Patchwork - Familien

Patchwork - Familien

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sternenschnuppe am 27.01.2014, 15:07 Uhr

Mutter will Kontakt , ich mag nicht mehr .....

Wieso bleibt eigentlich alles an mir hängen ? So emotional meine ich.

Lover war weg als das Geld weg war ( beachtliche Summe geerbt hatte sie , davon leben einige ewig ) , jetzt will das böse böse Jobcenter dass sie arbeiten geht und nach Monaten !!! fällt ihr ein dass sie Kinder hat.
Wo sie all die Zeit war keine Ahnung, zwischendurch mal hier, dann angeblich im Ausland.

Sie schrieb die Große bei FB an, die sagte es der Kleinen, beide völlig Kontra.
Der Gatte eh.

Und ich Trottel hocke hier und denke : " Es ist doch die Mutter. Vermutlich psychisch am Ende, sie kann doch nicht nur mies sein "

Die Kleine war verschlossen, die Große erzählte es so nebenbei heute Morgen am Frühstückstisch 10 Minuten bevor sie zum Bus mussten

Und nu ?

 
20 Antworten:

Kopf hoch!

Antwort von Piratenflummi am 27.01.2014, 15:11 Uhr

Laß mal eine Woche lang Gras drüber wachsen. Du mußt Dich in keinster Weise für sie verantwortlich fühlen! Ich jedenfalls habe das aufgegeben.

Hier wollte die leibliche Mutter plötzlich gar keinen Unterhalt mehr an die studierende Tochter zahlen. Wir haben es logischerweise sofort ausgeglichen, damit nicht auch noch das Studium unter der Frau leiden muß - aber emotional hab ich die volle Breitseite gehabt. Heulende Tochter, Schuldvorwürfe und und und. Bis ich für mich beschlossen habe, daß es reicht. Ich bin nicht der Seelenmülleimer, weder für die Tochter noch für sonst wen. Und seither geht es - nicht nur mir - deutlich besser!

Du schaffst das!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter will Kontakt , ich mag nicht mehr .....

Antwort von Limayaya am 27.01.2014, 16:37 Uhr

Also ich würde das schon die Mädels entscheiden lassen.....

Hab jetzt nicht alles gerade so auswendig im Kopf, was da alles gewesen ist, aber selbst die paar Passagen, die ich noch weiß, reichen, dass ich die Ablehnung der Kinder voll verstehen kann.

Ich würde die zwei aber ermuntern, dass sie auf jeden Fall ganz wertefrei mit dir (oder deinem Mann) darüber reden können, egal in welche Richtung. Sonst schreibt die KM nachher der Großen irgend einen Mist über FB und die Kinder getrauen es euch nicht zu erzählen.

Und vorsichtshalber würde ich auch gleich mal alles dokumentieren, was da noch so unterwegs ist (z. B. alte Briefe/SMS, in denen die KM schreibt, sie will ihre Ruhe haben vor den Mädels ect.)....nur damit ihr etwas in der Hand habt, sollte die KM auf die Idee kommen, den Umgang einklagen zu wollen.

Aber wie gesagt: in erster Linie würde ich das die Kinder entscheiden lassen, ob und wenn ja wieviel Kontakt sie zur Mutter wollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter will Kontakt , ich mag nicht mehr .....

Antwort von shinead am 27.01.2014, 17:27 Uhr

Die Kids können ihre Mutter bezüglich einer Umgangsregelung schlichtweg an das Jugendamt verweisen.

Da das Jugendamt weiß, wie das abgelaufen ist, wird es bestimmt die Weigerung der Kinder wohlwollend prüfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter will Kontakt , ich mag nicht mehr .....

Antwort von Miramar am 27.01.2014, 18:15 Uhr

Das ist ja was! Fällt ihr das einfach so mal wieder ein! Die große ist doch jetzt schon fast ein Jahr bei euch, oder? Ich hab eure Geschichte immer verfolgt und bewundere dich sehr. Wie geht es denn den Mädels? Sind sie "angekommen"? Konnten sie sich gut einleben? Ich denke auch das sollte ihnen überlassen sein ob sie nochmal Kontakt wollen. Sie sollten wissen das, wie immer sie auch entscheiden, sie mit euch reden können und ihr ihre Entscheidung akzeptiert.
Und wie geht es dir sonst mit der Situation, es ist doch sicher manchmal belastend zwei so große eigentlich fast fremde Kinder zu haben?
Ich wünsche euch jedenfalls weiterhin alles gute!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter will Kontakt , ich mag nicht mehr .....

