Dr. med. Vincenzo Bluni

Allgemein essen in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo

Ich bin jetzt in der 14 ssw habe einen HB Wert von 4,1mmol/l und jetzt ca. 4 Wochen später von 5,1mmol/l und Toxoplasmosetest war Neg. also keine Immunität.
Ich muss städig viel Arbeiten und habe mit meinem Personal zur Zeit ganz schön ärger.
Ich habe zur Zeit kaum Hunger und wenn ich etwas zu essen mache dann kann ich einfach nicht oder nur kaum essen. Bin schon froh wenn ich eine halbe Stulle runterbekomme. Nun mach ich mir sorgen, meine FÄ hat mir gesagt, das wenn wir das mir dem HB Wert nicht in den Griff bekommen besteht die Möglichkeit einer Fehlgeburt. Nun soll ich eigentlich 3 mal die Woche Eisen gespritzt bekommen, das sol mein HA machen, aber ich seh doch das mein HB Wert auch so steigt.
Ich hatte vor meiner Schwangerschaft immer sehr starke Regelblutung ( immer ca. 5 Tage ) sie meinte nur das kann damit nichts mehr zu tun haben, das hätte jetzt schon wieder OK sein müssen.
wegen dem Toxo test habe ich jetzt auch angst Salami und Kochschinken und Leberwurst Stulle zu essen.
Sorry etwas lang

LG Nicky

von idefix76 am 05.11.2011, 17:26 Uhr

 

Antwort:

Appetit - Anämie - Fehlende Toxoplasmoseimmunität

Hallo Nicky,

1. dass der Appetit mal zeitweilig nachlässt und Sie vielleicht etwas weniger essen, hat keinerlei Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes.

2. wenn in der Schwangerschaft eine Anämie nachgewiesen wurde, dann hängt die Bedeutung von dem genauen Ausmaß ab und dann sollte auch immer gefragt werden, wie der Wert denn bestimmt wurde: eine Bestimmung aus der Vene ist sicher genauer, als aus der Fingerbeere.

3. da 4,1 mmol/l in etwa 6,6 g/dl entsprechen, wäre es dann in der Tat richtig von einer sehr ausgeprägten Anämie zu sprechen und hier kann die intravenöse Gabe von Eisen indiziert sein, da sie eben zu einem viel schnelleren Anstieg der Eisenwerte führt, als nur die orale Gabe.

4. falls Sie keine Immunität gegen die Toxoplasmose haben, ist es es sinnvoll, den Titer im Abstand von etwa 8-10 Wochen kontrollieren zu lassen und gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

Schauen Sie dazu doch einfach mal in der Stichwortsuche hier auf dieser Seite unter dem entsprechenden Stichwort (Toxoplasmosetiter negativ) nach. Dort finden Sie dann noch ausführlichere Informationen zu diesem Thema.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.11.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

was kann mann in der schwangerschaft alles essen

Hallo Dr. Bluni meine frage lautet ist es war ddas ann nur ab gekochte sachen essen darf und kein schinken kein roherschinken keine leberwurst und keine teewurst alle aus meiner familie oder auch freunde sagen es so oder auch we fisch was kann mann da so machén b itte um ...

von nicki2011 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, essen

essen in der Schwangerschaft

Hallo Herr Bluni ich hab mal eine frage ich habe mir was zum essen beim chinesen gekauft und habe erst zu hause gemertkt das das essen scharf ist und das fleisch an manschen seiten nicht richtig angebraten. habe aber schon ein bißchen davon gegessen. hat es das baby ...

von Fruchtis 14.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, essen

Darf man Rumkugeln in der Schwangerschaft (26 SSW) essen?

Hallo, oben steht ja schon die Frage. Ich wollte nur wissen man das darf oder ob das schädlich für das Kind ist? Alkohol selbst trinke ich nicht in der Schwangerschaft und ernähr mich sonst auch gesund. Nur bei den Rumkugeln bin ihc mir jetzt nicht sicher... Danke ...

von Elternfürvierkinder+1.Krümel 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, essen

Essen während der Schwangerschaft

Lieber ´Doc. Ich höre immer wieder das man dies oder das nicht essen soll während der Schwangerschaft. Rohes Fleisch mag ich eh nicht und Alkohol ist auch klar das man es läßt...aber sonst? Bei meinen beiden Kindern habe ich alles gegessen worauf ich Lust ...

von Claudia36 12.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, essen

Chinesiches Essen

Guten Abend Herr Dr.! Ich habe da eine Frage bzgl. Chinesischem Essen. Ich selber habe in beiden Schwangerschaften Chinesisch gegessen und genossen. Meine allerdings auch, dass es sicher keine Auswirkungen haben sollte und man nicht zu empfindlich sein muss in der SS. Bei ...

von Mia03092010 04.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Übelkeit nach Essen in der 37.Ssw

Hallo, Ich wollte mal fragen ob das ein Anzeichen sein könnte das es bald los geht? Sobald ich was esse egal was wird mir danach übel. Ansich fühle ich mich auch nicht so toll da ich immer schlechter schlafe- letzte Nacht vlt 3 Stunden. Dann hatte ich den Morgen über oft das ...

von Schlafmütze11 19.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

übelkeit und essen

hallo, bin jetzt in der 8ssw, am anfang war mir durchgehend übel und jetzt muss ich alle 1-2 stunden etwas essen auch in der nacht,ansonsten bekomme ich ein ganz starkes hungergefühl was zur übelkeit führt.egal was ich esse es hält nur 1-2 stunden an,ich weiss schon gar nicht ...

von linsey 09.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

verdorbenes Essen - Durchfall, 31. SSW

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich glaub mit folgender Frage war ich zuvor im falschen Forum. Ich habe daher eine Frage an Sie und hoffe, Sie können mich etwas beruhigen. Ich bin in der 31. Woche schwanger. Ich war mit Freunden mittags essen. Alle, die Gulasch ...

von Ankup 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Vitaminpräparate in SS , Honig essen erlaubt?

Sehr geehrter Herr Bluni, vor zwei Wochen wurde eine SS durch meinen FA bestätigt und er gab mir Vitaminpräparate von einer Firma mit, die ich einnehmen soll (Folsäure, etc). Doch diese Kapseln sind so groß und ich muss schon würgen, wenn ich nur daran denke, da es mir auch ...

von svenja ´76 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Listeriose - mangelnde Hygiene beim täglichen Essen

HAllo Hr. Dr. Bluni, da mein FA leider gerade im Urlaub ist wend eich mich jetzt vertrauensvoll an Sie. Ich ( 18 SSW) hatte am vergangenen Wochenende Magenbeschwerden (Durchfall und MAgenkrämpfe). Da mehrere Kollegen das auch hattenzweifle ich nun etwas an den ...

von Kunderella 07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.