Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Fotogalerie

Redaktion

 

von Ivdazo  am 21.11.2019, 19:15 Uhr

Rat

Ähm, da kommt sehr undeutlich rüber, was jetzt los ist. Montag musst du mit der Arbeit anfangen, oder habe ich das falsch verstanden? Und der Kleine ist noch mitten in der Eingewöhnung bzw. jetzt seit 1,5 Wochen (?) kommen "Beschwerden" bzw. Probleme auf?

Wie lange ist er denn täglich in der KiTa? Wie lange musst du arbeiten? Wo schläft er ab montag mittags? Weint er in der Krippe, zu Hause oder beides?

Allgemein lässt sich sagen, dass Kinder öfters nach einem problemlosen Krippenstart plötzlich anfangen, zu meckern, wenn sie merken, sie müssen ja jetzt jeden Tag in die KiTa und Mama ist jeden Tag weg. Das Neue verliert ihren Reiz. Das gibt sich aber meist wieder, man muss nur etwas Geduld haben.
Frag doch die Erzieher, was sie zu der Situation meinen, ob alles gut ist, oder ob sie auch Probleme sehen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.