Dr. med. Vincenzo Bluni

8.SSW - 2 Fruchthöhlen aber nur ein Baby

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

Ich hab bereits ein 14 Monate altes Kind. Es ist meine dritte Schwangerschaft. Das zweite hab ich leider in der 7. Woche an verloren.

Ich habe vor ner Weile wieder positiv getestet.
War dann aufgrund meiner vorgeschichte auch gleich beim arzt. In der 5. Woche war eine Fruchthöhle zu sehen und im blut wurde hcg nachgewiesen was auch schön gestiegen ist. Bei 6+5 (letzte woche Donnerstag) war dann auch ein Herzchen zu sehen. Nur war die Fruchthöhle etwas zu klein, das Baby aber genau richtig. Und dann der schock daneben war eine zweite Fruchthöhle, die aber leer war.  
Der Arzt meinte daraufhin dass es wahrscheinlich eine zwillingsanlage war aber sich nicht weiterentwickelt hat und wahrscheinlich von alleine kleiner wird und verschwindet. Und die zu kleine Fruchthöhle dann größer wird und aufholt.  
Jetzt komm ich grad bei 7+5 vom Arzt. Das Baby ist weiter gewachsen und zeitgerecht. Die Fruchthöhle immer noch etwas zu klein. Und die zweite immer noch leer aber mit gewachsen! Wie kann das sein? Ich muss jetzt für ne zweite Meinung in die Uni allerdings gab es da erst in zwei Wochen den nächsten freien Termin.
Er meinte dass er nicht denkt dass es deswegen schlecht ausgeht. Und redete auch was von einer verbundenen Fruchthöhle.. muss ich mir Sorgen machen und was genau bedeutet das?

von Murmeli87 am 21.06.2018, 15:10 Uhr

 

Antwort auf:

8.SSW - 2 Fruchthöhlen aber nur ein Baby

Hallo,

das kann sich in der Tat immer mal ergeben und die Natur einfach vorgesehen, dass bei spontan entstandener Schwangerschaft nur sehr selten zu einer Zwillingsanlage kommt, bzw. das solche schon früh in der Schwangerschaft irgendwann nicht mehr weiter wachsen.

Der verbleibende Embryo wird dadurch zu einem frühen Zeitpunkt in aller Regel nicht beeinträchtigt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.06.2018

Antwort auf:

8.SSW - 2 Fruchthöhlen aber nur ein Baby

Hallo :)
Ich möchte dir mut zu sprechen.. bei mir war es ähnlich.
Es gab auch eine zweite, leere fruchthöhle und eine mit gesundem Embryo.. bei der nächsten Untersuchung hatte sich die leere fruchthöhle deutlich verkleinert und danach war sie gar nicht mehr zusehen und am 19.04. kam meine tochter gesund zur welt..

Ich wünsche Dir alles gute und mach dich nicht verrückt :)

von stephi0390 am 22.06.2018

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.