Antwort von Sternenschnuppe am 27.01.2014, 18:25 Uhr

Danke für Eure Antworten
Die Große hat sie gleich blockiert und nicht reagiert.
Für sie ist das Thema durch wie sie sagt.

Die Kleine ist ruhig und ich schätze sie hofft noch immer dass sie dauerhaft zur Vernunft kommt..ich kaufe ihr die Gleichgültigkeit nicht ganz ab.

Dass sie reden können was, wann und worüber sie wollen wissen beide.

Unsere Aussage war und ist, dass wir nicht wissen warum die Mama so ist wie sie ist, aber dass wir daran glauben dass sie sie lieb hat. Auch wenn sie das grad nicht so zeigen kann.
Und dass sie ihr jederzeit schreiben können wenn sie wollen.

Der Gatte ruft morgen beim Jugendamt an und erkundgt sich mal wie die das einschätzen.

Sonst haben wir und super eingelebt denke ich.
Die Mädels sind angekommen, sind im Sportverein, Schule läuft gut, die Große hat ja schon länger Freunde, aber die Kleine hat nun auch schon eine kleine Clique :-)

Alles gut ( bis auf das Thema des Posts )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

:/ yikes ... oh nein

Antwort von chartinael am 28.01.2014, 0:02 Uhr

... die mädels sind doch jetzt grad mal angekommen, oder?

Arme Dinger ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter will Kontakt , ich mag nicht mehr .....

Antwort von Pamo am 28.01.2014, 9:40 Uhr

Lass den Mann das regeln.

Ich an seiner Stelle würde - wenn die Kinder es überhaupt wollen - betreuten Umgang vorschlagen.

Ist doch klar wie Kloßbrühe was jetzt von Mama kommt: die wird jetzt rumheulen, dass sie angeblich ihre Kinder vermisst und wird sie (wenn sie gewissenlos und gleichzeitig klug genug ist), die Kinder massiv seelisch unter Druck setzen; und das alles nur damit sie wieder Bezüge für die Kinder kriegt.

Ich kann nur hoffen, dass sie sofort viel zu weit geht und die Kinder die Scharade sofort durchschauen müssen.

Starke Nerven, zieh dir den Schuh nicht an!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Er hat beim Jugendamt angerufen

Antwort von Sternenschnuppe am 28.01.2014, 13:05 Uhr

Die sagen er soll sich seine Sorgen machen.
Aufgrund dessen wie die Kinder bei uns gelandet sind würden sie sich aktuell eindeutig gegen Umgang aussprechen.
Aber solange KM die Behörden nicht kontaktiert sollen wir gar nix machen.
Die Große hat sie blockiert, klares Statement, die Kleine geht es noch zum Psychologen.

Die Kinder wissen dass sie können wenn sie wollen, aber das ist für beide derzeit absolut unvorstellbar.

Puh,.......

Ich meine die Große ist 13, da mache ich mir weniger Gedanken, die weiß genau was sie will.
Aber die Kleine mit ihren neun Jahren ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Er hat beim Jugendamt angerufen

Antwort von Pamo am 28.01.2014, 13:30 Uhr

Hat denn die Kleine sowas wie FB oder WhatsApp - wo die KM sie einfach nerven kann?

Ich finde, es ist schon die Aufgabe des Vaters, der KM kurz und deutlich die Info zukommen zu lassen: "Wenn du Umgang mit deinen Kindern willst, dann wende dich bitte zwecks Organisation derselben ans Jugendamt."

Und ich würde dafür sorgen, dass sie den Kindern keine tränenreichen Jammernachrichten schicken kann. So eine fiese, kranke Pute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Er hat beim Jugendamt angerufen

Antwort von Sternenschnuppe am 28.01.2014, 13:46 Uhr

Keine Kommunikationswege offen.
Die Kinder haben ein Kindertelefon, die Nummer hat sie nicht, an unseres gehen sie nicht.
Die Kleine hat weder Handy noch PC.
Die Große eine neue Handynummer seit ein paar Wochen ( ändern Teenies die immer gleich wenn Beziehungen enden ? )
Bei FB hat sie sie geblockt.

Von daher wüsste ich grad nicht wie sie sie erreichen sollte.

Ich schlage ihm das dennoch vor, habe aber die Befürchtung dass es sie dann erst recht anfeuert ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Er hat beim Jugendamt angerufen

Antwort von Pamo am 28.01.2014, 13:55 Uhr

Wenn es ihr ums Geld geht, dann kannst du davon ausgehen, dass sie Wege suchen wird, bspw. bei Schulschluss vor der Schule herum lungern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Er hat beim Jugendamt angerufen

Antwort von Sternenschnuppe am 28.01.2014, 15:09 Uhr

Lehrer sind informiert. Die setzen die Kleine eh in den Schulbus und der Hort ist auch informiert. Sorgerecht hat sie ja nicht mehr.

