Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AmyBell am 09.02.2020, 8:50 Uhr

Nachts trocken bei viel Trinken

Moin zusammen,

Ich habe eine Frage. Da unsere Tochter noch keinerlei Anstalten macht trocken zu werden, ist die Frage eher theoretisch, es interessiert mich einfach.
Sie ist drei. Sie trinkt viel, vor allem abends und auch mal nachts.
Wie funktioniert das mit dem trocken werden in der Nacht, wenn das Kind sehr viel trinkt?
Merkt es das?
Oder dauert das trocken werden nachts wesentlich länger?
Wie war das bei euch?

 
8 Antworten:

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von SassiStern am 09.02.2020, 10:43 Uhr

Kann lange dauern. Aber was bedeutet sehr viel bei Dir?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von Baerchie90 am 09.02.2020, 11:31 Uhr

Mein Sohn war erst nachts zuverlässig trocken.
Bei Töchterchen klappte es direkt tags und nachts, nach ein paar Tagen umgewöhnen. (Wir ließen einfach die Windeln weg und guckten was passiert ^^)

Bei meinen Kindern ist es egal wann sie wie viel trinken, das Bett bleibt in der Regel trocken.

Töchterchen geht vor dem Schlafen nochmal Pipi machen und hält dann bis zum nächsten Morgen aus, erst nach dem Aufstehen und Anziehen (und manchmal noch nach einer Runde spielen) geht sie langsam Richtung Toilette. :-) In der Nacht wird sie noch regelmäßig wach, trinkt Milch, kuschelt sich an, wandert durchs Bett... Das hat aber scheinbar keinen Einfluss auf ihre Blase
Sohnemann dagegen wird nachts unruhig, tappert schlaftrunken auf Toilette und wandert dann im Halbschlaf wieder ins Bett und schlummert einfach weiter. Das kommt aber eher selten vor, oder ich bekomme es nur selten mit.
Im Normalfall geht er direkt nach dem Wachwerden am Morgen auf Toilette. In der Nacht wacht er nicht mehr auf und trinkt auch nicht - soweit ich weiß - dafür trinkt er beim abendlichen Zähne putzen meist noch 2-3 Becher mit Wasser.

Ich kenne aber auch viele Kinder, die erst tagsüber trocken sind und nachts noch lange eine Windel brauchen. Wie immer hat da jedes Kind so sein eigenes Tempo ^^

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von Summer80 am 09.02.2020, 11:38 Uhr

Mach dir darum keine Sorgen! Es ist doch nicht schlimm, wenn das Kind ggf. nachts noch länger zur Sicherheit eine Höschenwindel trägt?

Nutze den kommenden Sommer und lass deine Tochter viel ohne Hose/Pampers laufen. Töpfchen einfach mit auf die Terrasse nehmen und in Sichtweite hinstellen. Dann kommt das irgendwann von alleine. Und wenn was danebengeht, ist es schnell und leicht wettgemacht ohne Wäscheberge zu produzieren. Im Sommer ist es wirklich viel entspannter und einfacher als in der kalten Jahreszeit.

Ich persönlich war erleichtert, als wir tagsüber keine Pampers mehr brauchten. Nachts war es mir echt egal. Ob man für die Nacht eine Unterhose oder eine Höschenwindel dem Kind anzieht, kommt doch aufs Gleiche raus. Sieh es entspannt, dann sieht es dein Kind auch entspannt.

Wie schnell oder langsam es geht, hängt vom Kind ab. Es gibt Kinder, die viel trinken und trotzdem schnell zuverlässig nachts trocken sind. Und es gibt auch Kinder, die wenig trinken und trotzdem länger brauchen. Das weiß man vorher nicht. Einfach entspannt sehen. Wenn irgendwann das Kind tagsüber trocken ist, ist das meiste geschafft. Und ab dann hast du quasi keine Mehrarbeit mehr - denn wie gesagt: ob man eine Unterhose oder eine Höschenwindel zum Schlafen anzieht, ist zeitlich gleich. Und nachts wickelt du ja eh nicht mehr, oder? Du ziehsterst morgens wieder die Windel aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von basis am 09.02.2020, 12:12 Uhr

Mein Sohn hat auch viel nachts getrunken. Wir hatten dann irgendwann Hosenwindeln, mit denen er anfing nachts auf Toilette zu gehen. Irgendwann wollte er es ohne versuchen, also haben wir ihn gelassen. Er ist dann selbständig aufgestanden und gegangen. Er war da fast 5.

Ein Mädchen in der Familie war mit 7 noch nicht zuverlässig nachts trocken, weil sie einfach nicht aufgewacht ist, wenn die Blase voll war. Sie bekam dann Medikamente und damit hat es sich erledigt.

Anderes Mädchen in der Nachbarschaft war von heute auf morgen tags wie nachts trocken (hat aber auch nachts nicht wirklich viel getrunken).

Junge in der Nachbarschaft wurde von seiner Mutter mit 6 noch jede Nacht einmal geweckt und aufs Klo geschickt. Mag ich persönlich gar nicht und würde das auch bei keinem meiner Kinder machen.

