Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bibi75 am 27.01.2003, 15:50 Uhr

Schulen USA !!

Hallo, also ich vergleiche da immer meinen Neffen in Deutschland (8 Jahre 2 Klasse) und meinen Stiefsohn hier in den USA (8 Jahre 3 Klasse). Mein Neffe hat den gleichen Stoff in der 2 Kl. in D. wie mein Stiefsohn in der 3 Kl. hier in den USA. Ausserdem haben die Kinder hier bei 2 Schneeflocken schon schulfrei. Sie gehen den ganzen Tag (9-15:30) und lernen nicht mehr wie in D. von 8 -12 oder 13Uhr. Und manche lehrmethoden weichen sehr von den deutschen. ab. Was manchmal besser und manchmal schlechter ist. Im grossen und ganzen muss ich sagen die Amis gehen laenger zur Schule aber schneller oder mehr lernen tun sie deswegen nicht.
Wir haben nachmittags um 15:30 noch ne menge zum ueben und hausaufgaben. wobei mein Neffe dann schon schoen spielt. Und weiss in der 2 Kl. genauso viel wie andere hier in der 3 Kl.
Aber wie schon gesagt ist von Bundesstaat zu Bundesstaat, Stadt zu Stadt und Bezirk zu Bezirk unterschiedlich.
Liebe Gruesse
Bianca

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.