerweile in der 7. Ssw. Seit ca. 1 Woche habe immer wiederkehrende Krämpfe im Unterleib und sehr starke Rückenschmerzen. Ich war im Krankenhaus deswegen und die Ärzte sagten dort es sei ...

von jenni612 17.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe in der Frühschwangerschaft

Guten Tag. Ich bin in der 5. SSW. Ich hatte vorletzte Nacht über mehrere Stunden Unterleibskrämpfe. Seit dem Morgen danach bin ich wieder beschwerdefrei. Ich hatte auch keine Blutungen. Ich hatte vor dem schlafengehen noch einen Smoothie getrunken, der einen sehr hohen Anteil ...

von Lilli2012 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe im Bauch - ab wann wieder Sport?

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 27. SSW, und bei den bisherigen Vorsorgeuntersuchungen (inkl. CTG) war immer alles gut. Vor einer Woche bekam ich beim Hochgehen aus der Hocke plötzlich starke Krämpfe im Bauch. Es fühlte sich an als würde sich die komplette Gebärmutter ...

von manyara 01.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Krämpfe im Bauch

Hallo. Hatte heute morgen so starke Krämpfe dass ich nen unfall baute (nur Materialschaden und bin 35+6. Ist meine 2te Schwangerschaft aber bei der ersten hatte ich das nicht. Was kann das sein? Oder sollten das schon Wehen sein? War heute das erste mal so ...

von Sanjana86 30.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krämpfe

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.