Aber mulmig ist es mir dennoch.
Rede später mit ihm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Er hat beim Jugendamt angerufen

Antwort von shinead am 29.01.2014, 14:16 Uhr

Zum Glück für die Kinder hat die KM so viel Porzellan zerschlagen (Vernachlässigung, Sorgerecht abgegeben, Namensänderung zugestimmt), dass das Amt zu 120% auf eurer Seite steht!

Ist die KM auf dem FB-Account noch verlinkt? Dann auf jeden Fall die Einstellungen prüfen, damit keine Infos raus gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Update

Antwort von Sternenschnuppe am 30.01.2014, 8:53 Uhr

Hallo

Vorhin bekam der Gatte eine Mail vom JA.
Die haben KM nun vorgeladen und werden auf sie einwirken die Mädels komplett in Ruhe zu lassen.
Ihr sagen dass sie sich in einem möglichen Verfahren gegen einen Umgang jeglicher Art aussprechen werden.
Sie ermuntern ihre Probleme zu bearbeiten, ihr Leben auf die Reihe zu bringen, arbeiten zu gehen, Unterhalt zu zahlen für die Kleine und dann könne man weitersehen.

Die SB denkt dass sie an sie rankommt und wird das protokollieren.

Die Kleine ist 9, sollte KM wirklich was ändern und die Kleine das wollen, dann sind ja noch ein paar Jahre für einen guten Umgang.

Derzeit definitiv nicht !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Update

Antwort von shinead am 30.01.2014, 10:28 Uhr

Ihr habt wirklich Glück mit eurem Jugendamt!

Ich hoffe, dass die KM wirklich mal erkennt, was sie ihren Kindern angetan hat. Und damit meine ich nicht nur den Rausschmiss und die Vernachlässigung, sondern auch den vorherigen Umgangsboykott.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das klingt doch ermutigend!

Antwort von Piratenflummi am 30.01.2014, 13:00 Uhr

Hoffentlich hält sie sich daran - und die Mädels können dann richtig ankommen, ohne gestört zu werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Update

Antwort von Sternenschnuppe am 10.02.2014, 14:24 Uhr

Für die die es interessiert.
War wohl nicht so dringend der Wunsch.
Termin war heute früh, sie ist nicht gekommen, hat nicht abgesagt, nix.

Die Mädels wissen nix davon, muss ja nicht sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na siehste....

Antwort von Limayaya am 10.02.2014, 16:00 Uhr

...manche Dinge erledigen sich einfach von selbst.

Freut mich, dass es sich jetzt so "geklärt" bzw. eben erledigt hat....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich finde es natürlich schade

Antwort von chartinael am 13.02.2014, 14:32 Uhr

... ich wünsche den Kindern eigentlich ein gutes Verhältnis zu ihrer mutter. Aber eigentlich natürlich gut, weil das ja auf keine Kuhhaut geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Update

Antwort von shinead am 13.02.2014, 16:33 Uhr

Vielleicht ist es einfach gut so, dass die Mutter (zumindest zur Zeit) nicht so den Drang verspürt ihre Kinder unbedingt sehen zu müssen.

Vielleicht hat sie aber auch einfach gemerkt, wie unpassend ihre Anfrage über das Fratzenbuch war. Man sieht ja, wenn man geblockt wird. Sie sieht ja ihre Tochter jetzt dort gar nicht mehr.

Die Mädels werden bestimmt früher oder später Kontakt aufnehmen und sei es auch nur um ihren Frust und ihre Wut an der richtigen Stelle abzuladen. Wann es soweit ist, sollen sie selbst entscheiden. Nach der Geschichte wird es wahrscheinlich erst Post-Pupertär der Fall sein.

Ich wünsche euch, dass Ruhe einkehrt. Ein ruhiges Jahr wäre doch mal was. Ganz ohne Em- und Einzüge sozusagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Kontakt zu Stiefgeschwister

Hallo zusammen, ich hoffe, das ihr mir ein paar Ideen, Meinungen geben könnt. Die Situation ist folgende. Ich bin Alleinerziehend mit drei Kindern. Die beiden Großen (15J. u. 16J.)sind aus 1. Ehe (seit ´2002 getrennt und 2004 geschieden) der Kleine ist nun 11 Monate aus ...

von nane973 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kontakt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.