Dr. med. Vincenzo Bluni

Fehlgeburt und anschließende Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
ich hatte vor 5 Tagen eine Ausschabung wegen Fehlgeburt in der 7.SWS. Es war nur eine leere Fruchthöhle ohne Dottersack und Embryo vorhanden und der HCG war schon am fallen.
Nun will ich natürlich am liebsten sofort wieder schwanger werden. Ich habe schon einen Sohn von 21M, bei dem es keine Probleme gab. Bei dieser Schwangerschaft hatte ich von Anfang an auch SB und musste Utrogest nehmen.
Nun liest man im Netz ja alle möglichen Empfehlungen, wann wieder schwanger werden. Ich würde gern jetzt direkt wieder probieren und nicht die 1.Periode abwarten.
1) Ab wann darf ich wieder GV haben (Infektionsrisiko?) und
2) ab wann macht es Sinn, da ich ja nicht weiß, wann und ob ich überhaupt nun einen ES habe?
3) Wie hoch ist das erneute Fehlgeburtsrisiko?
4) Und ist es erhöht, wenn wir nicht eine Periode abwarten?
5) Kann ich etwas tun, um eine erneute FG zu verhindern? Außer natürlich die normalen Sachen wie nicht Rauchen, kein Alkohol usw.?
6) Ich habe nur ein Notebook und liege ab und zu auf der Couch und habe das Notebook dann direkt auf meinem Bauch. Kann es sein, dass die Strahlen das Wachsen des Embryos verhindert haben/ Genschäden hervorgerufen haben?
Entschuldigung für die Flut an Fragen, aber ich habe das Gefühl, in Ihnen endlich einen kompetenten Berater gefunden zu haben und es gehen einem ja ständig neue Fragen durch den Kopf iun so einer Lage!
Vielen, vielen dank und Frohe Ostern!
Viele Grüße,
Jule

von Jule4321 am 27.03.2013, 09:31 Uhr

 

Antwort auf:

Fehlgeburt und anschließende Schwangerschaft

Hallo Jule,

1. eine Wartezeit nach früher Fehlgeburt empfehlen wir meist nicht, aber es dauert eh fast immer 2-5 Zyklen.

2. der nächste Eisprung kommt nach 4-8 Wochen

3. das Wiederholungsrisiko ist sehr gering

4. eine frühe Fehlgeburt können Sie nicht verhindern oder dazu Vorbeugungen treffen

3. Gedanken, dass ein Notebook oder Mobiltelefon hier ursächlich sein könnte, sind medizinischer Unsinn.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.03.2013

Antwort auf:

Fehlgeburt und anschließende Schwangerschaft

Hallo,

mir geht es ähnlich und ich habe natürlich auch nicht abgewartet :-)

Kannst ja mal meine Frage auch vom 27.03.2013 an Herrn Bluni lesen, was ich seither durchmache. Ob es daran liegt, dass ich die neue Periode nicht abgewartet habe? Keine Ahnung.

Aber dein Punkt 6 würde micht auch mal interessieren. Mache ich auch oft.
Vielleicht kannst du mich ja da auf dem laufenden halten. Danke

LG

von Jacqi1980 am 27.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Erneute Schwangerschaft nach Fehlgeburt- GV ja oder nein?

Lieber Dr. Bluni, nach einer FG im Dezember, bin ich nun wieder schwanger, aktuell bei 4+2. Welche Einschränkungen gibt es für mich auf Grund der Fehlgeburt? Dürfen mein Partner und ich Geschlechtsverkehr haben oder besser nicht? Ich nehme neben Folsäure Magnesium ein, da ...

von Tauchkiwi 17.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

2 Fehlgeburten, dazwischen normale Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, kurz meine Geschichte. Ich bin 26 Jahre und hatte im Oktober 2010 meine erste Fehlgeburt ohne Ausschabung. Im Februar 2011 wurde ich erneut Schwanger und brachte ihm Oktober 2011 einen gesunden Sohn zur Welt. In dieser Schwangerschaft hatte ich einen ...

von Flopihu 12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

erneute Schwangerschaft nach 2 Fehlgeburten und einer Geburt

Hallo Herr Doktor Bluni, ich hatte 2006 eine MA mit Ausschabung in der 7. SSW (von einem anderen Mann), 2011 eine erfolgreiche Schwangerschaft mit Schwangerschaftsdiabtes insulinpflichtig, Geburt per Kaiserschnitt in der 37. SSW aufgrund fehlender Herztöne wegen akuter ...

von trinity_81 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

Wie verläuft eine erneute Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt

Am 5.12.12 musste ich leider eine Ausschabung vornehmen lassen, da das Kind nicht mehr weiter gewachsen ist und keine Herztöne mehr vorhanden waren. In nächster Zeit möchte ich erneut schwanger werden. Im Internet ließt man häufig, dass es dann eine Risikoschwangerschaft ...

von Finja123 25.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

Erneute Schwangerschaft nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe mich bereits vor ein paar Wochen mit einem Grippeproblem an Sie gewandt, wo Sie mir bereits sehr gut weitergeholfen haben. Leider war die Grippe wohl doch zu viel für mich und meinen Körper, sodass letzte Woche in 8+2 ein missed abort ...

von Leandra2000 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

Fehlgeburt - wann neuer Schwangerschaftsversuch möglich?

Guten Tag. Ich befürchte, ich hatte gestern Abend/heute Morgen eine Fehlgeburt. Meine letzte Monatsblutung war am 11.9., seit dem 12.10. wusste ich dank einem Test, dass ich schwanger bin. Ich dürfte jetzt also höchstens in der 6, SSW gewesen sein. Gestern Morgen hatte ich ...

von jani-san 20.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

Erneute Schwangerschaft nach 3 Fehlgeburten/1 Frühgeburt

Hallo, ganz kurz zu meiner Vorgeschichte: August 2008 Spontangeburt des 1. Kindes nach komplikationsloser Schwangerschaft, Dez 2009 Ausschabung nach Windei in der 10. SSW, August 2011 Frühgeburt in der 24. SSW wegen stark blutender, sich lösender Plazenta Previa mit ...

von BieneM78 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

blutung nach fehlgeburt, nächste schwangerschaft

Lieber Dr. Bluni, ich hatte am 1.06.2012 eine fehlgeburt mit AS in der 12+2 ssw. Die Schwangerschaft war geplant, umso größer der schock der fehlgeburt. Nun habe ich schon seit dem 1.6 starke blutungen und es ist kein ende in sicht. mein FA meinte es seie normal, ohne ...

von amy1923 02.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

2 Fehlgeburten und angst vor erneuter Schwangerschaft

Hallo. Ich habe einen Sohn der im August drei Jahre wird. Nun hatte ich im September 2011 ende der 7ssw eine fehlgeburt mit ausschabung, ende märz 2012 eine erneute fehlgeburt in der 8ssw woche mit natürlichem abgang. Nun wollen wir einen neuen versuch starten ein weiteres ...

von Baby2711 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

Erste Schwangerschaft Fehlgeburt häufiger als später?

Sehr geehrter Herr Bluni, stimmt es, dass vor allem bei der ERSTEN Schwangerschaft einer Frau häufig eine Fehlgeburten auftritt? (Das würde mich beruhigen, für künftige Schwangerschaften, weil ich bei meiner ersten SS leider eine MA in der 10. Woche erlitten ...

von cocorosie 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.