Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Minijob im 2. Jahr der EZ und trotzdem EZ vorzeitig beenden wegen erneuter SS?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo,

leider ist meine Frage von vor ca. 2 Wochen verschwunden...also hier ein neuer Versuch mit der Bitte um Beantwortung :-):

unser Kind ist am 07.03.14 geboren, ich habe 2 Jahre EZ beantragt. Am 15.3. diesen Jahres habe ich einen Minijob angetreten und kurz davor erfahren, dass ich erneut schwanger bin, ET 11.11.2015.

Nun meine Fragen:

- kann ich bei meinem eigentlichen AG (der Minijob bei einem anderen AG ist genehmigt!) die EZ vorzeitig zum Beginn des neuen Mutterschutzes beenden? Steht mir dann mein altes Gehalt für die Zeit des Mutterschutzes zu?

- muss ich den Minijob hierzu kündigen oder darf dieser trotzdem parallel laufen? Wie verhält es sich hier dann mit dem Mutterschutz?

- wie berechnet sich das Elterngeld in diesem Fall?

- wann muss ich Bescheid geben, dass ich schwanger bin? Habe Angst, deshalb in der Probezeit gekündigt zu werden...

Vielen lieben Dank, schöne Ostern noch und herzliche Grüße!!!

von mobell am 05.04.2015, 21:31 Uhr

 

Antwort auf:

Minijob im 2. Jahr der EZ und trotzdem EZ vorzeitig beenden wegen erneuter SS?

Hallo,
1. Sie kònnen beim alten AG am Tag vor Beginn des Mutterschutzes beim alten Ag die EZ beenden - dann bekommen Sie den vollen Lohn
2. Beim Minijob kommt es darauf an, was vereinbart ist. Wenn der Job unbefrstet ist, geht das
3. Das EGberechnet sich nach den Einkùnften der letzten 12 Mo. vor der Geburt ohne Monate mit MG u EG.
Liebe Grùsse
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.04.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Minijob während der Schwangerschaft, mit Änderungsvertrag überrumpelt, was tun?

Guten Tag Frau Bader, ich habe seit Nov. '14 einen Minijob mit 52 h pro Monat. Nun bin ich schwanger und habe dies im Januar bekannt gegeben. Da meine Kollegin ebenfalls im Januar verkündet hat, dass sie kündigt, kam mein Vorgesetzter damals auf mich zu und wollte, dass ich ...

von Katrin.28 04.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Elternzeit vorzeitig beenden

Halllo Frau Bader. Meine Elternzeit läuft noch bis 1.April 2016. Arbeite derzeit auf Minijobbasis im Privathaushalt. Meine Arbeitsstelle vor meiner Elternzeit, die inzw. 150km weit weg ist, da ich in der SS umgezogen bin, hat eine Vollzeitstelle für mich, die ich natürlich ...

von MelloMam 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitig

Arbeitslosengeldanspruch nach Elternzeit mit Minijob?

Liebe Frau Bader, ich bedanke mich schon mal im voraus! Folgender Fall: Ich bin bei der Firma mit weniger als 10 Mitarbeiter seit über 10 Jahre in Vollzeit. Im Jahr 2011 hatte ich 1 Jahr Elternzeit, anschließend war ich ca. 7 Mo. wieder Vollzeit beschäftigt, da wir zu ...

von olivijab 21.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

2. Elternzeit verlängern mit Monaten aus vorzeitig beendeter 1. Elternzeit?

Hallo Frau Bader, ich habe die Elternzeit für unser erstes Kind (war für zwei Jahre eingereicht) aufgrund meiner zweiten Schwangerschaft vorzeitig beendet. Es sind noch ca. 8 Monate "übrig". Wenn die zwei Jahre Elternzeit für unser zweites Kind im Sommer zu Ende gehen, möchte ...

von Lilli1985 19.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitig

Elternzeit nach Kündigung für Minijob beantragen - KV bleibt beitragsfrei?

Guten Abend Frau Bader, ich befinde mich in meiner dritten Elternzeit und arbeite (mit Genehmigung meines AG) in einem Minijob. Die Elternzeit habe ich für 3 Jahre beantragt und sie würde noch bis April 2016 dauern. Momentan bin ich beitragsfrei krankenversichert, da ich vor ...

von stubi2 18.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Kann die Elterngeldstelle einen Minijob rausfinden?

Hallo Frau Bader, Eine Freundin von mir hat vor kurzem ihr erstes Kind bekommen und möchte während den 12 Monaten Elternzeit einen Minijob ausüben und diesen aber nicht angeben weil sie mehr Elterngeld als den Mindestbetrag erhält. Ich habe jetzt Angst das sie sich in ...

von Äna 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Muss ich einen minijob beim alten arbeitgeber beantragen?

Ich habe bei meinem arbeitgeber zwei jahre elternzeit eingereicht. eines ist bereits vorbei. nun hätte ich die möglichkeit mir bei einem anderen arbeitgeber etwas dazuzuverdienen. muss ich dies beim alten arbeitgeber beantragen? und kann ihr mir deshalb kündigen oder dies ...

von alexa22 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Minijob und Eltwrngeld

Liebe Frau Bader, ich würde gerne wissen, wie sich das mit dem Elterngeld bei mir verhält...ich bekomme ab dem 7. Lebensmonat das EG gesplittet. Also nur 255 € und nun möchte ich für 450€ eiben Minijob machen. Wie wird das berechnet? Können Sie mir bitte ...

von suse8611 11.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

vorzeitige Beendigung der ersten Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, ich komme heute vom FA und bin wohl ca. 5 SSW... nun bin noch in Elternzeit (unbefristeter AV/Teilzeit) meines 1. Kindes die eigentlich erst im Februar 2017 enden würde (3 Jahre). Ich habe gelesen, dass es ratsam wäre die Elternzeit beim Arbeitgeber ...

von Bauernmaus 05.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vorzeitig

Minijob in Elternzeit

Liebe Frau Bader, Ich befinde mich derzeit noch in Elternzeit und würde gerne einen Minijob bei einem anderen Arbeitgeber annehmen. Ich möchte auf keinen Fall zu meinem alten Arbeitgeber zurück und werde auch nach der Elternzeit, Februar 2016, kündigen. Jetzt meine ...

von Goldstück76 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minijob

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.