Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schuschu am 29.08.2006, 22:47 Uhr

Barcelona

Hi,

wir haben ab ca. November diesen Jahres die Möglichkeit für zunächst ca. zwei Jahre in Barcelona/Premia de Mar zu leben. Wir, das sind mein Mann Roland (40), Elke (das bin ich, 38) und unser Sohn Jacques. Er ist ein Jahr und fünf Monate.
Ich möchte eine Sprachschule besuchen und wir hoffen, für Jacques eine Betreuung/Kindertagesstätte zu finden. Ich kenne leider noch niemanden in Barcelona, den ich ein paar Dinge fragen könnte.

Hat jemand vielleicht eine Adresse/email von jemandem/(anderen Müttern), die mir weiterhelfen können, dem/denen ich ein paar Fragen stellen kann und oder die Lust auf ein Treffen haben?

Ich selbst bin Übungsleiterin und möchte – so bald wir uns eingelebt haben - eine „Baby-/Kindermusik-Guppe“ auf die Beine stellen.

Ich freue mich auf Eure Antwort.

1000 Dank für Eure Hilfe!!!

Viele Grüße aus Düsseldorf

Elke Delapille

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.