Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Urlaubstage im/nach Mutterschutz

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Liebe Frau Bader,

mein Entbindungstermin ist am 23.02.2012. Ich habe 28 Urlaubstage im Jahr. Wie viele Urlaubstage stehen mir im 2012 zu? Laut meiner Berechung 2.33 x 4.5 Monate ( d.h. bis Ende des Mutterschutzes, der am 19.04 endet) = 10 ( abgerundet), da ich direkt danach Elternzeit nehmen will. Mein Mutterschutz beginnt am 12.01- ich würde dann bis zum diesen Tag nur 8 Arbeitstage im Januar " verbrauchen". Was passiert mit den restlichen 2 ? Könnte ich sie direkt nach dem Mutterschutz nehmen ( d.h. am 20 und 23.04) und ab den 24.04 Elternzeit?
Und noch eine Frage: wenn die Elternzeit am 24.04.2012 anfängt, wann endet sie im nächsten Jahr? Am 23.04.2013?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe! Ich hoffe, es ist nicht zu kompliziert erklärt, aber ich kenne mich mit dem deutschen Arbeitsrecht nicht so gut:(
Viele Grüße

von kryciunia am 31.08.2011, 15:11 Uhr

 

Antwort auf:

Urlaubstage im/nach Mutterschutz

Hallo,
Sie haben Urlaubsanspruch bis zum Ende des Monats, in dem der Mutterschutzes endet.
Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 01.09.2011

Antwort auf:

Urlaubstage im/nach Mutterschutz

Urlaub steht Dir für die Monate zu in denen Du gearbeitet hast oder im Mutterschutz warst. Und zwar für die kompletten Monate. D.h. wenn Du am 23.02.2012 entbinden solltest, dann hast Du bis einschließlich April Urlaubsanspruch. Demnach stünden Dir 28/12*4 = 10 Tage Urlaub für 2012 zu. Der Arbeitgeber ist aber nicht verpflichtet Dir diese Urlaubstage bereits vor Deinem Mutterschutz zu gewähren. Nehmen darfst DU die Urlaubstage dann bis einschließlich 31.12. des Jahres das auf das Jahr folgt in dem Deine Elternzeit endet. Sprich wenn Du 1 Jahr Elternzeit machen willst, dann Ende Deine Elternzeit, so Du wirklich am 23.02.2012 entbindest, am 22.02.2013. Der Urlaub darf dann bis zum 31.12.2015 NICHT verfallen.


LG Sabine

von SEAGLD am 31.08.2011

Antwort:

Urlaubstage im/nach Mutterschutz an SABINE

Vielen Dank für Deine Antwort, Sabine!

Er ist nicht verpflichtet, mir den Urlaub VOR der Mutterschutzzeit zu geben, aber er kann es, oder? Bis jetzt hat er nichts gesagt, dass er das nicht tun wird. Ich nehme mir dann die nicht " verbrauchten" 2 Tage nach der EZ.
Es ist auch völlig ok.
Nur zur Info: ich nehme mir aber die EZ erst im April, nach dem Ende des Mutterschutzes ( 8 Wochen nach Entbindung), nicht direkt nach der Entbindung im Feb.

Viele Grüße :):):)

von kryciunia am 01.09.2011

Antwort:

Urlaubstage im/nach Mutterschutz an SABINE

Auch zur Info:
Folgt auf den Mutterschutz direkt die Elternzeit (oder Urlaub), dann werden die Mutterschutzzeiten (und die Urlaubszeiten) auf die Elternzeit angerechnet!

Daher ist die Formulierung bei der Elternzeit-Anmeldung beim AG wichtig:
"Ich nehme 1 Jahr ab Mutterschutzende" = 1. Arbeitstag: 8 Wochen nach dem 1. Geburtstag = verbrauchte Elternzeit: 60 Wochen

"Ich nehme 1 Jahr Elternzeit! = 1. Arbeitstag: 1. Geburtstag des Kindes = verbrauchte Elternzeit: 1 Jahr.

Gruß
Sabine

von SumSum076 am 02.09.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Anspruch auf ALG 1 nach Ende Mutterschutz?

