Dr. med. Vincenzo Bluni

Chlorreiniger in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend Dr,

ich habe folgendes Problem und mache mich die ganze Zeit verrückt ! und zwar habe ich vorgestern früh mein Bad geputzt mit Chlorreiniger wie sonst auch..(keine weiteren Reiniger verwendet) ich hatte nie ein Problem damit.. nun war das diesmal so dass ich in die Kloschüssel einen Spritzer gegeben habe wurde zwischendurch gestört und hatte dies ganz vergessen. Nach einer Weile als ich aufs Klöchen musste ist mir der Dampf in die Nase gekrochen (bin nach unter einer Minute rausgestürmt).. nun war das so dass ich den ganzen Tag über einen trockenen, leicht kratzigen Hals hatte..hatte keine tränenden Augen, triefende Nase, husten sonst was, heute morgen ist von den Halsschmerzen keine Spur gewesen nur ab und an habe ich gemerkt das ich ein leichtes Ziehen im Brustkorb hatte was auch über den Tag verteilt etwas leichter wurde (mal sehen wie es morgen ausschaut) ich hätte einige Fragen und es wäre echt lieb wenn Sie mich aufklären würden:
1. könnte ich meinem Baby geschadet haben?
2. ich habe mich im Internet gelesen, da stand was von Lungenödemen etc. :( spricht mein "Krankheitsbild" zu?
3. kann es dadurch sein, dass ich den Sauerstoffgehalt im Blut irgendwie behindert hab und mein Baby dadurch nicht genug Sauerstoff bekommt.?

Bitte helfen Sie mir :((

Dankeschön vielmals im voraus!

von Omi2020, 11. SSW   am 18.03.2020, 00:13 Uhr

 

Antwort auf:

Chlorreiniger in der Schwangerschaft

Hallo,

Unter normalen Umständen wird in dieser einmaligen Situation wohl kaum etwas passieren. Wir empfehlen aber, in der Schwangerschaft auf die Verwendung solcher Reinigungsmittel zu verzichten oder dieses zu delegieren, wenn das möglich ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.