Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nevin am 08.06.2006, 20:06 Uhr

Brauche Verstärkung wegen Beschneidung..

Ich habe vorhin im Partnerschaftsforum einen Beitrag von einem türkischen Mann gelesen, der seinen Sohn beschneiden lassen möchte.

Lest doch bitte die ganzen Beiträge dazu!!
Die haben ein Horrorszenario daraus gemacht!

Brauche Verstärkung um die Beschneidung ins richtige Licht zu rücken!

lg
Nevin

 
8 Antworten:

Re: Brauche Verstärkung wegen Beschneidung..

Antwort von melaessa am 08.06.2006, 20:59 Uhr

Hallo. Ich kann dir nur recht geben ! Wir haben unseren Sohn auch beschneiden lassen, da war er knapp zwei Jahre alt ! Wurde von einem erfahrenen Chirogen unter Teilbetäubung gemacht! Die OP dauerte ca.10 min und dann war alles vorbei ! Schmerzen hatte er danach absolut keine!!!!Ganz im Gegenteil als wir wieder zu Hause waren tobte er schon wieder wild durch die Wohnung!Also ich habe es nicht als Horror erlebt! Und in unserem Bekanntenkreis sind jede Menge Jungens die im Alter bis zwei Jahren beschnitten wurden und nicht einer von ihnen hatte irgendwelche Probleme!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche Verstärkung wegen Beschneidung..

Antwort von Aprilbaby am 08.06.2006, 21:22 Uhr

Habe den erwähnten Artikel zwar nicht gelesen, möchte aber betonen, dass ich einer OP mit Betäubung NUR und AUSSCHLIESLICH bei medizinscher Notwendigkeit zustimmen würde, egal wie risikoarm die Op und die Nachwirkungen sind!

viele Grüsse

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hab dazu gesenft ;-)

Antwort von quirida am 08.06.2006, 21:52 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

siehe auch "Nach der Geburt"

Antwort von tigger am 09.06.2006, 0:02 Uhr

im Partnerschaftsforum machen sich mal wieder Leute wichtig, die keine Ahnung haben. Ich würde einen Sohn auch auf jeden Fall zirkumzidieren lassen, sowohl aus gesundheitlich- hygienischen als auch aus kosmetischen Gründen. Bin selbst Medizinerin und kann darin echt keine "Verstümmelung" o.ä. sehen. Typisch Emmalj. und Konsorten, langsam nervt´s mich hier ziemlich mit diesen Wichtigtuern! Werden hier wohl nicht mehr lange mitmachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

War auch mal kurz...

Antwort von quirida am 09.06.2006, 0:10 Uhr

...im anderen Forum (da wo emmal j. rumgeistert)...

Und war echt geschockt, dass eine Frau so viel Erfahrung haben kann!

WOW

Man ich bin echt hin und weg von dieser Person, die die Meinung andere Leute nicht akzeptieren kann/will!

LG

PS.:Man bemerke den ironischen Unterton!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche Verstärkung wegen Beschneidung..

Antwort von tini80 am 09.06.2006, 17:36 Uhr

Habe mir die diversen Beiträge aus Zeitgründen nicht durchgelesen, aber ich kann dir leider keine Verstärkung bieten :-),
da ich eine Operation NUR aus medizinischen Gründen durchführen würde.
Sei es aus religiösen Gründen bei einem Kleinkind (das selbst gar nicht entscheiden kann, ob es den Eingriff möchte)
oder aus Schönheitsgründen (diverse BrustOPs etc...).

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@nevin

Antwort von Anonymus69 am 11.06.2006, 23:02 Uhr

Lass gut sein, es bringt nix- Ich habe gemerkt, das viele besonders die deutschen uns türken nicht und nie verstehen werden, warum im Islam das so vertreten ist. Aber was solls, im Prinzip und die größte Bremse ist meine Frau. Wir krachen ja nur noch....das wichtigste ist, ICH muss sie überzeugen, das es gar nicht so schlimm ist, wie es manches mal behauptet wird...schon das Wört Sünnet weckt in ihr schon den Horror...und das muss ich erst aus ihr raus boxen...gibt aber selber zu , das es beschnittenes Glied, schöner und ja geiler aussehen würde...und ihrem Sohn gönnt sie das nicht, das soll mal einer verstehen...

Anonymus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche Verstärkung wegen Beschneidung..

Antwort von Yehudit am 12.06.2006, 17:26 Uhr

Hallo,

ich lebe in Israel und Beschneidungen werden hier durchgefuehrt wie in den USA.
Tagtaeglich und ohne grosse Geschichten.
Man muss den richtigen Arzt haben.
Das ist das A + O bei der Geschichte.

Mach Dich nicht verrueckt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.