Klima und unsere Umwelt

Unser Klima und unsere Umwelt

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 12.12.2020, 9:45 Uhr

Radwege breiter, Autospur kleiner

Mit Inlinern habe ich auf dem Fußweg wenig Probleme. Was für mich auf den Radweg oder auf die Straße gehören sind aber alle Roller, Mopeds, Fahrräder usw. Und sobald motorisiert oder schnell unterwegs, gehören die für mich unter die gleichen Regeln wie Autos, sprich nichts mehr mit gegen die Fahrtrichtung in Einbahnstraßen. Ist doch der reinste Hohn, eine Mofa bringt höchstens 28 km/h, muss auf der Straße fahren, der Radfahrer mit E-Bike aber nicht. Gleiches gilt für viele Rollstuhl-Fahrzeuge. Der Rennradfahrer der durchaus über 30 km/h kommen kann setzt dem ganzen dann noch die Krone auf. Ich würde auf Radwegen eine Höchstgeschwindigkeit für alle Nutzer einführen. Diese dann öffnen für alle Fahrzeugarten
bis PKW welche zB höchstens 15km/h fahren. Und wer schneller unterwegs ist, egal welches Gefährt, muss auf die Straße. Und da dann mit Helmpflicht und Kennzeichenpflicht. Egal ob Rad, egal ob Roller, egal ob sonst irgendeine Art von Gefährt was noch kommen mag. Wobei, mit Glück kommen ja in den nächsten Jahren die Flugfahrzeuge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.