Kindergesundheit

  Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben

Urteil: Keine private "Bildungsreise" während der Schulzeit

Rechtliches zum Thema Schule

Grundschulpflichtige Kinder können während der Schulzeit nicht zwei Wochen Urlaub einreichen, um mit ihren Eltern auf eine private "Bildungsreise" zu gehen. Eine Beurlaubung vom Schulbesuch könne nur in "besonders begründeten Ausnahmefällen" gewährt werden.

Dies hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) klargestellt (AZ: 9 S 2735/04). Zwei grundschulpflichtige Mädchen waren zwei Wochen unerlaubt dem Unterricht ferngeblieben, nachdem der Schulleiter ihren Antrag auf einwöchige Beurlaubung abgelehnt hatte. In den verlängerten Ferien reisten sie mit ihren Eltern durch Neuseeland. Bei der Reise habe es sich um eine "Bildungsreise" gehandelt. Eine private Urlaubsreise sei aber entgegen der Auffassung der Kläger nicht vergleichbar mit der Teilnahme an einem internationalen Schüleraustausch oder mit Sprachkursen im Ausland, für welche die Schulbesuchsverordnung aus pädagogischen Gründen ausdrücklich Beurlaubungen vorsehe.

Selbst wenn in besonderen Ausnahmefällen eine Urlaubsreise als ein wichtiger persönlicher Grund anerkannt werden könnte, rechtfertige dies allenfalls eine kurzfristige Beurlaubung unmittelbar vor oder nach den Schulferien. Dies setze zudem eine (positive) Ermessensentscheidung des Schulleiters voraus. Keinesfalls sei der Schulleiter hingegen berechtigt oder gar verpflichtet, die Schulferien um einen Zeitraum von zwei Wochen zu verlängern, um eine Urlaubsreise auszudehnen.

von Sandra Kunze

Zuletzt überarbeitet: Februar 2017

   

Weiterführende Artikel ...

 
 

Hier können Sie sich austauschen

Forum Grundschule

Forum Grundschule

Der Schulstart und die ersten Schuljahre bringen eine Menge Fragen - oft auch Probleme mit sich. Hier können Sie sich mit anderen Eltern austauschen.

ins Forum

Müde, schlapp... Eisenmangel?

Müde, schlapp... Eisenmangel?

Wenn Kinder keine Energie zum Spielen und Lernen haben, kann das auf einen Eisenmangel hindeuten. So kann man vorbeugen oder einen Mangel ausgleichen.

PISA - Studie

Wo stehen deutsche
Schüler heute?

PISA - Studie

Entwicklung 6- bis 10-jähriger

Entwicklung 6- bis 10-jähriger

Grundschüler zeigen im Alter von sechs
bis zehn Jahren die unterschiedlichsten Entwicklungsphasen:

Mein Kind wird gemobbt!

Mein Kind wird gemobbt!

Die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen ist schon mal gemobbt worden! Warum es jeden treffen kann und wie Sie Ihrem Kind in so einem Fall helfen können ...

Das mach ich doch mit links!

Das mach ich doch mit links!

Ist mein Kind Linkshänder? Wie man die Händigkeit testen kann und warum man Linkshänder keinesfalls umerziehen sollte ...

Grundschule
     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2017 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.