Es ist von Kind zu Kind einfach sehr verschieden. Du solltest hier keine theoretischen Überlegungen aufstellen, sondern deinem Kind einfach die Zeit lassen, die sie braucht. Bei manchen ist das eher, bei manchen später. Wie ihr das am Ende angehen könnt, hängt von zu vielen Faktoren ab. Und wenn sie tags noch nicht mal Anstalten macht, trocken zu werden, würde ich über nachts schon gleich gar nicht nachdenken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von Monroe am 10.02.2020, 9:36 Uhr

Ist dein Kind denn tagsüber trocken?
Wenn die Windeln morgens nach dem Aufstehen trocken sind, würde ich es versuchen ohne Windel schlafen zu lassen, vorher macht es ja keinen Sinn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von AmyBell am 10.02.2020, 15:05 Uhr

300-500ml

Genug, dass him Moment häufig auch die Windeln es nicht mehr bis zum morgen schaffen, ohne auslaufen :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von Monroe am 11.02.2020, 8:28 Uhr

Dann ist es definitiv noch zu früh, um nachts trocken zu werden.
Das einzige, was du versuchen kannst ist ihm tagsüber öfter Getränke anzubieten, in der Hoffnung, dass es nachts dadurch weniger wird, weil es einfach Nachholbedarf ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachts trocken bei viel Trinken

Antwort von Lana-Marie am 20.02.2020, 23:49 Uhr

Hallo!

Meine Kinder haben auch immer sehr viel getrunken und die Windel war in der Nacht immer sehr voll!

Ich habe bei beiden gewartet bis sie am Tag seit längerer Zeit trocken waren, dann habe ich auch beim Nachmittagsschlaf keine Windel mehr verwendet.
Später habe ich ihnen unterem Tag pausenlos was zum Trinken angeboten, dafür durften sie ab 17 - 18 Uhr - je nach Schlafenszeit - nichts mehr oder nur noch ganz minimal trinken.
Das hat sehr gut funktioniert.

Spätestens wenn es nachts einmal ins Bett geht (eine Unterlage braucht man sowieso - kann ja immer was passieren) dann sehen dass die Kleinen ja selber ein. das ist echt unangenehm, wenn dann alles naß ist.

Und ab 4-5 Jahren wachen die auch auf und wissen wann sie aufs Klo müssen, wenns mal sein sollte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Nachts trocken werden.

Hallo :) Also meiner kleiner ist 3 Jahre alt, wird im März 4. Er ist übern Tag nun schon ziemlich lange trocken. Er hat auch noch nie eingepullert oder so. Nachts hat er noch einen Windel dran, die wir nun gerne mal weglassen wollen. Es gab schon einige versuche aber da ...

von Dianan 26.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Nachts trocken sein

Hallo unsere Tochter (4 J) ist seit einer Woche auch nachts trocken. Heute hat sie länger geschlafen und prompt hat sie sich eingemacht. Sie weinte und war ganz traurig dass das passiert ist. Wir haben ihr erklärt dass das mal passieren kann und nicht schlimm ist. Wie ...

von Roxylady 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Nachts trocken werden

Hallo Ich hab mal eine frage zum nachts trocken werden. mein sohn ist jetzt 3 jahre und seit er 1 1/2 jahre ist tags über trocken. ich habe jetzt seit einen halben jahr probiert ihn nachts trocken zu bekommen. ich hab ihn zwei mal nachts geweckt und ihn aufs wc gesetzt was ...

von Diddl26 01.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Nachts trocken werden

Hallo, kann mir jemand tips geben zum nachts trocken werden??? Meine kleine wird bald 3 und da wollte mal versuchen anfangen das sie auch nachts trocken wird.Es ist nur noch wenig in der windel drin. Was haltet ihr von wecken zwischendurch in der nacht um zu probieren ob ...

von huscheisenbahn 16.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

nachts trocken werden?

hallo mein junior ist 2jahre alt und tagsüber trocken! Jippie von ganz alleine ohne dieses bescheuerte töpfchentraining.... nun hat er nur noch zum schlafen die windel um und will die auch morgens und nach dem mittagsschlaf so schnell wie möglich aus haben und eigentlich gar ...

von Heartbeat 16.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Nachts trocken werden

Hallo, muss mich auch mal wieder hier blicken lassen. Mein Sohn (4) hat Nachts immer noch die Windel und die ist auch noch jeden morgen noch gut nass. Also die windelfreie Zeit noch nicht wirklich in Sicht. Aber was micht etwas stört und was ich in letzter Zeit öfters ...

von Mama-Mandy 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

nachts trocken werden wollen

Hallo, unser Sohn ist mit ca. 2,5 Jahren tagsüber sauber und trocken geworden. Er wollte es von sich aus, ohne Druck von außen und es hat dann sehr schnell auch funktioniert. Mittlerweile ist er 3J 3M und seit geraumer Zeit wehrt er sich gegen die Nachtwindel. Die ist aber ...

von crissip111 02.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Nachts trocken werden

Hallo, ich hätte da auch mal eine Frage... Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Jahre alt und seit ein paar Tagen möchte er auch nachts keine Windel mehr anziehen. Das haben wir dann auch so gemacht,Wenn er um 7 ins Bett geht,soll er noch einmal auf die Toilette,dann bring ich ihn um ...

von Lena30 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Wie nachts trocken werden?

Hallo, unsere Kleine wird bald 4 und ist tagsüber und beim Mittagsschlaf trocken, aber nachts gibt's noch eine Windel und die ist auch regelmäßig vollgepischert. Wie kriegen wir den Schritt hin, ganz trocken - auch nachts - zu werden? Freue mich auf Eure ...

von Musica 07.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Nachts trocken werden...

Hallo, lese öfter hier mit, habe aber bisher selten geschrieben. Habe jetzt aber mal eine Frage, die ich euch stellen wollte, wie ihr das hinbekommen habt. Mein großer Sohn ist jetzt stark 3 Jahre und wird im August 4 Jahre alt und ist tagsüber seit seinem 3. Geburtstag ...

von susa04 27.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts trocken

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.