Dr. med. Vincenzo Bluni

Blutdruck

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo ich habe mal ne frage und zwar ich bin in der 34+0 und der arzt gestern festgestellt das der Blutdruck zu hoch ist aber nur beim Arzt zu hause nicht und ich habe beim wehen Schreiber mir sorgen gemacht weil die Herz Töne mal auf 198 waren mal niedrick und dann lag ich auf den Arm. Und nach der Untersuchung haben sie den anderen arm genommen und da war er runter.ist das schlimm mit den Blutdruck??

von Doris2205 am 07.01.2017, 11:19 Uhr

 

Antwort auf:

Blutdruck

Hallo,

das lässt sich so nicht sagen: hier kommt es darauf an, wie die Kontrollen aussehen und im Zweifel wird Ihre Frauenärztin/Frauenarzt sicher eine 24h-Blutdruckmessung veranlassen, was das objektivste Verfahren in dem Zusammenhang ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.01.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Blutdruckstablette

Guten Tag Herr Dr. Bluni Ich bin Ende 5 Ssw. Ich nehme seit meinem 3 Kind nach der Geburt Blutdruckstabletten. Konnte diese aber auch schon reduzieren. Ich nehme von hexal morgends 47,5 mg Metohexal succ. Und 1/2 Tablette 2,5 mg Ramipril Mein FA sagte ich brauche es bei ...

von sweet21 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

12 ssw hoher Blutdruck und Eiweiß im urin ???Präeklampsie???

Guten Tag, Also ich bin heute in der 12ssw 11+5 um genau zu sein. War bei meiner Ärztin und man hat Festgestellt das ich sehr viel Eiweiß im urin hatte (++ im Mutterpass) Ich muss dazu sagen ich konnte nicht richtig wasserlassen und hab wirklich nur ein paar tropfen die ...

von Naddi1991 03.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruckschwankungen

Guten Abend! Ich bin nun in der 31. Ssw und habe seit 2 wochen extreme kreislaufprobleme. Beim frauenarzt hab ich immer normalen bis leicht erhöhten blutdruck. Wenn mir aber zu Hause schwindlig wird, und ich dann messe, ist er oft bei 85/50.. oder noch niedriger. Es passiert ...

von trici090 17.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Viel zu hoher Blutdruck, was tun?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nun in der 24. Woche glücklich schwanger mit unserem 3. Kind. Allerdings macht mir mein Bluthochdruck ziemliche Sorgen. Bin nun auf Dopegyth eingestellt. 3-2-3... Also die Höchstdosis in der SS. Nur ist mein Blutdruck immer noch ...

von Majka2017 10.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Niedrieger Blutdruck und erkältung

Hallo Dr Bluni Ich bin in der 22 Ssw und bin seit gestern wieder stark erkältet also das ganze Program mit Nase zu und schwere atmung usw. Nun fühle ich mich heute sehr sehr schwach, müde ,ständig durstig und Kopfschmerzen habe ich auch. Selbst das Handy zu halten fällt mir ...

von Pinkmommy 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

niedriger Blutdruck

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 6ten Ssw und habe seit Beginn der ssw etwas mit dem kreislauf zu kämpfen. jetzt hat mein Mann sich wegen hohen Blutdruck ein Messgerät gekauft. und ich habe nun auch gemessen i.d.r. liegt der wert bei ca. 90/55. ist dies zu niedrig? ...

von babylu_13 26.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck nur 85/60

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin heute SSW 10+1. Heute morgen war ich bei der Vorsorgeuntersuchung beim meinem FA. Dem Baby geht es gut, es ist zeitgerecht entwickelt. Mein Blutdruck war bei 85/60. Ich habe auch berichtet, dass ich mich sehr müde und schlapp fühle. Er meinte ...

von klene5 23.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Sind Kopfschmerzen und niedriger Blutdruck gefährlich?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 7. SSW und habe seit zwei Tagen starke Kopfschmerzen und einen niedrigen Blutdruck (um die 100/50). Und ständig habe ich Durst, obwohl ich schon viel trinke. Ist das gefährlich für den Embryo, für die Blutversorgung? Ich mache mir Sorgen. ...

von steffibeat 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

Ich bin in der 38. SSW. Bei der Vorsorge wurde heute 2x mein Blutdruck gemessen. Ergebnisse: 134/97 und 140/87. Das waren bisher die höchsten Werte in der Schwangerschaft, vorher hatte ich immer niedrigere. Ich habe kein Eiweiß im Urin. Bin derzeit stark erkältet und sehr ...

von lillybeth21 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruckstabletten

Guten Tag ich habe nach dem 3 Kind im Wochenbett hohen Blutdruck bekommen Baby ist am 20.01.16 geboren bisher nehme ich betablocker 47,5 mg und ramipril 2,5 mg am Tag. Bin 33 Jahre alt. Bei weiterem Kinderwunsch darf man ja ramipril nicht verwenden auf was soll ich ...

von sweet21 05.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.