Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von BiggiMael am 08.02.2008, 23:53 Uhr

Nachtrag

Hallo, es ist doch ganz klar, dass Dein Kleiner im Kindergarten Probleme hat wegen fehlender Sprachkenntnisse. Das ist gar nicht schön. Aber andererseits machen die Kleinen auch vieles untereinander ohne Sprache und lernen ganz schnell, was das Gegenüber sagen will. Damit er schneller Englisch lernt, ist es viel sinnvoller, dass er einfach auch ausserhalb des Kiga ab und zu mal andere Kinder und Erwachsene trifft (egal wie), die Englisch sprechen, als Unterricht zu besuchen wie "Phonics". Der Unterricht ist aber sicher schön aufgebaut und macht Spass (gehe ich einfach jetzt von aus, ohne den Kurs zu kennen), aber ich denke nicht, dass er so helfen kann, wie der Kontakt zu Muttersprachlern.
Ciao Biggi mach Dir nicht so viele Gedanken, das wird schon.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.