Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kacenka am 05.04.2018, 12:08 Uhr

Zweisprachiges Baby - wie macht man's am besten?

Dann alles Gute für Euch!
übrigens kannst Du auch jetzt schon die Weichen positiv in die richtige Richtung stellen, indem Du beide Sprachen regelmässig sprichst (z. B. telefonieren nach Hause...). Das Baby hört ja schon ab dem 5. Monat mit und man hat mit Neugeborenen ausprobiert, wie sie auf verschiedene Sprachen reagieren - Babys von einsprachigen Müttern reagierten deutlich stärker auf die Muttersprache als auf alle anderen Sprachen. Babys von mehrsprachigen Müttern dagegen waren interessierter an allen Sprachen, die in ihrer Umgebung gesprochen wurden.
Die Kinder erkennen die Sprache an der Satzmelodie und dem Rhytmus, der erste Baustein im Spracherweb...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

Rat: Machen wir das so richtig? Zweisprachiges Aufwachsen

Hallo, ich bräuchte mal Euren Rat/Erfahrung/Tipp. Meine Tochter ist jetzt 1 Jahr alt. Oma wohnt mit im Haus und redet mit ihr polnisch. Ich verstehe polnisch aber meine Herzsprache ist deutsch, deshalb habe ich mich entschieden mit ihr deutsch zu sprechen. Sonst wäre es ...

von kingella 06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zweisprachiges

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.