37+0 Wadenkrämpfe Schweißausbrüche

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Gegen die Wadenkrämpfe kannst du ruhig Magnesium nehmen. Dass man nicht mehr gut schläft, ist vollkommen normal. Ev. dann halt mittags etwas hinlegen.
Bezüglich Ausfluss musst du ev. zum Arzt, zum Abklären.

Die Halsschmerzen (ohne Erkältung) kommen oft vom Reflux/Sodbrennen. Nachts etwas erhöht schlafen und oder was zum Binden der Säure einnehmen (z.B. Gaviscon).

von Becca09 am 20.12.2019, 13:34 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Wadenkrämpfe Nachts

Hallo Herr Dr.Bluni, Ich bin seit heute in der 18ssw und habe seit drei Tagen Nachts Krämpfe im Wadenbein, die fast nicht weggehen. Ich nehme täglich seit längerem Magnesium Verla purkaps 300mg. Kann ich die Dosis erhöhen oder etwas anderes geggen die Krämpfe machen? Sind ...

von Cowimmer 10.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe - Magnesiumöl - 39 SSW

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni, ich bekomme leider des nachts bei kleinsten Bewegungen starke Wadenkrämpfe (SSW 38+0). Orales Magnesium soll ich gemäß meiner behandelnden Gynäkologin nicht mehr nehmen, wobei mir die Oberärztin im KH bei Klinikvorstellung sagte, dass ich ...

von GlücksMutti 10.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Taubheitsgefühl und Wadenkrämpfe linke Körperseite

Guten Morgen, ich bin in der 20. Schwangerschaftswoche und habe seit ein paar Tagen abends Wassereinlagerungen in den Füßen. Links ist der Fuß immer deutlich dicker als rechts. Zudem habe ich auch immer links Wadenkrämpfe nachts, obwohl ich bereits Magnesium nehme, und mir ...

von hexentorte 31.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Rückenschmerzen und harter Bauch, sowie wiederholte Wadenkrämpfe

Guten Tag, ich bin in der 29+ SSW und habe wiederholt seit einigen Tagen ziemliche Krämpfe in den Waden, am Bauch und im Rücken. Die Schmerzen sind zum Teil sehr schlimm und ich spüre über den Tag dann auch keine Kindsbewegungen mehr. Dazu muss ich sagen, mein Ungeborenes ...

von Yatohime 02.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Hände schlafen, Wadenkrämpfe

Hallo Herr Dr. Bluni! Bin in der 28.SSW. Nachts schlafen mir immer die Hände ein und die Wadenkrämpfe treten auch häufiger auf.... deutet das auf Magnesiummangel hin? Ich nehme zurzeit täglich ELEVIT. Hier ist Magnesium zwar auch enthalten aber wahrscheinlich nicht ...

von Julia Fai 29.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe

Sehr geehrter Herr Bluni, ich bin in der 19. Woche und habe seit ein paar Tagen sehr nervige Wadenkrämpfe - nur nachts, und nur rechts. Ich nehme Magnesium (Verla x2, vor dem Essen abends) und nehme mein Kirschkernkissen mit ins Bett. Trotzdem: die Krämpfe sind da. 1) Was ...

von ribiseli 17.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe

Finden Sie es verdächtig hinsichtlich einer möglichen Schwangerschaft, dass wenn man durch Magnesium-Brausen & Magnesium-Pulver 300% des Tagesbedarfs gedeckt hat, man trotzdem Wadenkrämpfe bekommt? Und das bei keiner bis moderater körperlichen Anstrengung? Oder hat das ...

von elfische.druidin 02.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe extrem!!!

Hallo Dr. Bluni, ich bin seit Freitag geplagt von nächtl. Wadenkrämpfen ich nehme tägl. Magnesium 2x2 MagnesiumVerla ist schon höher dosiert.. trage zudem Kompressionsstrumpfhose und hatte gestern sogar Wechseldusche gemacht..... nun haben mich diese Wadenkräpfe diese Nacht ...

von LöwenBaby2014 13.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe und Schmerzen n der Leiste

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin heute 24+6 und alles ist soweit in Ordnung. Letzte Woche habe ich eine Grippeimpfung mit dem Wirkstoff influsplit tetra machen lassen, die ich eigentlich sehr gut vertragen habe. Aber seitdem (vmtl. nur zeitlicher Zusammenhang) habe ich ...

von Daniela79 29.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe und Sodbrennen

Hallo, ich bin in der 26.ssw mit dem 4.kind schwanger. Ich nehme seit Beginn der Schwangerschaft 3×2 Magnesium Verla täglich. Nun bin ich heute Morgen trotzdem von Wadenkrämpfen in beiden Beinen gleichzeitig geweckt worden. Was kann ich noch gegen diese Krämpfe tun? Und ...

von Rocksoul 03.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wadenkrämpfe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.