Geburtsposition

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

eigentlich bist du nun in etwa in der zeit.
33/34ssw sagt man dreht sich das baby meist mit dem kopf nach unten.
es hat zeit sich bis zur 38ssw in 'schädellage' zu drehen, ansonsten wird dein arzt dich auf einen kaierschnitt ansprechen.
wenn es sich nicht drehen will, kann man aber auch mit akupunktur oder homöopathische mittelchen evtl. doch noch das baby dazu bewegen sich nach unten zu drehen. ich glaub bei jeder zweiten funktioniert das...
hope

von hope22 am 30.03.2013, 14:01 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Wann ca. nehmen Zwillinge ihre endgültige Geburtsposition ein?

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich bin jetzt in der 17. Woche schwanger mit Zwillingen, habe also noch etwas Zeit. Trotzdem interessiert es mich. Bei meiner letzten Untersuchung vor 14 Tagen lag einer der beiden in SL der andere in BEL. Wie lange können die beiden sich jetzt noch ...

von Cure 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsposition

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.