Dr. med. Vincenzo Bluni

Aufregen während der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Morgen dr. Bluni
Wir haben morgen endlich die 12+0 erreicht nach 2 Fehlgeburten sieht es für uns endlich super aus


Aber darum geht es nicht:)....
Und zwar rege ich mich zurzeit sehr schnell auf, bin halt reizbar und gehe zu schnell hoch
Es nervt mich selbst aber ich kann es momentan nicht kontrollieren obwohl ich mich schon sehr doll beherrsche

Mein Arzt sagte es sei nicht schädlich für mein Baby aber irgend wie sagt mir was das es doch so ist.? Können sie mir vielleicht etwas dazu sagen?
Es ist jetzt nicht so das ich durchgehend in dem Gefühl verfalle, ich bin auch sehr oft sehr glücklich so wie es auch sein sollte:))


Ich danke Ihnen schon mal im Voraus für Ihre Antwort.

Einen schönen Tag gewünscht

von Michelle240915 am 06.07.2019, 07:43 Uhr

 

Antwort auf:

Aufregen während der Schwangerschaft

Hallo,

Es ist eine Gemütslage, wie sie bei vielen Schwangeren anzutreffen ist und von der nichts Negatives zu erwarten ist.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.07.2019

Antwort auf:

Aufregen während der Schwangerschaft

Hallo,

das sind die Hormone... Wenn das Aufregen kein Dauerzustand ist, passiert da nichts. Du trittst jetzt ins zweite Trimester ein, dann hat sich Dein Körper an die Hormonflut gewöhnt und es wird bestimmt entspannter für Dich.
Meine Freundin war in der Schwangerschaft eine Zicke, vor allem mit ihrem Lebensgefährten, aber ihre Tochter ist rundum gesund. Also selbst, wenn das bleibt: Keine Sorge!

Viele Grüße

von Mamamaike am 06.07.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.