Dr. med. Vincenzo Bluni

Frühe Fehlgeburt in Folge - Wartezeit?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Liebes Experten-Team,

ich habe bereits ein knapp 2jähriges Kind, mit dem ich schnell und problemlos schwanger wurde. Auch die Schwangerschaft selbst war herrlich unkompliziert. Nun planen wir das zweite Kind.
Auch hier wurde ich bereits im 3.Übungszyklus schwanger, hatte allerdings einen sehr frühen Abgang bei etwa 4+3. Direkt im darauffolgenden Monat durfte ich wieder positiv testen, aber bekam bei 4+5 eine verspätete Periode.

Nun stehen die fruchtbaren Tage ins Haus und ich bin unschlüssig: einen Zyklus verstreichen lassen oder direkt wieder versuchen? Ich habe hier schon oft gelesen, dass man nach einem einzigen frühen Abgang ohne Wartezeit weitermachen kann. Aber wie verhält es sich nach Zwei direkt in Folge? "Leidet" die Gebärmutter-Schleimhaut darunter? Hierzu höre ich viele unterschiedliche Meinungen.

Ich schätze eigentlich, dass die frühen Abgänge bei mir mit Stress durch Arbeit und aktives Kleinkind zu tun haben... (woran bereits gearbeitet wird ;-)). Dennoch möchte ich natürlich gute Voraussetzungen schaffen, dass es nicht zu einem dritten Abgang kommt.

Vielen Dank für Ihre Mühe und herzliche Grüße

von Leela07 am 23.11.2016, 12:47 Uhr

 

Antwort auf:

Frühe Fehlgeburt in Folge - Wartezeit?

Hallo,

Zunächst einmal ist die Schwangerschaft, die nur ein Test nachgewiesen wurde aber nicht klinisch, als biochemische Schwangerschaft zu bezeichnen. Sie ist nicht gleichzusetzen mit einer Fehlgeburt.

Ansonsten werden wir, wie auch nach einer regulären Fehlgeburt überhaupt keine Wartezeit empfehlen müssen.

Liebe Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.11.2016

Antwort auf:

Frühe Fehlgeburt in Folge - Wartezeit?

Hallo zusammen,

da häufig die Rückmeldungen fehlen, hier eine kleine Aktualisierung auf meine Frage von November 2016.
Der Rat keine Wartezeit einzuhalten war genau richtig - danke! Ich wurde direkt danach wieder schwanger und alles verlief bestens :-)

LG

von Leela07 am 13.12.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Wartezeit nach Fehlgeburt

Guten Tag, ich hatte in der 6 SSW eine Fehlgeburt ohne Ausscharbung. Da nie etwas in der Gebärmutter zu sehen war, konnte eine ELS nie ganz ausgeschlossen werden. Ich hatte auch nur eine leichte Blutung über ca 7-8 Tage. Heute morgen sagte der FA mir, dass der HCG Wert ...

von happymuddi 27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Fehlgeburt 16ssw, Baby aber nur 6,5 cm - Wartezeit oder wie frühe Fehlgeburt?

Hallo, hier wurden schon viele Fragen zu Fehlgeburt und Wartezeit gestellt. Aber ich hab glaub so ein bisschen einen Sonderfall. Ich hatte eine Fehlgeburt in der 16. ssw aber da mein Kind Triploidie hatte ist es nicht richtig gewachsen und war so groß wie normal in der ...

von AnkaK 14.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Wartezeit nach Fehlgeburt mit Ausschabung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Meine Ausschabung nach Missed Abortion in der 9. SSW ist heute genau eine Woche her und ich verspüre seit heute trotz aller Trauer um unser Sternenkind tatsächlich wieder ein wenig Zuversicht. Mein Mann und ich wünschen uns von Herzen ein ...

von Ameise118 11.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Wartezeit nach Fehlgeburt mit AS

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte gestern eine AS da ich noch Gewebereste hatte. Die eigentliche Fehlgeburt fand am 10.10 statt, davor hatte ich auch Misoprostol eingenommen. Der Arzt der die Ausschabung durchführte, sagte das wir ein Zyklus warten sollte, damit sich der ...

von bibi-11 16.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Wartezeit nach Fehlgeburt

Ich hatte im März diesen Jahres einen MA bei 9+0 und wurde im Juni wieder schwanger leider wieder MA (Wachstum stehen geblieben in der 7. SSW) eigentlich genauso wie im März. Ich hatte jetzt die 2. Ausschabung in diesem Jahr. Ist es jetzt wirklich notwendig 6 Monate Pause ...

von Sylvia67 14.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Wartezeit nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, nachdem in dieser Woche bei mir eine missed abortion in der rechn. 10. SSW bestätigt wurde und auch sogleich eine Ausschabung vorgenommen wurde, stellt sich meinem Ehemann und mir nun die Frage nach einer erneuten Schwangerschaft. Ich weiß um die ...

von winterbaby09 28.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Fehlgeburt Wartezeit/mögliche Ursache

Hallo Dr. Bluni, ich hatte vor 3Tagen eine FG mit Ausschabung in 7+2. Im KH hatten die Ärzte verschiedene Aussagen über die Wartezeit getroffen Aussage 1: 1Monatsblutung zur Reinigung Aussage 2: 2Monatsblutungen Aussage 3: 3Monatsblutungen Selber haben wir gedacht wir ...

von lindus 22.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wartezeit, Fehlgeburt

Fehlgeburt, 4 Wochen später Menstruation und hoher LH Wert normal?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich hatte vor gut 4 Wochen eine Fehlgeburt mit Ausscharbung in der 9. SSW. Nun habe ich, laut Ovulationstests, einen sehr hohen LH Wert ( Hcg Test negativ) und meine Periode bekommen. Ist das normal? Ich habe wahnsinnige Angst davor, dass ich nochmal ...

von annettejulia 20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Beschäftigungsverbot und dann fehlgeburt

Hallo ich bin seit der 9. SSWoche im beschäftigungsverbot, jetzt hat mein Arzt am Dienstag eine Fehlgeburt festgestellt. Die Ausschabung ist am kommenden Montag. Bekomme ich eine Bescheinigung, dass ich nicht mehr schwanger bin? Und welche Tag steht drin die Feststellung oder ...

von HooooS 19.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Schwanger werden nach Fehlgeburten - Mann konsumierte Drogen

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich hatte seit April bereits 2 Fehlgeburten und bin gerade wieder in der Wartezeit bis zum nächsten versuch. Beim transfusionsmediziner wurden nun erhöhte antikörper gegen meine plazenta festgestellt , wogegen ich nun ab eisprung heparin spritzen soll ...

von Nine2209 19.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.