Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Meme24 am 09.08.2013, 13:20 Uhr

Steuerklasse und Kindesunterhalt

Hallo,

ich hoffe jemand kennt sich aus und weis das bzw. wo ich mich informieren kann.

Mein Mann hat eine 7 jährige Tochter für die er Unterhalt bezahlt (er war vorher nicht verheiratet).

Wir sind wie gesagt verheiratet und bekommen in zwei Wochen unser zweites gemeinsames Kind. Bisher hatten wir beide die Lohnsteuerklassen 4, da ich ja jetzt dann Elterngeld beziehe würden wir gern seine Lohnsteuerklasse auf 3 ändern.

Wie ist da der Anspruch dann für den Kindesunterhalt für seine erste Tochter? Wird hier dann auch "nur" sein Gehalt anhand der Tabelle gemessen oder wird hier schon auch berücksichtigt, dass ich momentan nicht arbeiten gehe, er noch 2 Kinder hat und auch für uns sorgen muss?

Liebe Grüße

 
5 Antworten:

Re: Steuerklasse und Kindesunterhalt

Antwort von mf4 am 09.08.2013, 14:44 Uhr

ob du arbeiten gehst ist für die UH-Berechnung der Kinder völlig unwichtig
nur sein Einkommen zählt da

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steuerklasse und Kindesunterhalt

Antwort von shinead am 09.08.2013, 14:59 Uhr

Die Höhe des Unterhalts wird anhand der DDT und seinem Nettolohn berechnet. Welche Steuerklasse hier zugrunde liegt, ist dabei unerheblich.

Er könnte ggf. über einen Anwalt eine Rückstufung innerhalb der DDT durch bekommen, da er ja innerhalb Deiner Elternzeit 3 Unterhaltsberechtigte zu versorgen hat, nicht nur die 2, die in der DDT berücksichtigt sind. Wahrscheinlich würde es sich dann ausgleichen und er würde das gleiche zahlen wie jetzt.

Allerdings solltet ihr in den Überlegungen folgendes Bedenken:
Würdet ihr eurem gemeinsamen Kind das Taschengeld reduzieren, weil ein Geschwisterchen geboren wird?
oder:
Was wäre, wenn er einen Kredit mit 18-jähriger Laufzeit hätte...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steuerklasse und Kindesunterhalt

Antwort von Nurit am 10.08.2013, 11:50 Uhr

Da sich der Nettolohn verändern würde, müsste er mehr zahlen; muss er aber nicht, weil jetzt mehr Unterhaltsberechtigte im Boot sind.
Wenn es ein Urteil bezüglich seiner Unterhaltsverpflichtung gibt, würde ich Euch raten, das keineswegs selbst anzupassen, das muss dann über einen Anwalt laufen (Änderungsklage), weil die Kindsmutter einen vollstreckbaren Titel hat, den sie jederzeit einklagen oder vollstrecken lassen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steuerklasse und Kindesunterhalt

Antwort von Nurit am 10.08.2013, 11:50 Uhr

Da sich der Nettolohn verändern würde, müsste er mehr zahlen; muss er aber nicht, weil jetzt mehr Unterhaltsberechtigte im Boot sind.
Wenn es ein Urteil bezüglich seiner Unterhaltsverpflichtung gibt, würde ich Euch raten, das keineswegs selbst anzupassen, das muss dann über einen Anwalt laufen (Änderungsklage), weil die Kindsmutter einen vollstreckbaren Titel hat, den sie jederzeit einklagen oder vollstrecken lassen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Steuerklasse und Kindesunterhalt

Antwort von Nurit am 10.08.2013, 11:50 Uhr

Da sich der Nettolohn verändern würde, müsste er mehr zahlen; muss er aber nicht, weil jetzt mehr Unterhaltsberechtigte im Boot sind.
Wenn es ein Urteil bezüglich seiner Unterhaltsverpflichtung gibt, würde ich Euch raten, das keineswegs selbst anzupassen, das muss dann über einen Anwalt laufen (Änderungsklage), weil die Kindsmutter einen vollstreckbaren Titel hat, den sie jederzeit einklagen oder vollstrecken lassen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Welche Steuerklasse und KInderfreibetrag ?? Bei unverheiheirateten Paaren

Hallo zusammen, ich hab mal mir mal Gedanken gemacht wenn mein Baby da ist, ob ich meinen Freund den Freibetrag auf Ihn übetragen soll und welche Steuerklasse bekommt er ? Bleibt er in der 1 oder rutscht er auf die 2? Im JAnuar kommt sein leibliches KInd zur Welt. Danke ...

von Madleen74 07.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Steuerklasse

Vorschreibung der Steuerklassen

Hallo ihr, lange lese ich hier immer mal still mit und heute habe ich eine Frage, die mir sprichwörtlich Kopfzerbrechen bereitet. Also, schreibt das Jugendamt dem Unterhaltsschuldner vor, der verheiratet ist (dessen Frau arbeitet voll), welche Steuerklassen er nehmen ...

von Romantiknudel 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Steuerklasse

Stichwort Steuerklasse

Hier sind so viele erfahrene Leute... ich hoffe, jemand kann mir helfen: Also ich bin derzeit noch StKl. II - Alleinerziehend eben. Mein Freund wird nach seiner Scheidung in die StKl. I rutschen. Wenn wir nun ein gemeinsames Kind haben und auch zusammen wohnen ... a) wie ...

von Majani+1 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Steuerklasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.