Dr. med. Vincenzo Bluni

Frühschwangerschaft HCG Wert

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

ich hatte bereits im Februar einen Schwangerschaftsabbruch (ES + 22).
Im März hatten wir ein 'Versuchsverbot' vom Arzt bekommen, da die Hormone nicht i.O. waren. Im April habe ich vom 8.-10. ZT 1x/Tag Clomifen eingenommen.
Am ZT 24 war das Ei 27mm groß und ist endlich gesprungen.
Am ZT 27 habe ich einen Frühtest (Clearblue) gemacht - negativ.
Am ZT 29 sollte die Periode kommen, blieb aber aus.
Ich bin am ZT 29 zum Arzt gegangen und habe Blut entnehmen lassen. Dann habe ich am ZT 30 einen weiteren Test gemacht der positiv anzeigte (Schwanger 1-2). Die Werte des Blutes hat mir der Arzt abends durchgegeben. HCG 11 und - nicht schwanger.
Ich konnte das natürlich nicht verstehen, da der Test doch positiv war. Er wollte mir keine Hoffnung machen, da der Wert eindeutig auf eine nicht intakte SS hinwiese.
Am Donnerstag ZT 31, bzw ES + 16 ging es erneut zur Blutentnahme - Wert HCG 40.
Der Arzt hat erneut gesagt, ich solle mir keine Hoffnung machen, das würde nichts werden. Auch wenn sich alle anderen Werte toll entwickelt hätten, auch die GMS wäre bei 11cm. Also alles super, nur der HCG-Wert absolut nicht i.O.
Gestern ES + 20 wieder Blutentnahme, HCG-Wert bei 190. Mein Arzt sagt, dass der Mutterkuchen sehr vital scheint und wohl nicht verstanden hat, dass da gar kein 'Baby' ist, welches versorgt werden muss. Auch alle anderen Werte haben sich prächtig entwickelt...Er hat gesagt, dass sich zu 99% keine SS daraus entwickelt. Ich soll in 2 Wochen wieder kommen, die Regel sei noch nicht in Sicht. Dann wird gesehen was weiter passiert, bzgl Ausschabung o.ä.

Für mich ist das alles so zerreißend. Ich wünsche mir nichts sehnlicher und habe mich so sehr über den regen Anstieg gefreut und doch ist nun alles verloren?
Ich hätte gerne Ihre realistische Meinung dazu gehört.

Vielen Dank!

von dalmi2012 am 15.05.2012, 19:22 Uhr

 

Antwort auf:

Frühschwangerschaft HCG Wert

Hallo,

1. das scheint ja innerhalb von 4 Tagen ein regulärer Anstieg des Hormons zu sein.

2. insofern wird hier noch keine definitive Aussage möglich sein, aber solange nichts in der Gebärmutter zu sehen ist, wird Ihre Frauenärztin/Frauenarzt immer auch einen irregulären Sitz, wie z.B. die Eileiter per Kontrolle ausschließen müssen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.05.2012

Antwort auf:

Frühschwangerschaft HCG Wert

Hallo,
ich bin zwar kein FA, aber dein HCG ist doch gut angestiegen und zu diesem Zeitpunkt der SS kann ja noch gar kein Embryo zu sehen sein. Ich an deiner Stelle würde mir eine zweite Meinung von einem anderen FA einholen und die nächste Kontrolle abwarten.
Ich drück dir die Daumen!!!!!
LG

von SuesseMaus19222 am 15.05.2012

Antwort auf:

Frühschwangerschaft HCG Wert

Hallo Dalmi,

da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie aufreibend das ist, möchte ich dir gerne Mut machen. Ich bin jetzt in der 40. Woche. Mir haben 5 Ärzte gesagt, meine Schwangerschaft wäre nicht intakt, da nichts in der GM zu sehen war. Ich bin in der 6. Woche sogar mittels Bauchspiegelung opieriert wurden, um eine angebliche Eileiterschwangerschaft zu entfernen. Die wurde aber nie gefunden. Auch wenn es schwer fällt, musst du dich in Geduld üben bis man die Schwangerschaft in der GM sehen kann und das wird bestimmt passieren. LG Joolie

von Joolie29 am 16.05.2012

Antwort auf:

Frühschwangerschaft HCG Wert

Danke für die aufmunternden Antworten.
Ich selbst habe ja auch noch Hoffnung, nur der Arzt schließt eine intakte SS zu 99% aus...
Die Werte sind natürlich recht spät erst gestiegen, woran das liegt und ob das möglich ist, kann ich mir nicht erklären. Ich hatte ja am ES + 14 einen Wert von 11, wo andere schon bei 80 - 150 liegen.

