Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 12.03.2018, 13:11 Uhr

An Mehrfachumziehende-schlechtes Gewissen????

Mona, MICH ärgerst Du mit Kritik an DK nicht, ich habe mich NOCH NIE als Neu-Däne betrachtet und laufe heute noch Amok gegen diese Vereinnahmung.
ich sehe DK als meinen Wohnort an, ich lebe auch ganz gern hier, aber ich bin niemals so DK-verrückt gewesen wie manche, die absolut hierher auswandern wollten und lieber als Putzfrau hier als in ihrem gelernten Beruf arbeiten wollten - nur um nach DK zu kommen.
Wäre mein Niederländer, wäre ich eben dort gelandet, bei einem Spanier in Spanien usw.
So ist das Lmanchmal.

Darf ich fragen, was Du so schrecklich fandest?

Und natürlich ist es ein Unterschied, habe ich ja nicht bestritten - ich fand es nur (auch) wichtig, den zu differenzieren, was Korya gut verstanden hat und weiterführte, danke dafür.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.