Dr. med. Vincenzo Bluni

folio und orthomol natal

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

hallo herr dr. bluni,
hatte schomal geschrieben, da ich hashimoto habe und kein jod,lt nuklearmediziner zu mir nehmen darf, jetzt hab ich mich für orthomol entschieden in tabl form wo ich jod weg lassen kann.

meine frage nur, bei femibion sind 800mg folsäure drin, die menge möchte ich jetzt auch wieder zu mir nehmen, jedoch sind in orthomol nur 500 mg drin, darf ich ein reines folsäurepräparat von 40mg am tag täglich zu nehmen??

jedoch wäre das ja dann 100 mg mehr pro tag

danke für ihre mühen

von Sweet21 am 03.06.2010, 15:49 Uhr

 

Antwort auf:

folio und orthomol natal

Hallo,

ja, das dürfen Sie, aber bei fehlndem Risiko für ein Neuralrohrdefekt reichen 0,4 mg am Tag völlig aus.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Was nehmen? Folio(forte)? Femibion2 ? Orthomol Natal ?

Hallo Dr. Bluni, ich muss sagen das ich von dem Übermaß an Angeboten doch ein wenig überfordert bin. Mal ganz abgesehen von den verschieden Darreichungsformen (Tabl., Kapseln, Saft etc.) sind die Preisunterschiede auch ganz erheblich. Bis dato habe ich Femibion1 genommen, ...

von Beauty 30.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Orthomol

Orthomol Rheumat

Hallo Herr Dr. Bluni, habe in der 6. Schwangerschaftswoche erfahren, dass ich Schwanger bin. Habe bis zu diesem Zeitpunkt Orthomol Rheumat eingenommen. Nun meine Frage: Kann die Einnahme dieses Produktes Kindsschädigungen hervorrufen? In diesem Produkt sind Vitamin A 1500 ...

von Tiamana 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Orthomol

Orthomol

Hallo, wir probieren schon seit über einem 1/2 Jahr schwanger zu werden. Beim ersten Kind hat es gleich nach 2 Monaten geklappt. War jetzt auch schon bei der Frauenärztin und die hat mir Orthomol natal bzw. fertil plus empfohlen, da ansonsten bei mir alles in Ordnung ist. ...

von trostbergerin 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Orthomol

Orthomol natal

Hallo Herr Dr. Bruni, ich bin jetzt in der 24. Woche schwanger und nehme seit Beginn der Schwangerschaft Orthomol natal. Nun sagte mir die Apothekerin, ich solle diese Tabletten nicht mehr täglich nehmen, da es ansonsten ein sehr großes Kind wird. Ich bin ein bißchen ...

von chaldi 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Orthomol

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.