Sehr geehrte Frau Bader, ich beziehe ALG 1 und werde nach 9 Monaten, in denen ich ALG 1 bezogen haben werde, in Mutterschutz gehen. Habe ich dann nach Ablauf des Mutterschutzes noch Anspruch auf 3 Monate ALG I? Herzlichen Dank im Voraus für Ihre ...

von BMoeller 31.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Urlaubstage vor der Elternzeit...

hallo frau bader, ich habe eine frage und zwar.... habe am 24.11.2010 entbunden und bin am 10.10.2010 in mutterschutz gegangen, davor hatte ich beschäftigungsverbot. nun hat mein chef mir nur 17 tage urlaub berechnet und zwar nur bis zum 23.11.2010. ist das rechtens? ...

von Sissy2005 29.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urlaubstage

Öffentlicher Dienst - Interne Probezeit Mutterschutz

Sehr geehrte Frau Bader, durch einen internen Stellenwechsel vor meiner Schwangerschaft musste ich eine 6 Monatelange Einarbeitungszeit absolovieren umd dann in eine höhere Entgeltgruppe zu kommen. Ich wurde schwanger und war nur 4 Monate in dieser ABteilung - dann wsar ich ...

von wide0_2 25.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutz nach eingel. Fehlgeburt, Kind hatte Herzschläge

Hallo Fr. Bader, ich habe da eine Frage, hat man auch das Recht auf Mutterschutz nach einer eingeleiteter Fehlgeburt? Wir mussten uns schweren herzen leider für einen Abbruch entscheiden, da unser Kinder sehr sehr geringe überlebenschancen gehabt hätte! Nun ist unser Kind ...

von Flipper80 25.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutzfrage und Elternzeit

Hallo Frau Bader, mein Mutterschutz begann am 03.08. und am 14.09. habe ich den Entbindungstermin. Nun kann es aber sein, dass ich einen Kaiserschnitt bekomme. Eigentlich hat man ja 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Entbindung Mutterschutz. Wie ist es aber bei einem ...

von gusti05 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Elternzeit zu ende, Mutterschutz beginnt..welche ansprüche?

Hallo... Also ich hab mal eine Frage und hoffe, ich kann sie verständlich rüber bringen :) Ich bin noch in Elternzeit, bis zum 15.01.2012. Nun bin ich wieder schwanger..ET ist am 17.02.2012. Also mein Mutterschutz beginnt dann ja anfang Januar und ich muss somit ja nicht ...

von niti 02.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Arbeitlosegeld I , Mutterschutz- und Elterngeld

Hallo, beim meinem 1.Kind habe ich 12 Monate Elterngeld bezogen. In dieser Zeit ist mein befristeter Vertrag beendet und nach der Elternzeit habe ich mich bei der AfA angemeldet. Seit Dezember beziehe ich Arbeitslosegeld I. Ich bin in der 32.Woche. Ich möchte gerne fragen ...

von prachnar 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Beschäftigungsverbot in EZ bis zum Beginn des Mutterschutzes

Hallo, zwischen Ende der 2-jährigen Elternzeit und Beginn des Mutterschutzes liegen 7 Wo. Meine Ärztin sagte, ich solle aus gesundheitlichen Gründen während der jetzigen SS nicht arbeiten. 1. Benötige ich jetzt während der letzten Wo der Elternzeit bereits eine ...

von abele 22.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mutterschutzlohn

Hallo, ich gehe am 10.08.2011 in den Mutterschutz. Meine Fragen: 1. Mein Arbeitgeber zahlt mir monatlich einen Kindergartenzuschuss von EUR 160,00. Muss er diesen Zuschuss auch im Mutterschutz zahlen? 2. Ich bekomme monatlich VL vom Arbeitgeber bezahlt. Erhalte ich ...

von worldgirl 20.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

mutterschutz

Hallo Frau Bader, 1. hätte eigentlich am 08.07.11 Entbindungstermin gehabt, meine Tochter ist aber noch nicht geboren. Bis zum ET hat die Krankenkasse die 6 Wochen Mutterschutz bezahlt. Werden die Tage die sie jetzt spät kommt an die 8 Wochen nach der Entbindung ...

von mama-von-drei 14.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterschutz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.