Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von CarmenMS am 26.11.2019, 11:28 Uhr

Rat

"Armes Kind" ist sicher keine Antwort, die hier hilft. Nicht jeder kann es sich leisten, nach dem Elterngeld noch zu Hause zu bleiben. Und dann die Vorwürfe von anderen, die es sich leisten können nerven mich tierisch! Ich muss ab Februar auch wieder arbeiten (meine Kleine wurde Freitag 1) und wir sind seid 3 Wochen in der Eingewöhnung. Omas etc stehen hier auch nur für einen Nachmittag pro Woche zur Verfügung.

Ich finde ihr habt eine gute Lösung gefunden. 7-14 Uhr ist doch ok. Der Kleine wird das packen und dadurch auch stärker! Seid in den Nachmittagen voll für ihn da. Da wird er nicht resignieren oder was dir hier sonst noch alles prophezeit wurde. Alles Gute für euch.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.