Aber ihr habt ja recht, ich muss mich in Geduld üben.
Danke nochmal ;)

von dalmi2012 am 16.05.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Hcg Wert Frühschwangerschaft

Lieber Dr. Bluni, ich war letzte Woche bei der FA, da ich einen positiven Clearblue 1-2 in den Händen hielt. Da ich eine MA im letzten Jahr hatte, gehen wir immer auf Nummer sicher. Da mir schon seit Tagen übel war und die üblichen PMS ausblieben wagte ich einen Test. Nun ...

von Sophia73 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Frühschwangerschaft

Blutungen Frühschwangerschaft trotz gutem HCG

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, seit einer Ausschabung 01/08 leide ich unter permanten Zwischenblutungen und wurde seitdem nicht mehr schwanger. Vermutet wurde Gelbkörperschwäche, Myom... mal waren bei ner Zweitmeinung aber Hormone ok und Myom nicht sichtbar.... tja na gut. ...

von Mimi_1975 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Frühschwangerschaft

HCG Wert in Frühschwangerschaft...

Hallo Dr. Bluni, ich bin Schwanger, kann mich nur noch nicht richtig freuen.. Wir haben schon seit über einem Jahr versucht nun endlich mit Stimulation hat es geklappt..Es waren zwei Follikel vorhanden, dann wurde der Eisprung ausgelöst.. Habe nun riesige Angst das es mehr ...

von sunnywoman28 30.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Frühschwangerschaft

HCG Frühschwangerschaft

Hallo Herr Bluni, ich habe die Tage mehrere positive Schwangerschaftstests gemacht. Aufgrund einer Gelbkörperschwäche muss ich Utrogest nehmen. Am Mo (ca. ES+14) war ich zur BA zwecks Bestimmung von beta-HCG und Progesteron. Die letzte Utrogesteinnahme war 36h zuvor, d.h. ...

von la-floe 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Frühschwangerschaft

HCG-Wert ind er Frühschwangerschaft

Hallo Dr. Bluni, ich hatte beim B-HCG-Test in der 4. Woche +1 (berechnet nach 1. Tag der letzten Periode) einen HCG-Wert von über 1000 (lt. meiner Frauenärztin). Kann dies ein Anzeichen auf eine Mehrlingsschwangerschaft sein? Was ist der normale Durchschnittswert? Für eine ...

von twinkleani 22.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Frühschwangerschaft

Schweres heben in der Frühschwangerschaft

Guten Abend!!! 4 Monate nach meiner Fehlgeburt kann ich mich wieder bei ihnen melden!! Hab heute und gestern einen positiven SST gemacht!! Ich müsste jedoch noch ganz am anfang der 5. SSW sein... FA Termin habe ich erst in knapp 3 Wochen, da es vorher viel zu früh wäre, ...

von Nela1984 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

gestörte Schwangerschaft - HCG steigt, Fruchthöhle wächst nicht?

Hashimoto thyreoditis (Lthyroxin 100 gut eingestellt) Normale Schwangerschaft und Entbindung in 2009 22.02.2012 - Totgeburt 29. SSW (Aortenisthmusstenose, V.a. Trisomie21 LR 29.03.2012 pos LH Ovu Tests vom ca. 18.04 bis 22.04. Druck im Unterleib 20.04.12 - da GV dann ...

von MissDaisy79 14.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Niedriger HCG Werte Anstieg 6./7. Woche

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte am 08.05. abens in SSW 5+4 einen HCG Wert von 1030. Am 11.05. am Morgen bei SSW 6+0 hatte ich einen HCG Wert von 1317. Ist der Anstieg zu gring? Bedeutet dass, dass sich der Embryo nicht weiter entwickelt hat? Danke für die ...

von Hoffnung2013 14.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Kaffee in der Frühschwangerschaft

Hallo ich bin in der 6 Woche Schwanger. Nun fragen ich mich ob und wieviel Kaffee ich täglich trinken darf. Trinke nur Milchkaffee ( Kaffeepadmaschine mit Milcheinsatz ). Kann ich Koffeinhaltigen Kaffee nehmen ? ( 100 % Arabica oder milden ? ) oder besser Koffeeinfreien ...

von Chris17 12.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft

Hallo, ich bin jetzt in der SSW 6+4, ich war gestern beim FA und man hat schon einen 0,53cm großen Fötus sehen können mit Herzschlag. Mein FA war zufrieden mit dem was er gesehen hat und in 2 Wochen hab ich wieder eine Kontrolle damit man sieht ob es sich richtig ...

von Marienkäfer2010 11.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.