Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Zweitwohnsitz für Scheidungskind

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

Mein Mann hat einen 9 jährigen Sohn aus erster Ehe. Beide Eltern haben gemeinsames Sorgerecht.
Wir würden das Kind gerne bei uns als Zweitwohnsitz anmelden. Geht das bzw brauchen wir die Zustimmung oder sogar die Unterschrift der Kindsmutter?
Entstehen der Kindsmutter daraus irgendwelche Nachteil?

Vielen lieben Dank
Grüße Püppi

von PüppiLangnerStrumpf am 19.10.2018, 13:40 Uhr

 

Antwort auf:

Zweitwohnsitz für Scheidungskind

Hallo,
ich hatte schon häufig den Fall, dass ein Elternteil es einfach alleine gemacht hat und damit durchgekommen ist. Es kann steuerliche Nachteile mit sich bringen.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 19.10.2018

Antwort auf:

Zweitwohnsitz für Scheidungskind

nach meinen informationen ist es nicht möglich, dass ein kind einen zweitwohnsitz hat, auch wenn es im echten wechselmodell lebt.

mein exmann hatte auch diese idee, so hätte er sich die erstattung der schulwegskosten erhofft. rathaus erteilte ihm diese auskunft.

von kravallie am 19.10.2018

Antwort:

@ Kravallie: Echt?

Meine Kinder hatten jahrelang einen Zweitwohnsitz beim KV. Ich wußte das nicht mal und fand es nur zufällig raus. Er brauchte den Zweitwohnsitz, um eine größere Sozialwohnung zu bekommen. Argument war, daß die Kinder alle zwei Wochen übers WE bei ihm wären. Die Kinder waren in 13 Jahren vielleicht drei Mal in der Wohnung.

Ich habe dann beide Kinder kurz vor dem 18. Geburtstag von KindGroß dort zwangsabgemeldet, sonst hätte das Nicht-Mehr-Kind Zweitwohnsitzsteuer zahlen müssen. KV war stinkig; das mit dem großen Kind sah er noch ein, aber daß ich auch das kleine Kind abgemeldet hatte, fand er doof. War mir aber wurst.

Insofern, @ AP: Sprecht mit der KM wenigstens darüber, auch wenn Ihr es vielleicht nicht müßt. Wobei meines Wissens eigentlich sogar die Unterschrift der sorgeberechtigten Mutter erforderlich ist. Eigentlich.....

von Strudelteigteilchen am 19.10.2018

Antwort:

@ Kravallie: Echt?

wahrscheinlich war genau das auch seine idee, dass er im fall der fälle dann mal anspruch auf eine sozialwohnung hätte und das halbe kindergeld und womöglich noch stkl 2, was mir aber auch das finanzamt sagte, dass das nicht geht. entweder einer oder keiner.
wenn, wie frau bader berichtet, es einige doch schaffen, gut.
in ed wäre es (ohne zustimmung) nicht möglich. gsd.

vll ziehen die zweitwohnsitzanmelder keinen nutzen draus. dann frag ich mich, warum es sein muss und werfe den begriff subventionserschleichung in den raum.

von kravallie am 20.10.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Recht auf Kitaplatz/Schulplatz am Zweitwohnsitz wegen Außendiensttätigkeit

Sehr geehrte Frau Bader, ich konnte in den Beiträgen die hier bisher veröffentlich wurden keinen passenden Vergleich zu einer Thematik finden, wegen derer ich Sie gerne um rechtliche Auskunft ersuchen möchte, vielleicht können Sie mir helfen. Ich, der Vater von 2 Kindern ...

von Alioscha 01.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Kindergartenplatz am Zweitwohnsitz möglich?

Hallo Frau Bader, Ich wohne in Niedersachsen, nahe der Grenze zu Sachsen-Anhalt und pendle jeden Tag zur Arbeit nach Hamburg. Ich bin aktuell mit dem Hauptwohnsitz in Niedersachsen gemeldet. Der Hauptwohnsitz meiner Frau befindet sich in Sachsen-Anhalt, wo wir noch ...

von Juliank 14.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Krippenplatz wegen Umzug an Zweitwohnsitz

Hallo, Folgendes: Ich und mein Mann sind beide Lehrer. Im Moment wohnen wir an Ort A. Dort befinde ich mich im Moment in Elternzeit und unser Kind ist dort für einen Monat in der Krippe gemeldet (Juli2018), da ich sonst keine Betreuung vor Ort habe und unsere Elternzeit ab ...

von Litenmus 03.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Können mein Mann und ich trotz Zweitwohnsitz zeitgleich Elterngeld Plus beziehen

Sehr geehrte Frau Bader, ich möchte sehr gerne nach dem 10. Monat meines Sohnes wieder arbeiten gehenn. Mein Mann und ich würden ab dem Zeitpunkt gerne mit weniger Stunden als zuvor arbeiten, damit wir uns beide ums Kind kümmern können. Die Arbeitssituation meines Mannes ...

von Kasch03 20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Elterngeld am Zweitwohnsitz

Hallo Frau Bader, meine Freundin erwartet im Juli 2016 unser Kind. Bezüglich Elterngeld habe ich folgende Frage. Ich bin zu meiner Freundin gezogen und habe dort meinen Zweitwohnsitz gemeldet. Meinen Hauptwohnsitz habe ich aus beruflichen Gründen an meinem alten Wohnsitz ...

von Hemdzipfel 25.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Anspruch Kindertagesstätte oder Tagesmutter bei Zweitwohnsitz

Hallo Frau Bader, meine Lebensgefährtin und ich hatten bis vor kurzem eine Fernbeziehung nach Berlin - Göttingen. Sie studiert dort Humanmedizin und ich arbeite in Berlin. Seit kurzem ist Sie nach Berlin gezogen, hier Hauptwohnsitzlich gemeldet und wird das Kind in Berlin ...

von cherrz 26.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Studium an ZweitWohnsitz und Anspruch auf KinderBetreuung

Liebe Frau Bader Ich werde im nächsten Jahr meinen Master in Kiel beginnen. Derzeit wohne ich in Niedersachsen. Ein vergleichbarer Master ist vor Ort nicht gegeben Da ich meinen Kindern ihre Heimat nicht nehmen möchte, möchte ich unsere Wohnung erhalten und lediglich die ...

von Chris 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Zweitwohnsitz für Kitaplatz

Sehr geehrte Frau Bader, es gestaltet sich an unserem Wohnort sehr schwierig einen Kitaplatz für 8/2014 zu bekommen. Nun arbeitet meine Frau in einem Nachbarort (ca. 10km) und wir überlegen eine dort gelegene Einrichtung zu nutzen. Eine dort lebende Bekannte würde es uns ...

von Ted13 16.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Kitaplatz Zweitwohnsitz

Liebe Frau Bader, ich bin eine studierende Mutter und habe eine 2 jährige Tochter, die ab den 01.01.2014 einen Kitaplatz in Frankfurt Heddernheim bekommen hat. Nun möchten wir von Stadtteil Heddernheim nach Riedberg umziehen. Die Entfernung ist nicht sehr weit. Momentan ...

von Massie 08.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Kitaplatz am Zweitwohnsitz

Hallo. Ich wohne derzeit in Thüringen, mein Freund in Leipzig. Mein Sohn geht ab Oktober in Leipzig in die Kita. Ist es möglich, dass ich meinen und seinen Erstwohnsitz in Thüringen belasse und lediglich seinen Zweitwohnsitz in Leipzig anmelde? Was wäre mit dem ...

von NicoleW 04.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweitwohnsitz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.