kostenlos anmeldenLog in
 
 
Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von Beatrix in Canada am 01.06.2008, 16:44 Uhr zurück

Deutsche Kinder in italienischen Museen

Bald geht's nach Italien in den Urlaub!

In vielen der grossen und sonst eher teuren italienischen Museen (Uffizi, Pompeii...) kommen Kinder umsonst rein - mit Nachweis einer EU Staatsbuergerschaft. Nur haben wir leider derzeit keine gueltigen deutschen Paesse fuer unsere Kinder. Der neue kostet ne ganze Stange und sie reisen mit dem kanadischen genauso einfach und wesentlich billiger. Hat hier jemand eine Idee was man sonst als Papier mitnehmen koennte um zu zeigen, dass sie deutsch ist? Oder reicht die Vorlage meines deutschen Passes als Mutter? Fuer das gesparte Geld, koennte man eine ganze Menge Gelato kaufen, wo Italien doch schon echt teuer ist (vor allem mit dem derzeitigen Kurs des Euro).

Gruss aus Calgary, Canada
Beatrix

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht