Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Isa2012 am 13.06.2014, 16:38 Uhr

Schultüten-Frage

Hallo...
Es ist so dass meine Tochter aus erster Ehe letztes Jahr eingeschult wurde.Sie hatte ihre grosse Schultüte,die Kleine war erst 9 Monate und hatte keine Geschwistertüte und der Sohn meines Mannes ist nur jedes zweite Wochenende bei uns und war nicht da bei der Einschulung.
Diesen Sommer wird Sohn meines Mannes eingeschult. Mein Mann geht mit der Kleinen hin,die dann Mitte Sep 22 Monate alt ist.
Meine Große und ich sind bei der Einschulung ihrer Schule dabei und somit nicht bei der Einschulung des Sohnes m.Mannes.
Da die Kleine natürlich immer alles haben möchte wie die Großen ist nun die Frage,bekommt die Kleine eine Mini-Tüte um auch was zu haben?
Und wenn die Kleine eine bekommt,ist es dann doof für meine Tochter?
Wie würdet ihr es machen?
LG

 
5 Antworten:

Re: Schultüten-Frage

Antwort von fsw am 13.06.2014, 20:34 Uhr

Mach doch Beiden eine Kleine! Das finde ich nicht schlimm,egal was im letzten Jahr war,ist nun eben so...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schultüten-Frage

Antwort von CKEL0410 am 13.06.2014, 21:44 Uhr

Hallo. Bei uns gibt es die kleinen immer fur den Kindergarten. Ich finde es ist die Einschulung des Kindes und da sollte nur dies eine Tüte haben. Aber wenn das bei euch in drr Ecke so Gang und gebe ist...dann kennen die Kinder das ja sicher und sollten kein Problem damit haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schultüten-Frage

Antwort von Silvia3 am 13.06.2014, 21:57 Uhr

Ich würde für beide Schwestern eine kleine Tüte machen. Bei der ganz Kleinen brauchst Du ja nicht viel/nichts hochwertiges reintun, sie versteht es eh noch nicht richtig.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schultüten-Frage

Antwort von Julisa am 14.06.2014, 16:08 Uhr

Bei uns wuchs im Garten immer ein Zuckertütenbaum den das werdende Schulkind immer gegossen hat und zum Tag der Einschulung war dann für jedes Gastkind , die Geschwister und das Schulanfangskind eine kleine Schultüte am Bau die dann "geerntet" werden konnten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir gäbe es nichts :-)

Antwort von desireekk am 14.06.2014, 17:24 Uhr

Hallo,

ich finde, dass es "besondere" Tage geben muss/soll, an denen nur EIN Kind im Mittelpunkt steht.
Und das ist nun mal die Einschulungv.
Da nbekommst DIESES Kind eine Schultüte, die anderen bekommen sie dann, wenn SIE eingeschult werden.
Ja, das mag auch mal Trotz und "ich will aber auch haben" hervorrufen, aber umspo besonderer ist dann eben auch dieser Tag wenn DAS andere Kind dann dran ist.

Da muss man dann eben auch mal durch 5-10 Minuten Trotzanfall druch.
... und glaube mir, DIE hatte ich hier wirklich zur Genüge :-)

Gruß

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.