Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von airlady am 17.03.2008, 22:11 Uhr

2-sprachig dt-ital.

hallo,eine frage:
fogende konstellation:ich (mami)deutsch,papi halbitaliener (vater italiener,mutter deutsch)in deutschland geboren,aufgewachsen und eigentlich nur "deutsch"erzogen haben nun nachwuchs (7 monate alt).ich liebe die italienische sprache,verstehe auch einiges-nur mit dem sprechen happert es-leider.mein mann spricht mittlerweile 6 sprachen (dt,engl.,ital.,franz.,span.,port.)-mehr oder weniger fließend.doch italienisch nur wie er es sich selbst beigebracht hat und früher im urlaub bei den verwandten;ihm fällt es dher schwer,ital. zuhause zu reden,die sprache seines herzens sei deutsch-so drückt er seine gefühle usw am besten aus?!sein vater sprach auch nur deutsch mit ihm,der war dolmetscher-daher ist wohl ein sprachtalent vorhanden(vielleicht springt ja noch was auf mich über...
meine frage:sieht da jemand ne chance dem kleinen doch auch die italienische sprache nahe zu bringen?
gibt es hier jem. in ähnlicher konstellation,bei dem es klappt?bin für tipps dankbar-würde es ja auch so sehr gerne besser können!!
freu mich auf antwort-
ciao e grazie

 
2 Antworten:

Re: 2-sprachig dt-ital.

Antwort von DK-Ursel am 18.03.2008, 14:15 Uhr

Hej!

ich kenne Familien, wo das Kind nicht die Sprache des Herzens hört --- hier eine, wo die Eltern lange Zeit in Dtld. gelebt haben... mit zunehmendem Alter verschwand die dt. Sprache dann aber doch zugusten der dänischen.
Eine andere dänische Mutter spricht deutsch mit ihrem Kind, damit es die Sprache des geschiedenen Vatersnicht verlernt - das geht wohl recht gut.

Es kommt wie immer natürlich auch auf das Engagement an - und es wird Deinem Mann sicher schwerer fallen, italienisch mit dem Kind zu sprechen, wenn er weder von der Notwendigkeit noch vom Erfolg überzeugt ist und gleichzeitig die "Natürlichkeit", Wärme - ja, wie soll man das eben nennen, fehlt.
Aber ein Versuch kostet ja nichts - gerade wenn Dein Mann zweisprachig aufgewachsen und Dolmetscher ist, sieht er doch die Bedeutung der Sprache und Chancen in Eurer Familie sicher ein.
Konsequenz wäre dann aber die wichtigste Voraussetzung!!
Versucht, italienisch zur Familiensprache zu machen - mit Deinem Kind kannst Du sicher Deinen Wortschatz miterweitern; das erleichtert ihm den Gebrauch und Deinem Kind gibt es mehr italienische "Inputs".

Viel Erfolg- Ursel, DK - mit einer zweisprachigen Tochter, die liebend gern Italienisch lernen möchte!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2-sprachig dt-ital.

Antwort von airlady am 19.03.2008, 21:47 Uhr

DANKE dir-du hast recht,einen versuch ist es wert.(dolmetscher ist mein schwiegervater-nicht mein mann,aber egal-wir versuchen es!!
ciaociao airlady

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

welches 20" fahrrad.....

hallo ihr wir sind auf der suche nach einem 20" fahrrad für unsere tochter. wichtig ist, dass es einen tiefen einstieg hat. eigentlich habe ich das von puky "skyrider" ins auge gefasst, das hat aber eine rücktrittsbremse und das will unsere tochter nicht. gemäss ...

von veralynn 11.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2

3 Sprachig

Hallo Hat jemand schon erfahrung mit drei sprachen... Mein Mann spricht italienisch ich serbokroatisch. Also das läuft so.. Ich bin mit dem kleinen zu Hause und rede serbokroatisch mit ihm, wenn mein Mann nach Hause kommt reden wir untereinander deutsch und mein Mann mit dem ...

von Mimmi82 26.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachig

Kann man mit der 2 Sprache noch einmal von vorne b

Also mein türkischer Mann spricht seit eh und jeh Deutsch mit uns ich verstehe einiges auf Türkisch. Könnte mich aussetzen lassen würde zurück nach Deutschland finden :-) Mein Türkisch ist eher so nach dem Motto " Meine Mann nix Hause". Deshalb vermeide ich türkisch zu ...

von bobbelsche 20.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2

2. Geburatsga am 17.August

Santo geht hier in Italien schon seit September in die Krippe und feiert im August seinen zweiten Geburtstag, der leider genau in das Ferienmonat des Nido fällt... Noch dazu kommt Ferro Agosto... Ich möcht gerne eine Geburtstagsfeier machen, aber ich frage mich, wie das hier ...

von Chiara_Santo 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2

3 sprachig, hier mal was positives

hab ein suesses tageskind (ahm, eher nachmittag-abendkind) aber egal also zu hause sprechen sie kriolisch, im kindergrarten und in der umgebung portugiesisch und hie zu hause lernt er deutsch. der knirps ist am 25.1 2 jahre alt geworden. versteht alle 3 sprachen ohne probleme ...

von kikipt 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachig

Sprachentwicklung bei 2 Sprachen

Hallo habe mal ´ne Frage! Wir erziehen auch 2-Sprachig (deutsch-russisch)! Ich mache mit Gedanken, daß unsere Tochter -18 Monate- sehr wenig spricht! Sagt ca 5 Wörter(oma,opa auf russisch,baby,brumm, baden, papa). Habe gehört , daß es ziemlich wenig ist! wann und wieviel ...

von nulk 06.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.