Dr. med. Vincenzo Bluni

Geburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

dafür gibt es meist gar keine Gründe und auch nur etwa 6% der Kinder werden genau am Entbindungstermin geboren. Insofern kann die Frau dieses auch gar nicht beeinflussen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.09.2016

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Geburtsgewicht abhängig vom Essverhalten der Mutter?

Hallo Herr Dr. med. Bluni, ich hab da nochmals eine Frage die mir ein wenig unter den Nägeln brennt... Ich bin derzeit in der 32.SSW. Bei der letzten Vorsorgeuntersuchung in der 31.SSW hat die Frauenärztin das Gewicht meines Babys auf ca. 1400Gramm geschätzt (zuvor in ...

von Diamie 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Stille Geburt 18 Ssw, Befund Pathologie

Hallo, vorletzte Woche Freitag wurde festgestellt das mein Baby keinen Herzschlag mehr hat. 2 Tage vorher War noch alles in Ordnung. Die Geburt wurde dann eingeleitet und ich habe meinen Sohn in der 18 Sie Tod zur Welt gebracht. Da das Baby augenscheinlich komplett gesund War ...

von Luna1309 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Pille nach Geburt?

Guten morgen ich hatte vor 8 Wochen einen Kaiserschnitt ich würde aber gerne wieder mit der Pille anfangen, obwohl ich meine erste Periode nach der Geburt noch nicht hätte. Meine fa meinte aber das meine SchleimHaut noch aufgebaut wäre, und es mit der Pille zu stärken ...

von marywinchester 29.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Frage zu geburt 1 jahr nach sectio

Hallo dr bluni.vielen dank,für die beruhigenden worte.darf ich mir bitte noch 2 fragen erlauben:1)ich hab schon mal gefragt,wegen spontan entbinden nach 2 ks.erster liegt 5 jahre zurück,dazwischen 1 mal vaginal 2 jahre danach,vor 9 mon erneuter ks und aktueller et beträgt ...

von vanilla35 17.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Schwangerschaft mit nur teils vorhandenen Schilddrüse seit Geburt?

Hallo Ich und mein Freund haben nach 10 1/2 Jahren nun entlich entschlossen Kinder zu kriegen. Ich nehme sein ca 2 Monaten auch das Femibion. Nur leider bin ich (und auch mein Freund) sehr besorgt da ich mit keiner vollständigen Schilddrüese geboren bin und schon ein ...

von Miasunny 07.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Was passiert wenn die Geburt vor dem geplanten Kaiserschnitt losgeht?

Hallo, ich würde gern wissen wie es läuft, wenn ich vor dem Kaiserschnitt Termin wehen oder blasensprung bekomme? Ich bin jetzt in der 36ssw und in drei Wochen ist der Termin für einen wunschkaiserschnitt. Lt Arzt ist der gebärmutterhals bereits etwas verkürzt daher habe ...

von Sandy201616 03.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Stille Geburt 17ssw

Hallo Herr Dr Bluni Ich hatte am 24.7 eine stille Geburt aufgrund einer Erkrankung des Babys . Ich hatte anschließend eine Ausschabung . Wochenfluss ist noch vorhanden sehr leicht Meine Fragen nun 1. sollte der HCG kontrolliert werden? Oder nicht erforderlich ? 2. ...

von Rose2711 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Nach Geburt- Probleme auf Toilette

Lieber Dr. Bluni, vor fast 7Wochen kam meine Tochter spontan zur Welt. Ich hatte eine normale Geburt ohne Verletzungen. Ich hab bis heute Wochenfluss, teils noch blutig. Reste sind aber keine in der Gebärmutter- bei der Nachsorge war alles ok. Das peinliche Problem ist ...

von LadyMama 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Verhütung nach Geburt

Hallo Herr Bluni, ich habe gestern bei meiner Frauenärztin die drei Monats spritze erhalten. Mein Kind ist sieben Wochen alt. Die Ärztin meinte das ist eine geeignete Verhütungsmethode und es hat keinen Einfluss auf das Stillen. Habe die Ärztin auch zweimal gefragt ob es ...

von glom 27.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Steht die Geburt bevor?

Hallo Herr. Bluni, Es besteht bei mir das Risiko einer Frühgeburt. Bin jetzt Gott sei Dank in der 34.ssw angekommen. Ich leide von Tag zu Tag mehr. Habe eine Beckenbodenschwäche und langsam ist mein Körper seelisch und physisch am Ende. Das Kind wird laut Ärzte ...

von @Sonnenschein 23.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.