Mehrsprachig aufwachsen

Forum Mehrsprachig aufwachsen

Update Sprechen 3jährige

Thema: Update Sprechen 3jährige

Ich hatte vor ein paar Wochen hier gefragt, weil meine Tochter trotz zweisprachiger Erziehung eigentlich nur Deutsch gesprochen hat. Ich war mir tatsächlich unsicher, ob das jemals anders werden wird, da Deutsch natürlich die absolut dominierende Sprache ist und mein Spanisch jetzt nicht sonderlich gut ist und mein Mann viel arbeitet :) Tja was soll ich sagen. Meine Schwiegermutter ist gerade bereits seit 3 Wochen zu Besuch und bleibt noch einige Zeit. Seit sie da ist und permanent Spanisch mit unserer Tochter spricht, ist die spanische Sprache bei ihr quasi explodiert. Von null auf hundert im Prinzip. Wo sie vorher maximal einzelne Wörter gesprochen hat, spricht sie jetzt besser wie ich, in ganzen Sätzen 😂 Natürlich hat jetzt nicht jeder die Möglichkeit die Schwiegermutter dazuhaben. Aber mich erstaunt auch eher die Geschwindigkeit mit der sie das gelernt hat. Das bedeutet ja für jeden hier, dass die Kinder selbst wenn sie nicht sprechen, einfach super viel lernen, auch wenn man davon nichts merkt. Weil natürlich hat sie spanisch jetzt nicht in drei Wochen gelernt, sondern in den drei Jahren davor. Sie traut sich jetzt nur bzw. wird gerade in Sprache gebadet. Und irgendwann hat es dann klick gemacht. Bleibt also dran und gebt nicht auf :) das ist gerade wirklich schön zu sehen. 

von Ellianna am 12.05.2024, 19:11



Antwort auf Beitrag von Ellianna

Danke für die Rückmeldung. Ja, manchmal bewirkt ein Besuch im Land der anderen Muttersprache oder eben so ein Besuch viel. Und NATÜRLICH lernen Kinder auch dann, wenn sie noch nicht sprechen, noch nicht laufen, noch nicht ... Es kann doch eh nur an Sprache rauskommen, was wir reinstecken - woher sollen (auch einsprachige) Kinder denn die Worte nehmen, wenn nicht wir sie ihnen vorsagen??? Bleib also unbedingt dran, auch wenn Schwiegermutter wieder abreist. Deine Tochter wird auf Dauer evtl. noch nicht ganz ermessen, wie gut und schön es ist, irgendwann wieder mit der spanischen Großmutter zu spechen, aber vielleicht könnt Ihr auch über digitale Medien den Kontakt intensivieren und am Leben erhalten, bis Ihr Euch richtig wiederseht. Es lohnt sich mmer!

von DK-Ursel am 13.05.2024, 00:11



Antwort auf Beitrag von Ellianna

Ja, bei meinen Kinder hat auch jeder Besuch von der Verwandschaft oder Freunden aus NL bzw. unsere Ferien dort die Kinder in der niederländischen Sprache so viel weiter gebracht! Viel mehr als die Versuche meines Mannes, mit den Kindern NL zu sprechen.  In der zweiten Sprache "gebadet" zu werden hilft total!   LG Muts

von Muts am 23.05.2024, 21:01



Antwort auf Beitrag von Ellianna

Das ist so schön zu hören! Es ist erstaunlich, wie schnell Kinder lernen können, vor allem, wenn sie in einem sprachreichen Umfeld aufwachsen. Vielen Dank für Ihre Erfahrungen, es ist wirklich ermutigend für Eltern, die über die Sprachentwicklung ihrer Kinder besorgt sind. Liebe Grüße.

von wolkenwanderer am 10.06.2024, 18:03