Dr. med. Vincenzo Bluni

erneute Pilzinfektion (Nystatin acis vs. Kadefungin)

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

vor zwei Wochen hatte ich einen Pilz, den ich mit Kadefungin erfolgreich selber behandelt habe. Meine Frauenärztin hat bei einer Kontrolluntersuchung noch eine bakterielle Infektion festgestellt, die ich mit einer einmaligen Antibiotikagabe aber auch losgeworden bin. Ich messe meinen ph-Wert noch regelmäßig, der liegt derzeit bei ca. 5, ist aber laut FA noch nicht besorgniserregend. Nun hatte ich wieder erste Anzeichen von einer Pilzinfektion, woraufhin die Ärztin mir Nystatin acis (2 Tabletten abends vaginal) verschrieben hat. Ich habe die Tabletten gestern zum ersten mal eingeführt und habe seitdem den Pilztypischen starken Juckreiz (der war vorher nur gering vorhanden). Kann diese Verschlechterung von den Nystatin-Tabletten kommen (in denen der Wirkstoff ja deutlich höher ist, als in den eigentlich für vaginale Pilzinfektionen gedachten Biofanal-Tabletten) und wie gehe ich nun weiter vor - kann ich es doch lieber noch einmal mit Kadefungin versuchen (das hatte mir ja eigentlich gut geholfen) oder sollte ich erst einmal die Nystatin-Tabletten weiter nehmen, in der Hoffnung, dass die Wirkung noch einsetzt?

Danke für Ihre Einschätzung und Hilfe im Voraus.

Beste Grüße,
Henrike

von Henrik123, 14. SSW   am 13.09.2019, 05:54 Uhr

 

Antwort auf:

erneute Pilzinfektion (Nystatin acis vs. Kadefungin)

Hallo Henrike,

darüber lässt sich natürlich nur spekulieren, wobei die Symptome natürlich manchmal noch länger anhalten können.

Darüber hinaus ist die Pilzinfektion eine harmlose Situation in einer Schwangerschaft.

Was letztlich die Ursache ihrer Beschwerden/Symptome ist, kann selbstverständlich nur durch eine Untersuchung Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt geklärt werden.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 13.09.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Pilzinfektion

Hallo ich bin in der 25 SSW und war heute beim Frauenarzt sie sagte mir das ich ein Vaginalpilz habe. Meine Frage was ist wen ich ihn schon seit einer Woche habe ist es jetzt zu spät entdeckt worden ? Und kann das eine Fehlgeburt auslösen bzw meinem Baby Schaden ? Danke ...

von Toothfairy92 06.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion auf der Hand?

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich bin neu hier und hab direkt eine Frage! Hab meine Hände in den letzten Monaten ziemlich beansprucht mit viel Zuviel Hände waschen, desinfizieren etc. Nun juckt es seit gestern zwischen den Fingern und dort ist es auch rot und ein bisschen ...

von Summer302 12.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion zwingend behandeln?

Ich bin in der 8. Ssw (7+3). Seit 3-4 Tagen habe ich einen Juckreiz und ein Brennen mit leicht gelblichen Ausfluss. Der Ausfluss ist schon etwas besser. Heute war ich beim Frauenarzt, der sagt ich hätte einen Pilz. Er hat nur geschaut und schickt einen Abstrich ein. Ich nehme ...

von Alba35 09.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Vorbeugung bakterielle vaginose/ pilzinfektion

Guten Morgen dr. Bluni, Ich leide seit Beginn der schwangerschaft immer mal wieder wieder (bislang schon 3 mal) an einer bakteriellen vaginose. Diese ließ sich bislang immer gut behandeln allerdings mit der Konsequenz das danach eine Pilzinfektion entstanden ist. Kann man ...

von Lexy67 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

25 SSW ständige Pilzinfektionen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, fast seit dem Beginn meiner Schwangerschaft habe ich mit den Pilzinfektionen zu kämpfen. Bin inzwischen schon bei der 7. Biofanal-Kombipackung (Clotrimazol wirkt bei mir überhaupt nicht, genau so wenig Fluomizin). Nach der Beednigung der ...

von KlaRissa 29.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion.

Hallo HrDrBluni Nach 6 Tagen Canifug Therapie habe ich heute wieder PH wert gemessen der liegt immer nich nicht im Grünen Bereich ich würde sagen ab 5 .. Was soll ich machen ? FA Termin erst in 2 Wochen. Einfach noch abwarten? Vielen Dank Mit freundlichen ...

von alisa05 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

wiederholte Pilzinfektion

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin aktuell in der 29. SSW und habe heute erfahren, dass mein Pilztest, der letzte Woche beim Frauenarzt durchgeführt wurde, wieder positiv ist. Ende September sowie Mitte Oktober wurde jeweils bereits ein Vaginalabstrich gemacht und auf Pilze ...

von !Saphira! 12.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion Früh SS

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 7.ssw und habe seit ein paar Tagen das Gefühl mir einen Scheidenpilz eingefangen zu haben. Mein Problem ist nun dass ich 600km von zuhause entfernt bin, da wir zur Zeit bei Freunden sind. Kann ich den Pilz (falls es denn auch einer ist) ohne ...

von AnnaMana 06.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Harnwegsinfekt oder Pilzinfektion?

Hallo Herr Dr. Bluni, In meinem Mutterpass steht in der Spalte "bakteriologischer Befund" Leu +, pH8, Kett. Es hieß, ich hätte eine Harnwegsinfektion. Die Ärztin wollte noch einige Tage abwarten, bevor sie mir ein Antibiotikum verschreibt. Ich solle zuerst viel trinken und ...

von MillasMama 23.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Pilzinfektion behandeln?/ Folio Fort mit oder ohne Jod?/ Fliegen in Früh-SS?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich wende mich nun an Sie und hoffe Sie können mir helfen. Ich bin nun ca. in der 4/5 SSW und war heute bei meiner ehemaligen Frauenärztin, da mein jetziger Arzt heute ein so volles Wartezimmer hatte, dass ich wieder gehen musste. Ich bin ...

von Miraflor 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pilzinfektion

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.