Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von aleyna2002 am 03.10.2006, 11:45 Uhr

TALIA

Hallo

meine kleine jetzt fast 5 Monate heißt ja Talia
Taliiiia gesprochen.Doch die Seite von meinem Mann (Türkische Herkunft)sagen immer Taaalya
warum denn.Hasse es immer zu koriegieren

LG yvonne

 
8 Antworten:

Re: TALIA

Antwort von Canaren am 03.10.2006, 13:48 Uhr

Talia ist ein superschoener Name!Wollt ich nur mal kurz sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TALIA

Antwort von deryagul am 04.10.2006, 10:35 Uhr

Hallo Yvonne,
das hat mit der türkischen Fonetik zu tun. Auf türkisch wird jeder zweisilbige und auch die meisten dreisilbigen Namen immer auf der ersten Silbe betont.
Es ist für einen Türken ganz komisch Taliiia zu sagen vor allem wenn er mit dem Kind türkisch spricht, dann paßt das überhaupt nicht in den Sprachklang.
Es gibt hier auch die Namen Rabia und Nadia die werden auch immer auf der ersten Silbe betont also Raaabia usw.
Ich würde sie auch so nennen. "Wie Antalya ohne AN" aber das ist natürlich deine Sache. Wie sagt denn dein Mann?
LG Derya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TALIA

Antwort von zuniba am 04.10.2006, 13:13 Uhr

Liebe Yvonne,
ich habe eine Freundin aus Peru, die auch Talia heißt (mit Betonung auf dem i). Auch sie hat das gleiche Problem wie du.
Bei der Namenssuche für meine Söhne wurde jeder potenzielle Name auf Herz und Nieren geprüft: Können sie auf Deutsch, Französisch und Türkisch (die Sprachen in meiner Familie und der Familie meines Mannes)mühelos ausgesprochen werden? Ohne Korrekturen? Haben sie in einer der Sprachen eine negative Assoziation? So fiel etwa der türkische Name "Mert" aus, weil "merde" auf Französisch "Scheiße" heißt. "Can" fiel aus, weil "Jeanne" auf Frz. ein Mädchenname ist etc. Meinen Zweitgeborenen haben wir schließlich "Shivan" genannt, ein kurdischer Name - mein Mann ist Kurde. Und wir haben die internationale Schreibweise gewählt, eben um nicht immer sagen zu müssen: "Nein, er heißt nicht Sivan, sondern Shivan". Beim nächsten Kind wisst ihr es besser. Viel Glück weiterhin und liebe Grüße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich glaube das hat nichts mit den versch. Sprachen zu tun

Antwort von Becky75 am 04.10.2006, 14:11 Uhr

Hallo - ich kann verstehen dass Du genervt bist wenn Du ständig erklären mußt wie Deine Tochter richtig heißt.

Aber ich glaube das hat nichts mit Türken, Deutschen oder sonst-was zu tun. Das was deryagul über die türkische Aussprache erklärt hat klingt einleuchtend und zeigt, dass die Leute es ja nicht "mit Absicht" falsch aussprechen. ;-)

In Deutschland kann dir das genauso passieren wenn ich z.B. daran denke dass es doch die Buchhandels-Kette "Thalia" gibt. Spricht man mit den einen sagen die Thaliiiiiia, spricht man mit anderen sagen die Thaaaaalia. Also auch hier in Deutschland sind sich die Leute nicht wirklich einig wie sie den Namen richtig betonen sollen.

ICH sage übrigens immer Thaliiiiia *hihi* *stolzbin* *aufdieschulterklopfe*

rebeca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube das hat nichts mit den versch. Sprachen zu tun

Antwort von -talia- am 04.10.2006, 16:26 Uhr

hi..also Deryas erklärung klingt recht logisch.
Du hast doch damals , kann mich gut erinnern nach einem türkischen namen gesucht ;-)
Soweit ich weiß wird der name im türk. auch nicht Taliiiiia ausgesprochen sondern einfach nur kurz Tali(y)a betonung auf dem A.

Es gibt doch im türk. auch den namen TALYA (mein favorit) vielleicht wird der name auch verwechselt?!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja aber....

Antwort von aleyna2002 am 04.10.2006, 18:24 Uhr

wenn schon die Halas probleme haben dann nervt das schon.Die Alten ok die bleiben bei ihrer Aussprache,werds halt wie bei meinem Sohn machen der heißt Eren da sagen die Deutschen immer Ären und da hab ich immer koriegieren müssen aber jetzt nach knapp 7 Jahren habens alle verstanden *grins*.Hoffen wir mal bei ihr gehts früher.
LG yvonne mit TALIA betonung auf dem iiiiiiiiiiiiiiiii

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TALIA

Antwort von jule1 am 13.10.2006, 22:03 Uhr

....genau dass ist der Grund, warum unsere Kinder Namen bekommen haben, die genauso ausgesprochen werden, wie man sie schreibt. -Keine Jacqueline, Jason, Tijn, Nadine o.ä.

Ich hätte auch nicht gewußt, wie man Thalia ausprechen soll. In HH gibt es eine Buchhandlung die THaliiia ausgesprochen wird. Die Freundin meines Sohnes wird aber Thaaaalia gerufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TALIA

Antwort von jule1 am 13.10.2006, 22:04 Uhr

....genau dass ist der Grund, warum unsere Kinder Namen bekommen haben, die genauso ausgesprochen werden, wie man sie schreibt. -Keine Jacqueline, Jason, Tijn, Nadine o.ä.

Ich hätte auch nicht gewußt, wie man Thalia ausprechen soll. In HH gibt es eine Buchhandlung die THaliiia ausgesprochen wird. Die Freundin meines Sohnes wird aber Thaaaalia gerufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.