Dr. med. Vincenzo Bluni

25+4 Ssw,vorzeitige Wehen,verkürzter Gebärmutterhals

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr.Dr.Bluni.
Ich bin jetzt aktuell 25+4 Ssw..Liege seit letzte Woche Donnerstag im Kh mit vorzeitigen Wehen,die m.Gebärmutterhals auf2,5 cm verkürzt haben mit gr.Trichterbildung.War bis heute Morgen an der Tokolyse,habe bereits letzte Woche die Lungenreifespritzen bek.und gestern hat sich glücklicherweise beim Ultraschall gezeigt,dass sich der Gebärmutterhals auf 3,1cm wieder verlängert hat und der Trichter komplett weg ist.
Jetzt wollte ich Sie mal fragen welche Zervixlänge für die Ssw mind.vorhanden sein muss,dass man von einem "stabilen" Zustand sprechen kann.Der Prof.hier meinte wenn alles stabil bliebe könnte ich evtl.Di heim.Mach mir aber noch Sorgen,da ich im 3.OG ohne Aufzug wohne.
Wie ist Ihre Erfahrung mit solchem Befund,wie häufig ist die Wiederholung einer Zervixverkürzung bzw.welche Konsequenzen außer Schonung hat es für den weiteren Verlauf m.Schwangerschaft.
Vielen Dank schonmal für Ihre Antwort!
Glg,Alexandra

von Krümel2012 am 11.11.2011, 15:19 Uhr

 

Antwort auf:

25+4 Ssw,vorzeitige Wehen,verkürzter Gebärmutterhals

Hallo,

eine genaue Vorgabe gibt es hier nicht, aber es sollten sicherlich schon 3 cm sein.

Wenn sich die Situation nun so verbessert hat, dann dürfen Sie ganz bestimmt erst einmal beruhigt sein. Da aber jeder Verlauf individuell sein kann, werden wir dieses für Ihre persönliche Situation kaum vorhersagen können.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.11.2011

Antwort auf:

25+4 Ssw,vorzeitige Wehen,verkürzter Gebärmutterhals

Vielen Dank für Ihre Antwort!Hoffe dass alles so stabil bleibt und ich nächste Woche wieder nach Hause darf und der Kleine es noch einige Wochen in m.Bauch aushält.
Glg,Alexandra

von Krümel2012 am 11.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Vorzeitige Wehen und Gebärmutterhalsverkürzung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin seit Mittwoch letzter Woche im KH und werde wegen vorzeitigen Wehen und einer Gebärmutterhalsverkürzung beobachtet. Ich bekomme einen Wehenhemmer in Tropfform, der meine Venen kaputt macht und auch sonst keine schöne Nebenwirkungen hat. ...

von 79Nina 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: vorzeitige Wehen, Gebärmutterhals

Vorzeitige Wehen - Einnahme Bryophyllum

Hallo! Ich bin jetzt in der 29+5 SSW und gestern nach 11 Tagen Krankenhausaufenthalt mit vorzeitigen Wehen wieder nach Hause entlassen. Habe Wehenhemmer und Lungenreife bekommen. Ich habe mir jetzt auf Anraten der KH Hebamme Bryophyllum Pulver aus der Apotheke geholt. Nun ...

von Biggi0402 03.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

32 ssw vorzeitige wehen , kann orgasmus sich negativ darauf auswirken

ich bin in der 32 ssw und hatte letzte woche wehen mein arzt meinte schonen schonen. diese woche am ctg war wieder alles ok, aber ich finde mein bauch wird schon oft hart. Jetzt meine frage wen ich beim sex zum orgasmus komme ist das schlimm?? oder sollte ich alles ...

von lala432 25.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen und Kopf tief im Becken

Ich bin jetzt in der 33. Schwangerschaftswoche seit 14 Tagen habe ich vorzeitige Wehen. Heute hatte ich eine Kontrolluntersuchung, dabei wurde festgestellt das der Kopf sich tief ins Becken gesenkt hat. Muttermund ist jedoch geschlossen. Ich habe etwas angst, da mein ...

von Frechdachs77 05.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen in jeder Schwangerschaft, Magnesiummangel

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni Ich wende mich nun mit meiner Frage an Sie da mir mein Gynäkologe eine unbefriedigende Antwort gegeben hat. Ich bin mit dem 4.Kind (ungeplant) schwanger jetzt in der 27.SSW, muss seit 20.SSW wie bei allen Kindern orale Wehenhemmer mit ...

von Dayla 09.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

vorzeitige Wehen 24. SSW

Guten Abend Dr. Bluni, ich habe seit gestern Beschwerden im Bauch nach Belastung. Diese Beschwerden äußern sich mit dauerhaft hartem Bauch, der sich anfühlt als sei dort ein Muskelkrampf, zusätzlich Ziehen in Rücken und Unterbauch, auch dauerhaft, eher wie ...

von katzenmama77 08.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen mit vaginalen Schmerzen??

Bei mir sind letzten Dienstag (20+5 SSW) vorzeitige Wehen festgestellt worden, bei meiner Hebamme mittels CTG. Sie hat mich dann zum FA geschickt und der meinte zu mir, das es garnicht möglich sei, das jetzt schon im CTG zu sehen! Ich selbst merke immer wenn der Bauch hart ...

von Nina_82 20.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

kann Karies vorzeitige Wehen auslösen?

Guten Tag, ich habe gestern durch Zufall festgestellt das mir ein Stück von meinem Weisheitszahn abgebrochen ist und war heute gleich beim Zahnarzt. Er meinte die Stelle sei kariös und der Zahn muß raus da die vorhandene Füllung schon zu viel Zahn gefordert hat. Ich bin in ...

von NE 26.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen - welche Optionen?

Hallo Dr Bluni, ich hatte ja schonmal berichtet, dass hier in den USA die Progesterone-Therapie ganz beliebt ist bei vorzeitigen Wehen ... Nun fange ich morgen damit an - bin jetzt 17. SSW bis zur 36. SSW - aber so richtig ueberzeugt und optimistisch bin ich nicht. Ich hab ...

von Katja L. 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Vorzeitige Wehen - Magnesium

Sehr geerhter Dr. Bluni, ich habe ständig (alle paar Minuten) einen harten Bauch und bin jetzt 24+1. Ich war auch bereits letzte Woche für zwei Nächte im KH, wo aber nichts gemacht wurde. (Sollte nur zur Ruhe kommen.) Der Gebärmutterhals liegt bei einer Länge von 3,5cm und ...

von Maxi1 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitige Wehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.