Dr. med. Vincenzo Bluni

Gebärmutterhalsverkürzung - Zweitmeinung?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bruni,

Ich habe von Beginn an eine Risikoschwangerschaft. Ich bin 37 Jahre, meine erste Geburt liegt 15 Monate zurück, ich bin derzeit 22+6. Ich hatte in der 9., 16., und 19. SSW starke Blutungen mit Abgang von großen Blutkoageln. Meine Plazenta lag vor dem Muttermund; liegt jetzt aber seitlich. Seit 3 Wochen habe ich SS-Diabetes. Seit gestern habe ich wieder eine leichte Blutung, keine Schmerzen. Meine Frauenärztin hat mich heute untersucht und eine Blutung vor dem inneren Muttermund gesehen, wie auch eine Gebärmutterhalsverkürzung (27mm) gemessen. Sie empfahl mir wieder Ruhe, Ruhe, Ruhe und Utrogest. Sie meinte mehr könne man derzeit nicht tun.

Nun zu meinen Fragen:
- Wie hoch ist in etwa das Risiko, dass es zu einer Frühgeburt kommt? bzw. Wie wahrscheinlich ist es, dass ich bis zur 40. SSW komme?
- Kann sich der Gebärmutterhals auch wieder verlängern und wie wahrscheinlich ist das?
- Würden Sie sich eine Zweitmeinung in einem Pränatalzentrum einholen? Ich war bereits zweimal im UKE Hamburg und überlege, ob es sinnvoll ist dort erneut hinzugehen, möchte aber auch nicht unnötig das Personal dort belasten, da ich ja gerade heute bei meiner Frauenärztin war.

Ich Danke Ihnen im Vorraus für die Beantwortung meiner Fragen.

von Sofie, 23. SSW   am 19.09.2019, 12:20 Uhr

 

Antwort auf:

Gebärmutterhalsverkürzung - Zweitmeinung?

Hallo Sofie,

1. Das lässt sich statistisch nicht eingrenzen

2. natürlich kann sich die Situation hier unter entsprechender Schonung stabilisieren

3. bei Bestrebungen zu einer Frühgeburt ist es selbstredend, dass die Patientin natürlich dann auch zeitnah in einem Perinatalzentrum zur Einschätzung vorgestellt wird, weil die klinische Erfahrung dort unzweifelhaft diese größere ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.09.2019

Antwort auf:

Gebärmutterhalsverkürzung - Zweitmeinung?

Hallo Sofie,

1. Das lässt sich statistisch nicht eingrenzen

2. natürlich kann sich die Situation hier unter entsprechender Schonung stabilisieren

3. bei Bestrebungen zu einer Frühgeburt ist es selbstredend, dass die Patientin natürlich dann auch zeitnah in einem Perinatalzentrum zur Einschätzung vorgestellt wird, weil die klinische Erfahrung dort unzweifelhaft diese größere ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.09.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gebärmutterhalsverkürzung in 16 SSW - gefährlich oder abwarten?

Lieber Dr Bluni, nach einer Fehlgeburt im letzten Jahr bin ich jetzt in der 16.SSW, und auch diese Schwangerschaft ist schwierig. Nach anfänglichen Blutungen über zwei Monate hat mein Arzt nun einen "sehr verkürzten Gebärmutterhals" festgestellt - ich soll mich schonen, viel ...

von AnneMarie1 15.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Ab wann ist eine Gebärmutterhalsverkürzung ein Risiko?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin aktuell in der 20+3 SSW. Mein Gebärmutterhals ist auf 2,3 cm verkürzt. Ich hatte bereits eine Konasition (Trichterbildung) und eine Frühgeburt, 29SSW,sowie einen Abgang in der 11SSW. Nun bekam ich auf Anfrage Utrogest und den Hinweis ...

von Rebekka82 11.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung - ab wann ins Krankenhaus

Guten Tag Dr. Bluni, Ich bin seit letzter Woche krankgeschrieben, weil sich mein Gebärmutterhals verkürzt hat. Letzte Woche 2,7 cm, heute 2,55 cm. Allerdings war mein Gebärmutterhals zu Beginn der Schwangerschaft auch nur 3,5 cm lang (Habe das messen lassen, da ich auch in ...

von nidesi 12.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo Herr Bruni, Ich möchte kurz bei ihnen nachfragen. War letzte Woche bei der Untersuchung und dort stellte meine Ärztin einen ck wert von 3 cm Fest. Sie meinte am Schluss es wer alles super soweit. Daheim ist mir aber in Gedanken gekommen dass der ck wert doch recht ...

von Dlkgirl 12.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung

Gute Abend Herr Dr. Bluni, In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine starke Gebärmutterhalsverkürzung die in der 20. Woche festgestellt wurde. Bis zur 20. schwangerschaftswoche habe ich auch noch gearbeitet. Bis drei Tage vor dem positiven Schwangerschaftstest ...

von kira92 25.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo Dr. Bluni, bei meiner 1. Schwangerschaft hatte ich eine starke Gebärmutterhalsverkürzung in der 21. woche. lage 9 Wochen om Krankenhaus. Mein Gebärmutterhals war bei 2 mm. wie wäre das wenn ich wieder schwanger wäre. wie soll ich meine Tochter unterbringen ?? sie ...

von kira92 29.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung

Guten Abend. In meiner 29. Ssw bin ich aufgrund stärkster steißbeinschmerzen im Krankenhaus vorstellig gewesen. Nach mehreren Untersuchungen würde eine GB- Verkürzung von 2.3cm und vorzeitige wehen festgestellt. Muttermund jedoch fest verschlossen. Bin 1.83 gros und wiege ...

von Nicole199027 17.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Gebärmutterhalsverkürzung was nun?

Hallo Dr. Med. Bluni, bei mir wurde bei einer Vorsorgeuntersuchung festgestellt das sich der Gebärmutterhals von 4,2 auf 2,3 verkürzt hat(ssw 29+5 war ich dort, heute 30+5). Ich wurde daraufhin ins Krankenhaus geschickt um zu klären was der Auslöser ist. Ctg keine Wehen ...

von Mimiline 05.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

9ssw gebärmutterhalsverkürzung

hallo dr.bluni meine frage ist ich war gestern in der nacht wegen leichte ziehen kh bin gerade in der 9 ssw und mein 4 kind habe 2 spätaborts gehabt grund gebärmutterhalsinf. und gestern habe ich wirklich nicht viel verstanden der artz hat gesagt das alles in ordnung ...

von meran 04.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Wie soll ich mich bei einer Gebärmutterhalsverkürzung verhalten?

Hallo Herr Dr.Bluni, ich verfolge schon länger die Beiträge bei rund ums Baby und jetzt brauche ich selber mal Ihren Rat.Ich bin aktuell in der 25. Schwangerschaftswoche und bis jetzt verlief alles problemlos. Am 11. Januar stellte mein Frauenarzt fest dass mein ...

von Danahli 13.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhalsverkürzung

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.