Dr. med. Vincenzo Bluni

Beschäftigungsverbot wegen Infektionsrisiko

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bluni,
ich arbeite als Angestellte in einer Zahnarztpraxis und hatte während meiner Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen wegen des Infektionsrisikos (fehlende AK CMV, Röteln und genereller ständiger Umgang mit Speichel). Meine Ärztin meinte, dass ein Beschäftigungsverbot wegen dem Infektionsrisiko auch für die Stillzeit Fortbestand haben kann. Wie sehen Sie das? Haben Sie da Erfahrungen damit? Ich weiss, dass es bei den Tierärztinnen üblich ist, aber in der Zahnmedizin???

Vielen Dakn für Ihre Antwort im Voraus
Mfg
magoza

von magoza am 25.11.2012, 13:47 Uhr

 

Antwort auf:

Beschäftigungsverbot wegen Infektionsrisiko

Hallo,

da diese Erkrankungen für die Frau in der Stillzeit und ihr dann geborenes Kind praktisch keine klinische Bedeutung hat, würde ich diese Aussage mal in Frage stellen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 26.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Beschäftigungsverbot

Hallo, ich bin 42 Jahre alt und in der 6 SSW, ich habe eine Tochter die 15 Jahre alt ist und das Down Syndrom hat, ich hatte in der ersten Schwangerschaft viele Probleme, Blutungen vorzeitige Wehen etc.! Nun ist es so das ich ja 42 bin und außerdem eine chronische Erkrankung ...

von Milli1970 16.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

keine Immunität gegen Ringelröteln - Beschäftigungsverbot?

Hallo, ich bin in der 9.SSW und habe diese Woche einen Bluttest bei meiner Frauenärztin gemacht, woraufhin nun feststeht, dass ich keine Antikörper gegen Ringelröteln besitze. Da ich im Kindergarten arbeite, habe ich im Internet gelesen, dass ich bis zur 20.SSW ein ...

von Junikäfer 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Guten Tag , Herr Bluni Ich bin in der 10 SSW und habe starke Rückenschmerzen, mein FA sagt ist bei mir alles in Ordnung aber ich mache mir trotzdem Sorgen, ich Arbeite bei eine Reinigungsfirma und muss Toiletten reinigen, volle Eimer mit Wasser heben und ständig bücken ...

von Roxanna 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot im medizinischen Labor

Hallo Herr Dr. Bluni! Habe schon vor meiner Schwangerschaft mit meiner FÄ gesprochen, dass ich in einem Routinelabor im Krankenhaus arbeite. Darauf sagte sie direkt, sobald der Herzschlag sichtbar ist, würde dies auf ein BV hinauslaufen, da ich nicht mit Blut und ...

von Julchen88 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot

Sehr geehrtes Ärzteteam, ich bin in der 11. SSW und habe in der Arbeit eine derartige psychische Belastung. Letzte Woche hatte ich starke Bauchschmerzen so das ich mich im Krankenhaus auf der gynekologischen untersuchen ließ. Der Arzt dort meinte ich habe Gastritis. Mir ...

von giggnic 29.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot bei Risiko-SS?

Hallo, ich möchte sehr gerne wissen, an wen ich mich wenden kann, wenn es um ein Beschäftigungsverbot geht und die Frauenärztin sich da imAllgemeinen raus hält. Zu meiner Vorgeschichte: Ich bin 31 Jahre alt und habe innerhalb kurzer Zeit 2 Eileiterschwangerschaften auf ...

von sidney3 22.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Infektionsrisiko

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich bin in der 29. SSW und habe zwei Fragen: 1. ich habe mir heftig auf die Zunge gebissen und reflexartig mit der Hand dorthin in den Mund gefasst. Die Hand war nicht gewaschen und ich hatte gerade die Hundelehne angefasst. Ist das ein ...

von martha_79 15.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektionsrisiko

Beschäftigungsverbot

Guten Tag! Ich habe mal eine Frage. Undzwar weiß ich seit gestern, dass ich in der 7. SSW bin und habe dies heute meinem AG mitgeteilt. Ich arbeite als Krankenschwester in einer Reha-Klinik(Geriatrie). Mein AG sagte mir heute morgen, dass es für alle Beteiligten einfacher und ...

von ninchen28 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Ab wann Beschäftigungsverbot?

Hallo Hr. Dr. Bluni, seitdem meine Vorgesetzten und Kollegen wissen, dass ich schwanger bin kommen nur noch blöde Sprüche - wie "du dicker Brocken oder geh nach Hause, deine Stimmungsschwankungen nerven," man tuschelt hinter meinem Rücken über mich und dazu kommt, dass ich ...

von Dani91 29.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Beschäftigungsverbot im Sicherheitsdienst

Sehr geehrter Hr.Dr.Bluni, ich bin fast 27j. in der 7.SSW und arbeite im Sicherheitsdienst im Kaufhaus. Die Frage die ich mir und somit auch Ihnen stelle: Inwieweit sollte ich weiter arbeiten, wenn -ich sogut wie täglich 10-12h arbeite -mehr im stehen als im ...

von Chrissy0815 23.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.