Dr. med. Vincenzo Bluni

4 Wochen zwischen zwei Partnern - schwanger

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Bluni,

ich habe folgende Frage:

ich hatte einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Oft bis zu 45 Tage. Nun habe ich das letzte mal meine Regel am 4.5.2011 gehabt und am 14.5 GV gehabt. Danach habe ich meine Regel nicht mehr bekommen, hatte dann am 12.6 nochmal GV. Nun kam 5 Wochen nach dem letzten GV raus, dass ich schwanger bin. Laut Ultraschallbild nicht weiter als 5/6 ssw. Auch die Untersuchung vier Wochen später ergab eine Schwangerschaftsdauer von 9+5 Wochen. Die CRL Länge betrug 3,04 cm. Nun ist meine Frage, ob dennoch der Mann am 14.5 der Vater sein kann. Man muss jedoch dazu sagen, dass es nicht zu einem Samenerguss kam. Und dass das Kind ja dann bereits bei feststellen der Schwangerschaft (5.7. 5/6ssw) vier Wochen größer hätte sein müssen.
Mit freundlichen Grüßen und Danke

von lottaleh am 28.01.2012, 15:11 Uhr

 

Antwort auf:

4 Wochen zwischen zwei Partnern - schwanger

Hallo,

um dieses einigermaßen eingrenzen zu können, wäre es wichtig, was für ein genaues Entbindungsdatum Ihr Frauenarzt im Ultraschall errechnet.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.01.2012

Antwort auf:

4 Wochen zwischen zwei Partnern - schwanger

Betreff: 4 Wochen zwischen zwei Partnern - schwanger


Guten Abend Herr Bluni,

der Arzt hat den 03.03.2012 als Geburtstermin errechnet. Die Untersuchungen danach haben dann immer wieder einen späteren Termin ergeben. Aber die ersten Untersuchungen ergaben den 03.03. - 06.03.2012

Mit freundlichen Grüßen

von lottaleh am 29.01.2012

Antwort:

4 Wochen zwischen zwei Partnern - schwanger - wer ist der Vater

Hallo Lotta,

wenn der 3. 3.2011 das Geburtsdatum des Kindes war, dann käme rein theoretisch ein Zeitraum um den 09.06.2010 als Befruchtungsdatum in Frage. Da aber nur weniger als 20% der Kinder sich an die genaue Schwangerschaftsdauer halten, ist zumindest der Zeitraum zwischen dem 27.05.2010 und dem 23.06.2010 wahrscheinlicher.

Dieses ist aber eine unter Vorbehalt erstellte Berechnung, die keinerlei rechtliche Grundlage hat und im Zweifel werden Sie um ein Abstammungsgutachen nicht herum kommen, und die reguläre Vaterschaft klären zu lassen, sofern sich die Vaterschaft nicht aus der Blutgruppe von Ihnen den vermeintlichen Vätern und der des Kindes schon eindeutig klären lässt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.01.2012

Antwort:

4 Wochen zwischen zwei Partnern - schwanger - wer ist der Vater

Guten Tag Herr Bluni,


das Kind ist ja noch nicht geboren. Der errechnete Termin ist der 03.03..Und aufgrund meines unregelmäßigen Zyklus wurde der Termin anhand der ersten Bilder berechnet (5/6 ssw,10 ssw). In der 10.Ssw wurde eine Länge von CRL 3,04 cm gemessen. Das gilt doch als zuverlässigste Methode um das Gestationsalter zu bestimmen?

Mit freundlichen Grüßen

von lottaleh am 29.01.2012

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.