Dr. med. Vincenzo Bluni

Fußschälmaske in der Schwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter dr Bluni,
Ich habe mir eine Schälmaske für die Füße gekauft, die die Haut ca eine Woche nach dem tragen schält.
Auf der Packungsbeilage steht nur ein Hinweis, dass die Anwendung in der Schwangerschaft mit einem Arzt besprochen werden muss.
Ich denke grundsätzlich testen die nicht bei schwangeren und sichern sich mit dem Spruch nur ab. Überall liest oder hört man nur "Ich würde es lieber nicht machen" aber ich gehöre zu den Menschen, die gerne den Hintergrund verstehen.
Wie ist ihre Meinung dazu?
Liebe Grüße

von Voli, 24. SSW   am 20.05.2019, 10:34 Uhr

 

Antwort auf:

Fußschälmaske in der Schwangerschaft?

Hallo,

Da es hierfür offensichtlich keine ausreichenden Daten gibt, empfehlen wir eher, dieses auf konservative Art und Weise durchzuführen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 20.05.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.