Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Gibts es einen Nachteil für Elterngeld bei Minijob in SS?!

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,
besteht ein Nachteil fürs Elterngeld, wenn man während der Schwangerschaft einen Minijob auf 450€ Basis ausübt?!
Bin seit kurzem schwanger und habe Beschaeftigungsverbot in meinem Job.

Vielen Dank für die Auskunft!
LG flyingbaby

von Flyingbaby am 18.09.2013, 13:16 Uhr

 

Antwort auf:

Gibts es einen Nachteil für Elterngeld bei Minijob in SS?!

Hallo,
ich verstehe die Frage nicht so ganz. Haben Sie einen Vollzeitjob und einen Minijob oder nur einen Minijob?
Bitte die Frage nochmal posten und genauere Angaben machen.
Liebe Grüße,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 23.09.2013

Antwort auf:

Gibts es einen Nachteil für Elterngeld bei Minijob in SS?!

Hi, du bekommst dann eben nur den Mindestsatz, also 300,-€ Elterngeld mtl. Mutterschaftsgeld bekommst du auch "nur" einmalig 210,-€. Lg

von mirico11 am 19.09.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeld aus Minijob

Hallo, ich habe heute meinen Elterngeldbescheid bekommen. Es ist mein zweites Kind und ich hatte davor einen Minijob (durchschnittlich 393 Euro Einkommen). Ich weiß, dass auf mich die "Anhebung der Ersatzrate bei kleinen Einkommen" zutrifft. Allerdings wurden mir die 83,33 ...

von sungirl82 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Minijob und Elterngeld

Hallo Frau Bader, ich habe heute folgende Frage an Sie: Und zwar wurde unsere Tochter im März 2010 geboren, seit April 2013 gehe ich nun wieder einem Minijob (288 EUR/monatlich) nach. Im März 2014 kommt unser zweites Kind zur Welt. Hier kriege ich ja dann bloß die 300 EUR ...

von lunamaus05 04.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Elterngeld nach Minijob

Liebe Frau Bader, vielen Dank für Ihre Antworten, die sie mir bisher schon gegeben haben. Leider habe ich mich bei meiner letzten Frage unklar ausgedrückt, deswegen frage ich nochmal. Ich hatte einen Minijob (während der Elternzeit), bei dem ich monatlich 385 € verdient ...

von sungirl82 04.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Elterngeld nach Minijob

Sehr geehrte Frau Bader, mein zweites Kind kommt im Juli zur Welt und ich bearbeite gerade den Antrag für das Elterngeld. Ich hatte einen Minijob und habe durchschnittlich 385 € pro Monat verdient. Auf dem Elterngeldantrag steht ja, dass für Minijobs keine Abzüge für ...

von sungirl82 31.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Minijob wären Elterngeld

Hallo, 1. wenn ich das richtig verstanden habe darf man in den 6 Wochen vor und nach der Geburt nicht arbeiten, korrekt? 2. Nun ist es so das ich die ganze SS über immer Krank geschrieben war und Krankengeld erhalten habe. Ich habe keine Arbeitsstelle mehr. Es ist nun ...

von Sonja80 24.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Minijob in Elternzeit nach Bezug Elterngeld

Sehr geehrte Frau Bader, ich bin seit der Geburt meiner Tochter im Sept. 2012 in 3-jähriger Elternzeit. Elterngeld bekomme ich noch bis August 2013. Danach würde ich gerne bis zum Ende der Elternzeit einen Minijob auf 400 € Basis annehmen. Wie sieht es da mit der ...

von flituro 12.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Minijob 400,- + Mindestsatz Elterngeld 300,- = 700,- Euro???

Hallo Frau Bader, bei einer anderen Frage bzgl. Minijob haben Sie geschrieben, dass eine Summe unter 300,- nicht ausgezahlt wird. Deshalb meine Frage s.o. Zu meiner Situation: Arbeite seit über 3 Jahren in einem Minijob. Er ist super mit meiner Familie zuvereinbaren :) ...

von Swimfee 09.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Elterngeld + Minijob nach Geburt ja/nein?!

Hallo, ich habe meine Tochter am 29.3.2013 entbunden und möchte nun elterngeld beantragen. ich bin verheiratet, aber mit meiner tochter (5) und dem Baby alleine. Wir haben uns getrennt und er wohnt jetzt eine haustür weiter bei seinen eltern. Die Situation ist sehr schwierig ...

von annimaus1807 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Nochmal zu: Elterngeld nach Minijob

Nochmal: Elterngeld nach Minijob. Zwei von euch hatten geschrieben, nach nem Minijob gäbe es nur den Mindestsatz EG von 300€. Lese ich aber im Netz ganz anders. Da steht, dass das EG nach dem Minijob berechnet wird. Wenn man also 450€ verdient hat, dann bekommt man 97% ...

von Vanillepudding 17.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Elterngeld nach Minijob

Hallo. Wenn man nur einen 400-450€-Job hat, bekommt man dann Elterngeld daraus berechnet oder nur den Mindestsatz? Wird das Elterngeld prozentual angehoben weil man weit unter der Grenze von 1000€ verdient? Um wieviel % würde es sich hier handeln, also statt 65% gäbe ...

von Vanillepudding 15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Minijob, Elterngeld

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.